Suchergebnis

 Roland Kroll

Ein weiteres schweres Auswärtsspiel

Der HRW Laupheim hat in der Handball-Württembergliga Süd ein weiteres schweres Auswärtsspiel vor der Brust. Die Rot-Weißen müssen am Samstag zur HSG Fridingen/Mühlheim reisen, die gerade an den vergangenen Spieltagen mit starken Ergebnissen für Aufsehen gesorgt hat. Die Begegnung in der Sepp-Hipp-Halle beginnt um 20 Uhr.

Nach der deutlichen Niederlage mit zehn Toren am vergangenen Wochenende beim TSV Deizisau setzt der Laupheimer Trainer Roland Kroll gegen die HSG Fridingen/Mühlheim auf eine Reaktion seiner Mannschaft.

 Die Tore auch von Rückkehrer Daniel Matt können gegen die SG Lauterstein II wichtig werden. Der Gegner gilt als unbequem und ve

Die Zeichen stehen auf Revanche

Der TSV Bad Saulgau empfängt zum ersten Heimspiel des Jahres, am Samstag, um 18 Uhr in der Kronriedhalle, die SG Lauterstein 2. Nach dem Sieg zum Auftakt der Rückrunde am vergangenen Wochenende gegen Herbrechtingen/Bolheim und drei Siegen in Folge wollen die Hausherren diesen Rückenwind nutzen und zu Hause einen weiteren Erfolg feiern.

An die SG Lauterstein hat der TSV Bad Saulgau in dieser Saison allerdings keine besonders guten Erinnerungen.

 Das nächste Derby steht an.

Nach dem Derby ist vor dem Derby

Nur vier Wochen nach dem Hinspiel steigt an diesem Samstag um 20.30 Uhr in der Wasseralfinger Talsporthalle das zweite Derby in der Handball-Bezirksklasse zwischen dem Gastgeber Aalener Sportallianz und der SG Hofen/Hüttlingen II.

Nach wie vor läuft für beide Teams die Saison eher schlecht als recht. Beide Mannschaften haben eine negative Punktebilanz und hecheln ihren Saisonzielen hinterher. Da bekommt das Derby schon eine zusätzliche Brisanz, denn in einer sehr engen Tabelle in der Bezirksklasse könnten beide Teams bei einem Sieg ...

 Stefan Huber (15) von der HSG Rietheim-Weilheim legte sich im Heimspiel gegen den TSV Altensteig mächtig ins Zeug und erzielte

Fridingen/Mühlheim überrascht mit Auswärtssieg

Der HSG Fridingen/Mühlheim (Württembergliga Männer) und dem TV Aixheim (Landesliga Männer) ist der Start ins neue Jahr gelungen: Während das Team aus dem Donautal durch eine starke Schlussphase knapp siegte, gelang dem TVA daheim gegen Esslingen ein beachtlicher 35:20-Erfolg. Ligakonkurrent HSG Rietheim-Weilheim und die HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen (Landesliga Frauen) sind zum Rückrundenstart leer ausgegangen.

Württembergliga MännerHSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf – HSG Fridingen/Mühlheim 27:28 (15:15).

 Der TSV Deizisau gilt in der Partie gegen den HRW Laupheim (am Ball Tim Hafner) als Favorit.

Schwere Aufgabe beim Tabellennachbarn

Zum Rückrundenauftakt der Handball-Württembergliga Süd tritt der HRW Laupheim beim TSV Deizisau an. Spielbeginn ist am Sonntag um 17 Uhr in der Hermann-Ertinger-Sporthalle.

Obwohl die beiden Mannschaften als Tabellennachbarn aufeinandertreffen, gilt der TSV Deizisau in der Partie gegen den HRW Laupheim als Favorit. „Das ist gleich eine schwere Aufgabe, denn Deizisau ist sehr heimstark“, warnt HRW-Trainer Roland Kroll. Neben der grundsätzlichen Heimstärke des derzeitigen Fünften der Württembergliga spricht für den Gastgeber, dass die ...

Aixheim und Rietheim-Weilheim genießen Heimrecht

Es geht wieder los für die überbezirklich spielenden Handballmannschaften aus dem Kreis Tuttlingen: Vier der sieben Teams nehmen am Samstag den Spielbetrieb wieder auf. Während der TV Aixheim schon in sein zweites Rückrundenspiel geht, starten die drei weiteren Mannschaften in die zweite Saisonhälfte.

Württembergliga MännerHSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf – HSG Fridingen/Mühlheim (Samstag, 19.30 Uhr; Lautertalhalle Donzdorf/Hinspiel: 28:27).

Zwei Männer sitzen nebeneinander

Rot-Weiß will nach oben

Der Handballverein Rot-Weiß Laupheim will auch in der kommenden Saison in der Württembergliga spielen. Um sich für die neue eingleisige Liga zu qualifizieren, muss der HRW nach Abschluss der laufenden Saison auf dem siebten Platz landen. Aktuell stehen die Laupheimer nach der Vorrunde auf Platz vier und gehen mit einer großen Portion Selbstvertrauen in das erste Rückrundenspiel am kommenden Sonntag beim TSV Deizisau (Anwurf 17 Uhr).

„Das Spiel wird schon richtungsweisend, da wir auch auswärts dort weitermachen wollen, wo wir in ...

Ein Löschfahrzeug fährt über eine Straße

Hunderttausende Euro Schaden bei Brand in Kuhstall

Bei einem Brand in einem Kuhstall in Donzdorf (Kreis Göppingen) ist ein Schaden von etwa 350 000 Euro entstanden. Ob dabei auch Tiere verletzt oder getötet wurden, war nach Angaben der Polizei zunächst noch unklar. Zuvor hieß es, keine Tiere seien gestorben.

50 Rinder konnten am Sonntagabend demnach in Sicherheit gebracht werden. Die Tiere liefen anschließend frei herum und mussten wieder eingefangen werden, sagte ein Polizeisprecher. Den Angaben zufolge hatten Zeugen vor dem Brand beobachtet, wie vier Personen mit Feuerwerkskörpern ...

 Nach einem durchwachsenen Start haben sich die Handballfrauen der HSG Fridingen/Mühlheim, hier Rebecca Maurer, gefangen. Zur Sa

Mannschaften der Donautal-HSG kommen spät in Schwung

Es ist Halbzeit für die überbezirklich spielenden Handballmannschaften aus dem Kreis Tuttlingen: Sowohl in den Württemberg- als auch in den Landesligen ist die Hinrunde zu Ende. Ab dem 11. Januar wird auf HVW-Ebene wieder um Punkte gekämpft.

Württembergliga MännerHSG Fridingen/Mühlheim

Hinter den Handballern der HSG Fridingen/Mühlheim lag keine gute Vorbereitungsphase, als Anfang September der Saisonstart in der Liga anstand.

 Die Schelklinger Waldhutzla rund um Gerätewart Jürgen Mauth (v.l.), Masken- und Häswart Tobias Heuschmid und Philipp Kannemann

Schelklinger Narren bereiten sich auf ihr Jubiläum vor

Die Vorfreude bei den Schelklinger Waldhutzla auf die Fasnetssaison 2020 ist groß – und das gleich aus mehreren Gründen: Die Narren aus dem Städtle feiern nicht nur das 30-jährige Bestehen mit großem Brauchtumsabend, sondern laden am Tag drauf zum Narrensprung und anschließendem Freundschaftstreffen des Alemannischen Narrenrings (ANR) ein. Die Mitglieder rühren bereits jetzt mächtig die Werbetrommel für die Veranstaltungen am Wochenende 18. und 19.