Suchergebnis

 Markus Böck (hier beim Wurf) trifft mit der TG Biberach in der PG-Halle auf das Team seines Cousins Thimo Böck, den VfL Kirchhe

Mittelmaß trifft auf Spitzenteam

Wenn am Samstag die Partie in der Handball-Landesliga in der Biberacher PG-Halle (Anwurf: 19.30 Uhr) angepfiffen wird, dann trifft Mittelmaß (TG Biberach) auf Spitzenteam (VfL Kirchheim). Dennoch ist die TG guter Dinge, zwei Punkte an der Riß zu behalten.

Noch sechs Spiele sind für Biberachs Handballer in dieser Spielzeit zu spielen und vor dem Saisonendspurt hat die TG erneut einen Rückschlag hinnehmen müssen. Vor der kurzen Winterpause hat die Mannschaft von Trainer Dominic Ellek mit 18:19 bei der TSG Söflingen II eine vermeidbare ...

 Die TG Biberach (vorn Bogdan Botezatu) verlor das Auswärtsspiel bei der TSG Söflingen II.

TG unterliegt auswärts

Die Landesliga-Handballer der TG Biberach haben das Auswärtsspiel bei der TSG Söflingen II mit 18:19 (8:9) verloren. Dabei konnten Biberacher nicht an ihre starke Leistung aus der Woche zuvor anknüpfen.

„Im Angriff lief es heute nicht. Wir hatten zu viele Fehlwürfe und Fehlpässe. Das war heute von niemandem die beste Leistung“, resümierte TG-Trainer Dominic Ellek nach der Begegnung. Dabei startete seine Mannschaft nicht schlecht. Die 6:0-Abwehr stand stabil und schnell führte die TG nach Treffen von Timo Jans, Tobias Baumgart und ...

 Biberach spielt am Sonntag bei der TSG Söflingen II.

TG schlägt Hard und fokussiert sich auf Söflingen

Die TG-Handballherren haben den dritten Sieg in Folge eingefahren und das Pokalviertelfinale gegen den HC Hard mit 32:26 (19:14) gewonnen. Damit zieht die Mannschaft von Trainer Dominic Ellek ins Halbfinale des Bezirkspokals ein. Doch zuvor geht es in die nächste Landesligabegegnung. Am Sonntag um 17.30 Uhr tritt die TG Biberach bei der TSG Söflingen II in der Ulmer Kuhberghalle an.

Ellek zeigte sich nach dem Erfolg gegen den HC Hard in eigener Halle zufrieden: „Das war ein schöner Erfolg und eine gute Vorbereitung auf das Ligaspiel ...

 Die TG Biberach (am Ball Lukas Fimpel) fuhr gegen Bad den TSV Bad Saulgau einen eindrucksvollen und dominanten Derbysieg ein. A

TG lässt Bad Saulgau keine Chance

Die Landesliga-Handballer der TG Biberach haben den TSV Bad Saulgau im Lokalderby förmlich überrollt. In einer furiosen ersten Hälfte setzte sich die Mannschaft von Trainer Dominic Ellek entscheidend ab und sorgte schnell für klare Verhältnisse. Am Ende siegte die TG mit 30:24 (17:6).

„Ich bin völlig perplex, das war ein richtig krasses Spiel“, erklärte ein überwältigter TG-Trainer Dominic Ellek nach dem samstäglichen Heimspiel. „Die Jungs waren richtig heiß auf das Derby, das hat man genau gesehen.

 Dominic Ellek

TG peilt zweiten Heimsieg in Folge an

Die Landesliga-Handballer der TG Biberach treten im zweiten Heimspiel in Folge gegen den TSV Bad Saulgau an. Im Derby möchte die Mannschaft von Trainer Dominic Ellek den zweiten Sieg in Folge einfahren. Anpfiff in der Biberacher PG-Halle ist am Samstag um 19.30 Uhr.

Vor dem erfolgreichen Heimauftritt gegen die HSG Friedrichshafen-Fischbach (27:16) hat TG-Trainer Dominic Ellek von seiner Mannschaft mehr Konstanz gefordert. Im Spiel selbst zeigten sich die Biberacher dann in vielen Bereichen, vor allem in der Defensive, deutlich ...

 Kreisläufer Simon Krais wusste vor allem vor der Pause seine Freiräume zu nutzen und war am Ende mit sechs Treffern erfolgreich

TG Biberach siegt deutlich gegen Friedrichshafen

Die Landesliga-Handballer der TG Biberach haben nach dem desaströsen Auftritt bei der HSG Bargau-Bettringen eine Reaktion gezeigt und den Tabellenvorletzten HSG Friedrichshafen-Fischbach deutlich mit 27:16 (15:9) geschlagen.

TG-Trainer Dominic Ellekeutlich war dementsprechend deutlich zufriedener als noch in der Vorwoche. „Es haben alle Spieler Einsatzminuten bekommen und es konnte auch jeder zeigen, was er draufhat. Insgesamt war es deutlich besser als noch letzte Woche.

 Für die Handballer der TG Biberach (hier Markus Böck) gab es gegen Bargau-Bettringen nichts zu holen.

TG-Handballer blamieren sich

Gegen die HSG Bargau-Bettringen haben die Landesliga-Handballer der TG Biberach ein Debakel erlebt. Die Gastgeber konnten die einseitige Begegnung mit 35:24 (17:15) für sich entscheiden. Es ist die höchste Saisonniederlage der TG.

Während die TG in der ersten Spielhälfte noch gut mithalten konnte und einige ansehnliche Angriffe spielte, brachen in der zweiten Halbzeit alle Dämme. Im Angriff lief kein Spielzug rund, auch in der Abwehr brachte die TG kein Bein auf den Boden.

 Das Team von Trainer Dominic Ellek ist bei der HSG Bargau-Bettringen zu Gast.

TG Biberach vor schwerem Auswärtsspiel

Die Landesliga-Handballer der TG Biberach treten am Samstag (20 Uhr, Uhlandhalle Schwäbisch Gmünd) bei der HSG Bargau-Bettringen an. Nach der Derbyniederlage gegen den SC Vöhringen möchte die TG nun auswärts punkten.

„Ein Sieg gegen Vöhringen wäre mit Blick auf die Tabelle wichtig gewesen, dann hätten wir Anschluss nach oben gehabt“, so TG-Trainer Dominic Ellek bezugnehmend auf die knappe Heimpleite gegen den SC Vöhringen. „Jetzt schauen wir von Spiel zu Spiel und wollen für uns das Bestmögliche herausholen.

Fimpel im Trikot mit einem Ball in der Hand

Erneute knappe Derby-Pleite

Die Landesliga-Handballer der TG Biberach mussten sich dem SC Vöhringen in einem mitreißenden Lokalderby mit 24:26 (14:14) geschlagen geben.

Die 300 Zuschauer in der Biberacher PG-Halle sahen von Beginn an ein Spiel auf Augenhöhe der beiden Lokalkontrahenten. Die TG ging ersatzgeschwächt in die Begegnung. Daniel Krais und Fabian Hermann konnten verletzungsbedingt nicht mitwirken, Torhüter Simon Ellek sowie Manuel Kruse und Bogdan Botezatu wirkten angeschlagen mit.

 Die TG Biberach (hier Jonas Guckler) trifft im Derby auf den Tabellenvierten SC Vöhringen.

TG geht motiviert ins Derby

Das erste Heimspiel des neuen Jahres ist für die Landesliga-Handballer der TG Biberach ein Derby: Mit dem SC Vöhringen reist der aktuelle Tabellenvierte an die Riß. Anpfiff in der Biberacher PG-Halle ist am Samstag um 19.30 Uhr.

Spannend und eng: So verliefen die meisten der zurückliegenden Derbys zwischen der TG Biberach und dem SC Vöhringen. Meist endeten die Partien zugunsten der Illerstädter. So auch in der Hinrunde der aktuellen Saison am zweiten Spieltag.