Suchergebnis

Eröffnung der Isarphilharmonie

Neue Isarphilharmonie begeistert bei Eröffnung mit Akustik

Mit der Uraufführung der sinfonischen Dichtung «Arising Dances» von Thierry Escaich am Freitagabend haben die Münchner Philharmoniker die Isarphilharmonie in München eröffnet. Er sei froh, dass sich die Stadt das neue Kulturareal Gasteig HP8 samt Konzertsaal leisten könne und wolle, hatte Oberbürgermeister Dieter Reiter zuvor in seiner Rede gesagt und von einem sensationellen Projekt geschwärmt. Dabei ist der in Holzmodulbauweise errichtete Bau eigentlich eine Zwischenlösung für einige Jahre, bis das eigentliche Kulturzentrum Gasteig saniert ...

Eröffnung der Isarphilharmonie

Neue Isarphilharmonie begeistert bei Eröffnung mit Akustik

Mit der Uraufführung der sinfonischen Dichtung «Arising Dances» von Thierry Escaich am Freitagabend haben die Münchner Philharmoniker die Isarphilharmonie in München eröffnet.

Er sei froh, dass sich die Stadt das neue Kulturareal Gasteig HP8 samt Konzertsaal leisten könne und wolle, hatte Oberbürgermeister Dieter Reiter zuvor in seiner Rede gesagt und von einem sensationellen Projekt geschwärmt. Dabei ist der in Holzmodulbauweise errichtete Bau eigentlich eine Zwischenlösung für einige Jahre, bis das eigentliche Kulturzentrum ...

Wirtshauswiesn 2021

Eine Million Besucher bei Münchner Wirtshauswiesn

Die Wirtshauswiesn in München ist nach 16 Tagen zu Ende gegangen. Gut eine Million Besucher nahmen an der Aktion teil, wie Gregor Lemke, Sprecher des Vereins der Münchner Innenstadtwirte, am Sonntag bilanzierte.

Weil das Oktoberfest wegen der Corona-Pandemie im zweiten Jahr in Folge abgesagt werden musste, luden 51 Gasthäuser und Biergärten zur Wirtshauswiesn, bei der Dirndl und Lederhosen, Musik, Wiesnbier, Lebkuchenherzen und Ochs am Spieß für Oktoberfest-Flair sorgen sollten.

Wirtshauswiesn

Eine Million Besucher bei Münchner Wirtshauswiesn

Die Wirtshauswiesn in München ist nach 16 Tagen zu Ende gegangen. Gut eine Million Besucher nahmen an der Aktion teil, wie Gregor Lemke, Sprecher des Vereins der Münchner Innenstadtwirte, am Sonntag bilanzierte. Weil das Oktoberfest wegen der Corona-Pandemie im zweiten Jahr in Folge abgesagt werden musste, luden 51 Gasthäuser und Biergärten zur Wirtshauswiesn, bei der Dirndl und Lederhosen, Musik, Wiesnbier, Lebkuchenherzen und Ochs am Spieß für Oktoberfest-Flair sorgen sollten.

Vierstellige Summe für Wiesntisch: Klage gegen Händler

Vierstellige Summen für einen Tisch im Bierzelt auf dem Münchner Oktoberfest: Wiesnwirte kämpfen seit Jahren gegen den Zweitverkauf von Platzreservierungen über Online-Händler. Erstmals wehrt sich eine Wirtin vor Gericht. Antje Schneider von der Ochsenbraterei klagt gegen ein Portal, das schon jetzt Plätze für 2022 anbietet. Am nächsten Freitag will das Landgericht München I eine Entscheidung verkünden.

«Diese Plattformen haben niemals Reservierungen von uns bekommen.

Denkmal für das Oktoberfest-Attentat

München gedenkt Opfern des Oktoberfest-Attentats

41 Jahre nach einem rechtsextremen Attentat mit zwölf Toten am Haupteingang zum Oktoberfest ist in München an die Opfer gedacht worden. Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) sprach am Sonntag vom schwersten rechtsterroristischen Anschlag in der Geschichte der Bundesrepublik. «Unsere wichtigste Aufgabe aber ist und bleibt, die Überlebenden und die Angehörigen der Todesopfer in ihrem Schmerz und ihrer Trauer nicht alleinzulassen und auch weiterhin aktiv Anteil an ihren Schicksalen zu nehmen», sagte er laut Redeskript.

Besucher stoßen auf dem Oktoberfest mit Maßkrügen an

Münchner OB Reiter erwartet Einlasskontrollen zur Wiesn 2022

Ein Oktoberfest 2022 wird es nach Einschätzung von Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) nicht ohne Einlasskontrollen geben können. «Davon muss man derzeit ausgehen», sagte er der Münchner «Abendzeitung» (Samstagsausgabe). «Wir überlegen gerade, wie wir das technisch und personell am besten umsetzen können.» Heuer fiel die Wiesn zum zweiten Mal infolge der Corona-Pandemie zum Opfer. Wie es im kommenden Jahr aussieht, ist noch unklar. Für ihn sei «vor allem eine hohe internationale Impfquote notwendig, damit die Wiesn so sicher wie ...

 Werner Scheider bei der Enthüllung der „Blue horses“.

Blauer Reiter trifft Hollywood

Dieser Anblick schmeckt nach Tabak und Wild-West. Erinnerungen ploppen auf aus vergangenen Zeiten. Von Zigaretten-Kampagnen, die Freiheit versprachen statt den sicheren Lungenkrebs. Denn in diesem Foto reitet der „Marlboro-Mann“ auf: ein veritabler Cowboy mit Hut und Lasso, ein Dutzend Pferde bändigend. Nur ist dieses Bild eben nicht mit Werbespruch versehen und in Marlboro-Rot getaucht. Sondern in Chagall-Blau. Dabei steckt vor allem viel Franz Marc in diesem Bild, Blauer Reiter trifft Hollywood.

Corona-Test

Corona-Newsblog: Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten bleibt auf hohem Niveau

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹:  Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 23.400 (557.472 Gesamt – ca. 523.500 Genesene - 10.553 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 10.553 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 94,1 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 160.200 (4.

Start der WirtshausWiesn 2021

Und München feiert doch: Bier und Brotzeit unter der Bavaria

Nach der erneuten Absage des Oktoberfests sind Wiesn-Fans in Tracht mit Bier und Brotzeit im Gepäck zur Theresienwiese gezogen. Bei strahlendem Sonnenschein kam auf dem Festgelände am Samstag unter der Bavaria Oktoberfeststimmung auf. «Ozapft is», hieß es um 12.00 Uhr auch dort. Ohne die Corona-Pandemie hätte hier das Oktoberfest begonnen, das deswegen zum zweiten Mal nicht stattfindet.

Michael Pummer hatte sich mit einem Freund an den Stufen zur Bavaria postiert, einige Flaschen Wiesnbier hatten beide schon geleert - zum «Anstich» ...