Suchergebnis

Dieter Frenzel

Warum Dieter Frenzel nie den Stanley Cup gewann

Oh nein, den Tag des Mauerfalls wird Dieter Frenzel nie vergessen. „Meine Dynamos kämpften im Wellblechpalast in der Mini-Meisterschaft der DDR gerade gegen Weißwasser, als die Nachricht vom Fall der Mauer durchsickerte“, erinnert sich der langjährige Kapitän der DDR-Auswahl.

„Ich saß auf der Tribüne, als über das Radio die Information von der Bornholmer Brücke alle erregte. Da bin ich in der Drittelpause in die Kabine und hab den Jungs die Nachricht mitgeteilt.

 Die glücklichen Preisträger des Innovationspreises Ostwürttemberg 2019 freuen sich über ihre Auszeichnungen.

In Heidenheim wird der Innovationspreis Ostwürttemberg 2019 verliehen

Die Ellwanger Firma Betzold und die Firma Heinz Fritz aus Herbrechtingen haben den Innovationspreis Ostwürttemberg erhalten. Er ist von der IHK Ostwürttemberg, der WiRO, den Kreissparkassen Heidenheim und Ostalbin der Voith-Arena verliehen worden. Unter dem Motto „Ostwürttemberg – Raum für Talente und Patente“ wird der Innovationspreis Ostwürttemberg seit 20 Jahren vergeben. 63 Unternehmen hatten sich für den Preis beworben, 59 wurden in die Bewertung aufgenommen.

 Bei der Mitgliederversammlung des KC Schrezheim sind langjährige Mitglieder und erfolgreiche Sportler geehrt worden.

Stolz auf Bronze im Europapokal

Bei der Hauptversammlung des KC Schrezheim hat Vorsitzender Julius Sanwald das vergangene Jahr Revue passieren lassen. Dabei erwähnte er unter anderem, dass keine der Mannschaften abgestiegen ist.

Der Verein hatte sich aber auch mit der Bewirtung des Kegeltreffs, der Abgrenzung der Parkplätze, der Anbindung ans schnelle Internet für einen Livestream und die Neuausstattung der Kegelbahn mit neuem Kegel und einem neuen Softwareprogramm beschäftigt.

Eric Frenzel

Fragen und Antworten zur Nordischen Ski-WM

Bei der Nordischen Ski-WM in Seefeld in Tirol haben Langläufer, Skispringer und Kombinierer an 13 Tagen bei insgesamt 22 Entscheidungen die Chance auf Gold, Silber und Bronze.

Die Athleten des Deutschen Skiverbandes (DSV) haben ein starkes Ergebnis von 2017 zu verteidigen, die Skisprung-Frauen bekommen einen neuen Wettbewerb. Die Deutsche Presse-Agentur beantwortet die wichtigsten Fragen zu den Titelkämpfen (19. Februar bis 3. März) in Tirol.


Das sind die besten Maler und Lackierer dieses Jahrgangs: Unser Bild zeigt (von links) Martin Bückle, Hendrik Frenzel, Kevin Wu

„Weltbeste Maler und Lackierer“

Hannes Jedele hat bei der Verleihung der nach seiner Firma benannten Förderpreise das schönste Kompliment gemacht: „Sie gehören zu den weltbesten Malern und Lackierern“. Natürlich spielte er dabei auch auf das in Deutschland praktizierte duale System an, wo Schule und Ausbilder Hand in Hand arbeiten und auf diese Weise gute Ergebnisse erzielt werden. Jedele übergab den Förderpreis der Firma Jedele an Kevin Wunder (Firma Grupp, Ellwangen, Note 1,8), sowie an Hendrik Frenzel (Firma Südanstrich, Heidenheim, Note 2,2).

Korb mit Pilzen

Vorsicht, Verwechslungsgefahr: Pilze erkennen und zubereiten

Champignon, Steinpilz, Pfifferling - von diesen Pilzen haben die meisten schon mal gehört. Oft endet hier aber das Wissen. Das kann gefährlich werden, jedenfalls wenn man auf die Idee kommt, sein Abendessen selbst im Wald aufzulesen.

Ohne Vorkenntnisse sollte niemand Pilze sammeln, warnt Peter Karasch von der Deutschen Gesellschaft für Mykologie. „Es gibt eine hohe Verwechslungsgefahr.“ Schlimmstenfalls endet so eine Verwechslung tödlich.


Jahrzehntelange Arbeit zum Wohl von Menschen mit Behinderung: 93 Mitarbeiter der Liebenau Teilhabe feiern im Gut Hügle in Botte

„Liebenau Teilhabe“ ehrt ihre Jubilare

Für 93 Mitarbeiter der „Liebenau Teilhabe“ (ehemals St. Gallus-Hilfe gGmbH) ist es ein Tag zum Innehalten gewesen: Im Gut Hügle in Bottenweiler trafen sie sich mit der Geschäftsführung, um ihr Dienstjubiläum zu feiern. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Gerade in Zeiten der Veränderung und der gesetzlichen Neuerungen seien die langjährigen Mitarbeiter Brückenbauer zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sagte Geschäftsführer Jörg Munk.


Mit unterschiedlichem Erfolg sind die Tennismannschaften aus Ravensburg, Weingarten und Bad Waldsee in die Saison gestartet.

TCR-Damen starten mit 8:1-Sieg

Den ersten Schritt Richtung Aufstieg in die Tennis-Oberliga haben die Spielerinnen des TC Ravensburg geschafft. In der Verbandsliga feierte der TCR einen 8:1-Heimsieg gegen Friedrichshafen-Fischbach. Der TC Weingarten verlor dagegen 3:6 beim TC Friedrichshafen. Bei den Herren kassierte der Oberligaaufsteiger Ravensburg eine Niederlage in Böblingen.

Gegen den TSV Friedrichshafen-Fischbach hatten die Tennisspielerinnen des TC Ravensburg keine Probleme.


Die Meistermannschaften des Kegelclubs Schrezheim.

Sportlich läuft es bestens

Ellwangen-Schrezheim (ij) - Der Kegelclub Schrezheim ist nach wie vor enorm erfolgreich. Das hat Vorsitzender Julius Sanwald bei der Hauptversammlung im Kegeltreff am Kloster betont.

In seinem Bericht ging Sanwald ausführlich auf die imponierenden Leistungen der Schrezheimer Kegler ein. Der Nachwuchsstar Saskia Barth habe bei der WM zwei Gold- und zwei Silbermedaillen gewonnen, Sissi Schneider Bronze bei den Aktiven. Die Damen seien Vizemeister und belegten den zweiten Platz in der Champions League.

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Wolfsburg dreht Spiel: Sieg im Europa-League-Achtelfinale über Inter

Wolfsburg (dpa) - Der VfL Wolfsburg hat gute Chancen auf das Viertelfinale in der Europa League. Die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking bezwang Inter Mailand im Achtelfinal-Hinspiel verdient mit 3:1 (1:1). Kevin De Bruyne ermöglichte am Donnerstag mit seinen Toren in der 63. und 76. Minuten den Wolfsburger Heimsieg. Inter war durch den Argentinier Rodrigo Palacio in der 6.