Suchergebnis

Ein Bild aus Zeiten, an denen man Ehrungen noch unbeschwert feiern konnte.

DRK-Kreisverband Aalen ehrt langjährige Mitarbeiter

Es geht auf Weihnachten und den Jahreswechsel zu, und wie jedes Jahr um diese Zeit werden beim DRK-Kreisverband Aalen die langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt. Es konnte zwar dieses Jahr keine Mitarbeiterehrung gefeiert werden. Doch sagt Matthias Wagner, Kreisgeschäftsführer des DRK-Kreisverbandes Aalen: „Dem Dank unseren Mitarbeitern gegenüber kann auch Corona keinen Abbruch tun – im Gegenteil! Was diese bereits im Frühjahr leisteten und auch jetzt wieder leisten, ist einfach sagenhaft.

 Der neue Vorstand (v. l.) Thomas Kramer, Reinhard Branz und Sonja Brauchle, zusammen mit dem bisherigen Vorstand Dietmar Sproll

Fanfarenzug Hummertsried stellt sich neu auf

Der Fanfarenzug Graf Humbrecht Hummertsried hat einen neuen Vorsitzenden. Die anwesenden Mitglieder wählten Thomas Kramer während der Hauptversammlung in das Amt. Der bisherige Vorsitzende Dietmar Sproll hatte sich nicht mehr zur Wahl gestellt.

Sproll hob in seinem Bericht die geleisteten Arbeitsdienste und den Auftritt vom Kreisfanfarenzug beim Kreismusikfest in Unlingen im vergangenen Jahr hervor. Mit einem kurzweiligen Jahresrückblick unterhielt Schriftführerin Sonja Brauchle die Teilnehmer.

Die Steinmetzin Angelika Sproll zeigt am Sonntag im Museumsdorf Kürnbach ihr Handwerk.

Dieser echten Steinmetzin bei der Arbeit zuschauen

Am Sonntag, 16. August, können Besucher die Arbeit einer Steinmetzin im Museumsdorf Kürnbach erleben. Kinder können außerdem mit ihren Eltern in einer Familienführung das Museumsdorf ganz neu kennenlernen.

An diesem Sonntag dreht sich im Oberschwäbischen Museumsdorf Kürnbach alles um die Werkstoffe Ton, Stein und Lehm. Lehm war schon in der Steinzeit Baumaterial. Er steckt auch in den Fachwerkhäusern des Museumsdorfs. Interessierte erfahren, wie man mit Lehm eine Wand erbaut – eine Bauweise, die heute wieder beliebter wird.