Suchergebnis

Ein Warndreieck trägt den Schriftzug «Unfall»

Frau und Mädchen verletzt bei Unfall mit Traktor

Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Traktor und einem weiteren Auto haben im Alb-Donau-Kreis eine Frau und ein Mädchen Verletzungen erlitten. Nach Angaben der Polizei vom Samstag war der 48 Jahre alte Autofahrer am Freitagabend auf einer Landstraße bei Laichingen auf die Gegenspur geraten. Bei der Kollision mit dem entgegenkommenden Traktor wurde eine Seite des Autos bis zur hinteren Tür aufgerissen. Danach schleuderte der Wagen noch gegen ein weiteres Auto, das dem Traktor nachfolgte.

 Bei der Musikkapelle Westerheim ist Markus Kneer in vielen Sparten zuhause, auch als Moderator der Maskenprämierung.

Dieser junge Mann ist ein Hans Dampf in allen Gassen

In die Musikkapelle und die Maskenprämierung sei er so rein gerutscht oder rein geboren. Denn sein Großvater Josef Kneer war über Jahrzehnte der Dirigent und auch sein Vater Johannes spielt über zig Jahre die Posaune in Westerheims Musikkapelle.

Die Rede ist von Markus Kneer, der an diesem Sonntag bei der 62. Maskenprämierung der Musikkapelle in der Albhalle ein wichtiges Amt ausübt. Er ist einmal mehr der Ansager der Fasnetsshow und moderiert auch die Präsentation der Masken.

Das Publikum sang und schunkelte zu den Liedern der närrischen Musikantengruppe mit.

Musik, Gedichte und Sketche in fröhlicher Kaffeerunde

Die Öpfinger Landfrauen haben am Glombigen Doschdig zum Kaffeekränzchen und zur Weiberfasnet in den Mehrzweckraum eingeladen. Wie versprochen, erlebten die rund 80 Besucher ein paar närrische Stunden in geselliger Runde.

Zum Auftakt sorgten Musiker der Narrenzunft Donau-Ratzen und der Wallental-Hexen für Stimmung. Das Publikum freute sich und bewegte sich zu den Liedern rhythmisch mit.

Nun wurden zwei gestresste Frauen angekündigt, die dann zeigten, wie sie ihren Stress bearbeiteten: Beim Sketch „Vom Warmen raus, ins ...

TSG Ehingen ist gut drauf

Fünf Spiele innerhalb von acht Tagen stehen beim Fußball-Bezirksligisten TSG Ehingen auf dem Programm. Am Mittwoch war Landesligist SV Mietingen in der Jubel-Arena in Ehingen zu Gast bei der Mannschaft von Trainer Volkmar Hackbarth. Zwei weitere Spiele bestreitet die TSG am Samstag und Sonntag. Auch die Ehinger Bezirksliga-Konkurrenten Altheim, Öpfingen und SW Donau testen am Wochenende, wie auch einige Kreisligisten.

TSG Ehingen – SV Mietingen 6:2 (2:1).

Roland Mayerhofer (links) von der Herstellerfirma Coherent erklärt Landrat Heiner Scheffold und Ministerin Nicole Hoffmeister-Kr

3D-Drucker soll Azubis fit für die Zukunft machen

Die Lernfabrik 4.0 an der Gewerblichen Schule in Ehingen ist um den 3D-Druck, die sogenannte additive Fertigung, erweitert worden. Zur offiziellen Inbetriebnahme kam am Donnerstag die Landeswirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut in die Schule und ließ sich von Schulleiter Jochen Münz und Landrat Heiner Scheffold die neue Technologie vorführen. Finanziell sind auch die Firmen Liebherr und Tries beteiligt, die ein großes Interesse daran haben, dass die Schüler in diesem Bereich gut ausgebildet sind.

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug

Mann fällt Pistole in Supermarkt aus Jacke

Beim Bezahlen an einer Supermarktkasse in Wemding (Landkreis Donau-Ries) ist einem Mann eine Pistole aus der Jacke gefallen. Als Polizisten den 27-Jährigen kontrollierten, entdeckten sie bei ihm eine Schreckschusspistole, die er nicht bei sich haben durfte. Zudem fanden sie bei ihm Haschisch und Haschisch-Öl. Waffe und Drogen stellten die Beamten sicher.

Polizeibericht

Ein Polizei Blaulicht bei der Unfallaufnahme

60-jähriger Mann stirbt bei Verkehrsunfall

Ein 60-jähriger Mann ist auf einer schwäbischen Kreisstraße bei einem Verkehrsunfall gestorben. Der Autofahrer überholte am Donnerstag zunächst einen Traktor zwischen Bayerdilling und Pessenburgheim (Landkreis Donau-Ries), wie die Polizei mitteilte. Da am Anhänger des Traktors ein Licht kaputt war, hielt er an und lief zu dem Fahrzeug, um den Traktorfahrer darauf hinzuweisen. Dabei erfasste ihn eine entgegenkommende 19 Jahre alte Autofahrerin. Der Mann starb noch am Unfallort.

 Alter Schultes, „neuer“ Schultes: Philip Schwaiger (links) übergibt den symbolischen Rathausschlüssel an den Ledigenvorsitzende

Ledige wollen mit Bier trinken Geld sparen

In nur fünf Minuten war am Donnerstag der leere Rathausplatz voll: Die Narren haben das Rathaus gestürmt und Bürgermeister Philip Schwaiger für einige Tage symbolisch von seinem Amt befreit. Übernommen hat Timo Degler, Vorsitzender der Ledigengesellschaft und selbst Gemeinderat, was sowohl auf die Ansprache der beiden als auch auf ihr Thema Einfluss nahm.

Bier trinken ist günstiger als der Hallenbau. 

Timo Degler, Vorsitzender der Ledigengesellschaft

Es ging nämlich um die finanzielle Situation der ...

 Von den Donau-Mannschaften am nächsten am Halbfinale dran ist die SGM Laiz/FC 99 (grüne Trikots), doch das 0:2 gegen Ochsenhaus

Donau-Teams müssen die Segel streichen

Bei den württembergischen Hallenfußball-Verbandsmeisterschaften sind alle Mannschaften aus dem Bezirk Donau ausgeschieden. Es schieden aus die C-Junioren der SGM FC Laiz/FC99 sowie der SGM Bussen/Uttenweiler/Unlingen sowie die D-Junioren der SGM Schelklingen und der SGM Mengen/Rulfingen/Blochingen.

C-Junioren: Für die Vertreter aus dem Bezirk Donau endete das Vorrundenturnier in Ertingen in der Gruppenphase. Am nächsten an der Qualifikation fürs Halbfinale dran war die SGM FC Laiz/FC 99.

Jana Lutz stößt in Runde zwei vor

Jana Lutz hat beim Bruno-Reisch-Gedächtnisturnier in Biberach die zweite Runde erreicht. Als eine von nur zwei Spielerinnen im Hauptfeld ohne Platzierung in der deutschen Rangliste besiegte Lutz in der ersten Runde, der Runde der besten 16 Spielerinnen, Sara-Sofie Georg (TuS Traunreut) mit 7:6 und 6:4. Im Viertelfinale kam dann allerdings das Aus gegen Lorena Schadel (Bad Friedrichshall) mit 2:6/4:6. Das Turnier gewann die topgesetzte Emily Seibold (Vaihingen-Rohr), die im Finale die ungesetzte Marie Vogt (Bad Urbach) mit 6:1/6:1 besiegte.