Suchergebnis

 Beim Anleitern zeigten sich die Narren von ihrer höflichen Seite.

Narren „bitten“ beim Rathaussturm um Einlass

Zaghaft ist der Ansturm aufs Rathaus gewesen, zu dem sich Karnevalsverein (KVL) und Sportverein (SVL) zu einer großen Streitmacht versammelt hatten, von zwei Seiten auf die Festung am Marktplatz anrückten, allerdings dann beim Anleitern die Rathausmacht „um Einlass“ gebeten haben.

War die Napo von der holden Weiblichkeit hinter den Fensterscheiben so geblendet oder war es ihre Ritterlichkeit gegenüber 16 Rathausfrauen? Diese und andere Fragen sind im Bürger- und Sitzungssaal aufgekommen, wohin sich die große Narrenschar mit vielen ...

 Zahlreiche Tanzgruppen nahmen an der Prunksitzung teil.

Der KVL haut nochmal richtig auf die Pauke

Ein letztes mal ist die Alamannenhalle bei der Prunksitzung der Bettelsack-Narra ausverkauft gewesen, denn demnächst wird das Gebäude abgerissen. Deshalb hat der KVL nochmals richtig auf die Pauke gehauen, und besonders die Lauchfetzer zum Finale eines vierstündigen Programms.

Wen wundert es da, wenn schon an eine große Bühne in der Nachfolgehalle gedacht wird, wie es Moderator und Conférencier Josef Kurz getan hat, und zwar beim Auftritt des Tanzpaares Celine Müller und Fabian Stollsteimer.

 Die Narren marschieren ein.

Durch die rosarote Brille

Der erste Höhepunkt der Gosheimer Fasnet hat am Samstag in der Jurahalle, besser gesagt in der „Franz Peyerl- Halle“ stattgefunden, wie sie Ansager Mike Scherm kurzerhand nach dem Hausmeister umbenannt hatte. Beim Zunftball ging es närrisch zu.

Nach dem Einmarsch des Elferrats, des Gaus Andreas Haller und seiner Gertrudis Lorena Decker sowie den Narren und Kinderhexen begrüßte Zunftmeister Johannes Landolt die närrischen Gäste. Mit Bedauern entschuldigte er dabei schelmisch den Ehrenzunftmeister Bruno Weber, der an diesem Abend ...

Erster Auswärtssieg der Schachfreunde

Die zweite Mannschaft der Schachfreunde Riedlingen ist erstmals in dieser Saison vollzählig zu einem Auswärtsspiel gereist – und mit einem ungefährdeten 5:3-Sieg in der B-Klasse gegen Laichingen Zweite heimgekehrt.

Der Riedlinger Nachwuchsspieler Claudius Ott übernahm mit Weiß gegen Patrick Hoffeins von Anfang an die Initiative, nahm dem Gegner nach einer Gabel die Dame ab und gewann. Ebenfalls im Mittelspiel nahm Louis Bobke seinem Gegner einen Läufer ab und schlug den erfahrenen Horst Siewert.

Sammeltage stehen wieder an

Das Sammlervölkle aus Bad Waldsee macht sich wieder auf, die Bevölkerung auf dem Land und in der Stadt zu besuchen, um für Kinder zu sammeln. Damit sich die närrischen Häuser auf den Besuch der Sammler einrichten können, möchte der Sammlerrat nachfolgend die einzelnen Touren mit den jeweiligen Tourenführern bekannt geben.

Wenn jemand wegen des Besuchs des Sammlervölkles bestimmte Wünsche hat, sei eine direkte Absprache mit den zuständigen Tourenführern möglich.

MSC Isny Trainingsstrecke

MSC Isny hofft wieder auf Trainingsgelände

Mit großer Mehrheit hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag die Stadtverwaltung beauftragt, das Planungsverfahren für ein „Trainingsgelände Motocross MSC Isny“ einzuleiten. Vorgesehen ist dafür ein Areal beim Umspannwerk zwischen dem nördlichen Bühlberg und der parallel zur Argen verlaufenden Verbindungsstraße von der L 318 nach Achen. Es wurde bisher landwirtschaftlich genutzt.

Während sich Peter Manz (CDU) und Christoph Kempe (Freie Wähler;

Gemeinsam bringen sie es auf 825 Jahre Mitgliedschaft in der Dienstleistungsgewerkschaft: die Jubilare des Ortsvereins Lindau.

Verdi ehrt Lindauer Jubilare

Der Lindauer Ortsverein der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat seine Jubilare geehrt. Ortsvereinsvorsitzender Wolfgang Daffner hieß die Jubilare im Landgasthof Köchlin willkommen und würdigte deren Verdienste um den Erhalt von Arbeitnehmerrechten und Grundrechten, wie die Gewerkschaft mitteilt.

Werner Röll, Verdi-Bezirksgeschäftsführer, ging näher darauf ein und betonte in seiner Ansprache gewerkschaftliche Meilensteine wie Tarifverträge, Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall, Weihnachtsgeld oder Mindestlohn, aber auch ...

 Zahlreiche Gosheimer wurden geehrt.

Gemeinde ehrt zahlreiche Gosheimer

Anlässlich des Neujahrsempfangs (wir berichteten) sind in Gosheim 30 Personen und vier Gruppen aus dem Sport- und Kulturleben von der Gemeinde geehrt worden.

Dies waren vom Bogensportclub Bastian Holewa und Reinhold Ölke, vom DRK-Ortsverein Andrea Fritz, Alexander Schneider, Karl-Heinz Klein und Lothar Zeh. Martin und Harry Hermle kamen wegen ihres Engagements für den Verein der Freunde der Behinderten auf die Ehrungsliste. Joachim Weber wurde als verdientes Mitglied der Feuerwehr, Tony Aermes für die Narrenzunft sowie Lara Speck ...

Hans-Dieter Mayer kehrt zur SGM zurück.

Das ist der neue Trainer der SGM Fischbach-Schnetzenhausen

Der Fußball-Kreisligist SGM Fischbach/Schnetzenhausen ist auf der Suche nach einem neuen Trainer für den zurückgetretenen Ingo Martin fündig geworden. Ab sofort steht Hans-Dieter Mayer beim Tabellenvorletzten der der Kreisliga A2 in der Verantwortung. Mayer ist im Häfler Westen kein Unbekannter, trainierte er die SGM doch auch schon von 2015 bis 2017.

„Wichtig war uns, dass wir einen Trainer finden, der die Mannschaft kennt und kurzfristig zur Verfügung steht.

Sundermann

VfB-Legende „Wunder“mann wird 80

Jürgen Sundermann lächelt verschmitzt, als er erzählt, wie er in den 1960er Jahren seine Frau Monika kennengelernt hat. Er war Spieler bei Hertha BSC und Monika Nehls, wie sie damals noch hieß, stand mit ihrem Karmann Ghia Cabrio neben dem Platz. Der technisch beschlagene Sundermann sah sie, fing Feuer – und zirkelte den Ball in hohem Bogen hinter die Sitze des Flitzers. „Da musste ich den Ball natürlich wieder holen und schon waren wir im Gespräch.