Suchergebnis

 Tristan Velkov unterstützt Migranten bei Bewerbungen, Behördengängen und Fragen des täglichen Lebens.

Migrationsberater mit Sprachbegabung

Wichtig ist Tristan Velkov, seine Kunden dort abzuholen, wo sie sich wohlfühlen: Der Migrationsberater für Erwachsene der AWO Tuttlingen/Rottweil spricht rund zehn Sprachen. So kann er Flüchtlingen und Asylbewerbern bei Behördengängen, Bewerbungen und anderen Herausforderungen des Alltags helfen. Ziel der Unterstützung ist es, dass die Menschen diese Vorgänge auch alleine händeln können – und zwar auf Deutsch.

Schon seit Jahren hat die AWO einen Jugendmigrationsdienst für Menschen bis 27 Jahren.

Pater Jens Bartsch hat Margit Lang im Namen der Diözese Rottenburg für ihre 25-jährige Dirigententätigkeit beim Kirchenchor Schö

Kirchenchor Schönenberg und Gemeinde feiern Margit Lang

Andere Chöre wechseln ihren Dirigenten oder ihre Dirigentin alle paar Jahre, beim Kirchenchor Schönenberg indes gibt es seit 25 Jahren eine bewunderswerte Kontinuität. Margit Lang hat mit einem fast zweistündigen anspruchsvollen Konzert am goldenen Oktobersonntag in der nahezu voll besetzten Schönenbergkirche ihr silbernes Chorleiterjubiläum gefeiert. Pfarradministrator Pater Jens Bartsch ehrte die engagierte Dirigentin unter lebhaftem Applaus mit einer Urkunde und dem Pin in Silber der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Eliud Kipchoge

Marathon mit Makel: Kipchoge-Lauf für die Geschichtsbücher

Der sensationelle Marathon-Lauf von Eliud Kipchoge entfachte nicht nur höchste Anerkennung und Jubel, sondern auch Zweifel an seinem sporthistorischen Wert.

Als erster Mensch ist der 34-Jährige am Samstag in Wien einen Marathon in weniger als zwei Stunden gelaufen. Der Kenianer brauchte für die 42,195 Kilometer fast magische 1:59:40,2 Stunden. Dem außergewöhnlichen Lauf im Rahmen einer PR-Aktion ging aber ein langer Kampf gegen jeden Zufall voraus.

Ute Lemper wird von Geiger Cyril Garac begleitet.

Von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt

Mit Ute Lemper hat am Samstagabend ein weiterer Weltstar die diesjährige Spielzeit im Stadttheater Lindau eröffnet. Sie ist für zwei Stunden in die Rolle der Hollywood-Legende Marlene Dietrich geschlüpft. Für ihr „Rendezvous with Marlene“ spendeten die Besucherinnen und Besucher minutenlangen Beifall und stehende Ovationen. Lemper ließ ihr Publikum mitschwärmen und mitleiden. Ließ es tief eintauchen in das Leben der deutschen Diva, das so noch keiner auf die Bühne gebracht hat.

Frau lacht in die Kamera

Margit Lang dirigiert seit 25 Jahren den Kirchenchor Schönenberg

Margit Lang leitet seit 25 Jahren den Kirchenchor Schönenberg. Ihr silbernes Chorleiterjubiläum feiert die 50-jährige Eigenzellerin mit einem Jubiläumskonzert am Sonntag, 13. Oktober, in der Wallfahrtskirche auf dem Schönenberg. Das Konzert beginnt um 17 Uhr, der Eintritt ist frei.

Der Kirchenchor Schönenberg singt Chorsätze von Johann Sebastian Bach über Wolfgang Amadeus Mozart bis hin zu zeitgenössischen Komponisten. Aufgeführt wird auch die 2015 von Christopher Tambling komponierte „Messe in A für Chor und Streichorchester“.

Der Maschinenbau ist mit knapp 349.000 Beschäftigten der größte industrielle Arbeitgeber im Südwesten.

Minus 22 Prozent: Maschinenbauer in Baden-Württemberg haben leere Auftragsbücher

Die deutschen Maschinenbauer kämpfen mit weiter sinkenden Bestellungen. Im August verzeichneten sie gegenüber dem Vorjahresmonat einen Einbruch um 17 Prozent.

„Wie befürchtet, waren die vorangegangenen Monate mit einstelligen Minusraten nur eine Verschnaufpause“, sagte Olaf Wortmann, Konjunkturexperte des Branchenverbands VDMA. Aus dem Inland kamen preisbereinigt zwölf Prozent weniger Aufträge, aus dem Ausland sogar 19 Prozent weniger.

 Bernhard Wagner (links) ist der neuen Schulleiter der Technischen Schule. Regierungsschuldirektor Martin Sabelhaus wünschte Wag

Bernhard Wagner führt die Technische Schule in die Zukunft

Er kennt die Technische Schule mit ihren 3200 Schülern bestens, hat hier schon sein Referendariat absolviert und übernimmt jetzt die Schulleitung: Studiendirektor Bernhard Wagner. Bei seiner offiziellen Amtseinsetzung am Dienstag in der Cafeteria des Berufsschulzentrums wünschten ihm die verschiedenen Redner viel Kraft und Zuversicht, um die Schule weiter voranzubringen. Insbesondere in der Digitalisierung steht die Technische Schule vor neuen Herausforderungen.

Karel Gott

Trauer um Karel Gott - Regierung plant Staatsbegräbnis

Die Schlagerwelt und Millionen Fans in ganz Europa trauern um Karel Gott. Der legendäre Sänger von Hits wie „Biene Maja“ und „Babicka“ starb am Dienstagabend kurz vor Mitternacht im Alter von 80 Jahren. Das bestätigte eine Sprecherin der dpa.

„Er ist zu Hause von uns gegangen, in ruhigem Schlaf, im Kreis seiner Familie“, teilte seine Ehefrau Ivana Gottova mit. Karel Gott stand sechs Jahrzehnte auf der Bühne und verkaufte Schätzungen zufolge mehr als 50 Millionen Tonträger.

Markus Francke gibt überzeugend den Florestan.

So war die Premiere von Beethovens „Fidelio“ zur am Theater Ulm

Mit einem Festakt und einer „Fidelio“-Neuproduktion zum Spielzeitauftakt wurde am Ulmer Theater das 50-jährige Jubiläum des Neubaus in der Olgastraße gefeiert. Hatte die Entscheidung, Ludwig van Beethovens einzige Oper ohne Sprechdialoge und ohne Pause zu spielen, etwas mit der einstündigen Veranstaltung für geladene Gäste zu tun, die unmittelbar vor der Premiere stattfand? Im Schnelldurchlauf dauerte das Freiheitsstück jedenfalls nur weitere zwei Stunden.

Ein Mann enthült ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr

Feuerwehrauto-Hersteller Magirus will 2019 mit Schwarzer Null abschließen

Magirus, der Ulmer Hersteller von Feuerwehr-Drehleitern und Löschfahrzeugen, wird in diesem Jahr voraussichtlich die Verlustzone verlassen und 2019 mit einer schwarzen Null abschließen. Der Umsatz soll um zehn Prozent auf etwa 250 Millionen Euro steigen.

Geschäftsführer Marc Diening gab sich am Freitag vorsichtig optimistisch, als er sagte, der Turnaround sei geschafft. Von 2020 an werde Magirus wieder Gewinne erwirtschaften.

Von 2016 bis 2018 hatte das Unternehmen mehr als 170 Millionen Euro Verluste eingefahren.