Suchergebnis

 Städte wie Tuttlingen, Trossingen oder Spaichingen gehören zu den potenziellen Lagerstätten von radioaktiven Abfall.

Atommüll-Endlager: Kreis hat geeignetes Gestein

Ein großer Teil des Landkreises Tuttlingen ist geeignet, Standort eines Atommüll-Endlagers zu werden. Das geht aus einer Karte der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) hervor, die gestern veröffentlicht worden ist. Damit gehören Städte wie Tuttlingen, Trossingen oder Spaichingen zu den potenziellen Lagerstätten von radioaktivem Abfall.

Die BGE hat in den vergangenen Jahren das gesamte Land auf solche technischen Eignungen untersucht.

Corona-Testzentrum an der A8

Bayern prüft Verlängerung für Teststationen an Autobahnen

Angesichts der hohen Corona-Neuinfektionszahlen unter anderem in Teilen Österreichs erwägt Bayern eine Verlängerung für die Teststationen an den Autobahnen in Grenznähe. Man prüfe derzeit die kurzfristige Verlängerung des Testangebotes für Reiserückkehrer, teilte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums am Montagabend mit. „Dies geschieht auch mit Blick auf das aktuelle Infektionsgeschehen in grenznahen Regionen in Österreich und Tschechien, die in den zurückliegenden Tagen zu Risikogebieten erklärt wurden.

Übermut tut selten gut und zu viel Alkohol erst recht.

Corona-Newsblog: Das waren die aktuellen Entwicklungen am Montag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesen Infizierte Baden-Württemberg: ca. 3.590 (48.467 Gesamt - ca. 43.000 Genesene - 1.877 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg:  1.877 Aktuell nachgewiesen Infizierte Deutschland: ca. 23.883 (284.140 Gesamt - ca. 250.800 Genesene - 9.457 Verstorbene) Todesfälle Deutschland: 9.

Wer macht das Rennen: Klaus Burger (links) oder Raphael Osmakowski-Miller (rechts)?

Burger versus Osmakowski-Miller: Zehn Fragen an die CDU-Kandidaten im Rennen um das Landtagsmandat

Zweikampf bei der CDU im Kreis Sigmaringen um das Landtagsmandat. Der amtierende Abgeordnete Klaus Burger (62) aus Hohentengen hat mit Raphael Osmakowski Miller (49) aus Bad Saulgau einen Herausforderer bekommen. Wer bei der Landtagswahl im Frühjahr 2021 für die CDU antritt, entscheiden die Mitglieder bei der Nominierung am kommenden Freitag in Meßkirch. Wir haben beiden Kandidaten zehn Fragen gestellt.

Mit welchem Pfund wollen Sie bei den CDU-Mitgliedern punkten?