Suchergebnis

Gordon Herbert

Herbert legt los: Mit Rumpfteam in aussichtsreiche Zukunft

Vor dem Start seiner kniffligen Mission als Bundestrainer lässt sich Gordon Herbert die Laune nicht verderben.

Die Ausgangslage für den neuen starken Mann beim Deutschen Basketball Bund (DBB) ist alles andere als optimal: nur zweieinhalb Tage zur Vorbereitung, keine NBA-Spieler, keine Euroleague-Spieler, sondern ein Rumpfteam zum Auftakt der WM-Qualifikation am Donnerstag (19.00 Uhr/Magentasport) in Nürnberg gegen Estland. Doch Herbert klagt nicht, er sagt: «Es ist eine aufregende Zeit für den deutschen Basketball.

Dirk Nowitzki

Kleber über Trikot-Ehrung für Nowitzki: „Einfach megageil“

Die anstehende Ehrung für Basketball-Superstar Dirk Nowitzki durch die Dallas Mavericks ist für NBA-Profi Maxi Kleber vollkommen verdient.

«Dass das Trikot hochgezogen wird, ist absolut verdient und da freue ich mich auch total. Jeder, der was mit Basketball zu tun hat, weiß, wer Dirk ist. Er ist einer der besten aller Zeiten», sagte Kleber der Deutschen Presse-Agentur. «Das ist einfach megageil.»

Die Mavericks haben entschieden, Nowitzkis langjährige Trikotnummer 41 nicht mehr zu vergeben und in einer in den USA üblichen ...

Dirk Nowitzki

Nowitzki-Trikot wird im Januar unters Hallendach gezogen

Die Dallas Mavericks werden Dirk Nowitzkis berühmtes Trikot mit der Nummer 41 nicht mehr vergeben und Anfang Januar unters Hallendach im American Airlines Center hängen.

Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, wird die Zeremonie im Rahmen der Partie am 5. Januar gegen das aktuell beste Team der NBA, die Golden State Warriors um Superstar Stephen Curry, stattfinden. Voraussichtlich wird auch NBA-Commissioner Adam Silver teilnehmen.

Mehr Bodensee-Borats: Friedrichshafen empfiehlt sich für „Wetten, dass..?“

Nostalgie-Alarm: Fast 14 Millionen Zuschauer haben sich am Samstagabend von Thomas Gottschalk in die guten alten Fernsehzeiten zurückversetzen lassen. Damit erreichte die Spezialausgabe von „Wetten, dass..?“ einen Marktanteil von 45,7 Prozent. Kein Wunder, dass der Ruf nach einer Fortsetzung laut wird.

Ob das Format tatsächlich wieder regelmäßig über die Bildschirme flimmert, steht nicht fest. Klar ist aber: Wenn, dann muss die Show in Friedrichshafen steigen.

Dirk Nowitzki

Nowitzki für Deutschland? Herbert strebt Besuch in Dallas an

Basketball-Bundestrainer Gordon Herbert hofft darauf, den zurückgetretenen Superstar Dirk Nowitzki in Zukunft in irgendeiner Form beim Nationalteam einbinden zu können. Das sagte der 62-Jährige der Deutschen Presse-Agentur in Nürnberg. «Wenn ich in die USA fliege und Maxi Kleber treffe, werde ich auch versuchen, Dirk in Dallas zu treffen. Es ist aktuell schwierig, weil er ein Botschafter für die EM im nächsten Sommer ist. Ihn rund um das Nationalteam zu haben, wäre aber ein großer Bonus», sagte Herbert.

Dirk Nowitzki

Nowitzki für Deutschland? Herbert strebt Besuch in Dallas an

Basketball-Bundestrainer Gordon Herbert hofft darauf, den zurückgetretenen Superstar Dirk Nowitzki in Zukunft in irgendeiner Form beim Nationalteam einbinden zu können.

«Wenn ich in die USA fliege und Maxi Kleber treffe, werde ich auch versuchen, Dirk in Dallas zu treffen. Es ist aktuell schwierig, weil er ein Botschafter für die EM im nächsten Sommer ist. Ihn rund um das Nationalteam zu haben, wäre aber ein großer Bonus», sagte der 62-jährige Herbert der Deutschen Presse-Agentur.

Basketball-Profi Kleber

Basketball-Profi Kleber: NBA ist „immer noch wie ein Traum“

Auch vor seiner fünften Saison in der besten Basketball-Liga der Welt hat Maximilian Kleber den Status als Profi in der NBA noch nicht ganz realisiert. Es fühlte sich noch heute wie ein Kindheitstraum an, sagte der 29 Jahre alte Würzburger in einem Interview dem «Münchner Merkur» und der «tz» (Donnerstag). «Das ist jetzt meine fünfte Saison, aber es ist immer noch wie ein Traum», bekräftigte Kleber, der in den Vereinigten Staaten bislang nur für die Dallas Mavericks, das frühere Team von Landsmann und Superstar Dirk Nowitzki, auflief.

Maxi Kleber

Maximilian Kleber: NBA ist „immer noch wie ein Traum“

Auch vor seiner fünften Saison in der besten Basketball-Liga der Welt hat Maximilian Kleber den Status als Profi in der NBA noch nicht ganz realisiert.

Es fühlte sich noch heute wie ein Kindheitstraum an, sagte der 29 Jahre alte Würzburger in einem Interview dem «Münchner Merkur» und der «tz». «Das ist jetzt meine fünfte Saison, aber es ist immer noch wie ein Traum», bekräftigte Kleber, der in den Vereinigten Staaten bislang nur für die Dallas Mavericks, das frühere Team von Landsmann und Superstar Dirk Nowitzki, auflief.

Dirk Nowitzki ins Jubiläums-Team der NBA berufen

Basketball-Superstar Dirk Nowitzki ist als einer von 75 Spielern in den Jubiläums-Kader der NBA berufen worden.

Anlässlich der 75. Saison der besten Basketball-Liga der Welt stellte die National Basketball Association eine Auswahl aus all jenen Profis zusammen, die seit 1946 in der NBA gespielt haben. Die ersten 25 Namen wurden vor dem Saisonstart veröffentlicht. Ausgewählt wurden «Pioniere, die geholfen haben, das Spiel zu formen, zu definieren und neu zu definieren», hieß es.

Dirk Nowitzki

Dirk Nowitzki wurde als Jugendlicher gehänselt

Der frühere Basketball-Superstar Dirk Nowitzki ist als Jugendlicher gehänselt worden. «Es war keine einfache Zeit, aber man versucht durchzukommen», sagte der 43-jährige Würzburger bei der Vortragsreihe «Menschen in Europa» der «Passauer Neuen Presse».

Das Hänseln habe ihn auch «ein bisschen zum Basketball getrieben», wo er unter Gleichgroßen sein konnte. Nowitzki war nach eigener Einschätzung als Teenager ein «Spreißel»; Mitschüler hätten ihn als «Skeletor» bezeichnet, weil seine Knochen so hervorgestanden hätten.