Suchergebnis

Nationaltrainer

Löw: Spieler machen „extrem frischen und fitten Eindruck“

Bundestrainer Joachim Löw hat weiter einen äußert positiven Eindruck von seinen Nationalspielern in der Fußball-Bundesliga.

„Ich freue mich, dass die meisten einen extrem frischen und fitten Eindruck machen, sie versprühen geradezu große Lust und brennen darauf, wieder zu spielen“, sagte Löw im Doppel-Interview des Deutschen Fußball-Bundes mit Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps. Am 16. Juni wären beide in der Vorrunde der EM 2020 in München aufeinandergetroffen, das Turnier wurde wegen der Corona-Pandemie aber in den ...

Didier Deschamps

Frankreich-Coach Deschamps: Gesundheit hat Priorität

Der französische Weltmeister-Trainer Didier Deschamps sieht in der Wiederaufnahme der Fußball-Saison in der Coronavirus-Krise vor allem wirtschaftliche Interessen.

„Schauen Sie sich die in Spanien und England getroffenen Entscheidungen an. Diese beiden großen Fußballnationen planen die Wiederaufnahme der La Liga und der Premier League, aber sie haben beschlossen, die Frauenligen nicht wieder aufzunehmen, die wesentlich weniger Einnahmen generieren.

Didier Deschamps

Didier Deschamps: EM-Verschiebung „weise Entscheidung“

Trainer Didier Deschamps von Weltmeister und Vize-Europameister Frankreich hat die Verschiebung der Europameisterschaft um ein Jahr als „weise Entscheidung“ bezeichnet.

„Das einzige Spiel, das wir derzeit gewinnen müssen, ist das gegen den Coronavirus“, sagte der 51 Jahre alte Franzose, der mit der Équipe Tricolore als einer der Favoriten ins Turnier in diesem Sommer gestartet wäre. Die Europäische Fußball-Union hatte aber entschieden, die EM vom 12.

Thomas Tuchel

Tuchel: Herzlich und französisch gegen die Skepsis

Es ist ein grauer Februar-Morgen in Saint-Germain-en-Laye. Das Training war für 11 Uhr angesetzt. Um 11.11 Uhr trabt der erste Profi von Paris Saint-Germain gemächlich auf den Platz. Die Kollegen trotten nach und nach hinterher.

Thomas Tuchel steht da schon fast eine Viertelstunde auf dem wunderbar gepflegten Platz, direkt neben einer Baustelle des Verteidigungsministeriums. Das Wetter gefällt auch ihm augenscheinlich nicht. Er trägt eine weiße Mütze, tief ins Gesicht gezogen.

Marcel Halstenberg

Halstenberg: Frankreich EM-Favorit, DFB-Elf kein Underdog

RB Leipzigs Nationalspieler Marcel Halstenberg sieht die deutsche Mannschaft bei der EM im Sommer nicht „als Underdog“.

„Natürlich läuft noch nicht alles rund. Bei so vielen jungen Spielern haben wir noch immer viel Luft nach oben, das ist ganz normal“, sagte der Abwehrspieler in einem Interview, das der Deutsche Fußball-Bund auf seiner Homepage veröffentlichte. Halstenberg sprach von einer jungen und hungrigen Mannschaft mit viel Potenzial.

Didier Deschamps

Bis 2022: Deschamps verlängert als Frankreich-Trainer

Der französische Weltmeister-Trainer Didier Deschamps hat seinen Vertrag bis zum Ende der Fußball-WM 2022 in Katar verlängert. Darauf verständigte sich der 51 Jahre alte Coach mit dem Verbandspräsidenten Noël Le Gräet. Das teilte der französische Verband FFF in Paris mit.

Der aus dem südwestfranzösischen Bayonne stammende Deschamps war schon als Spieler 1998 Weltmeister, übernahm 2012 als Trainer die Nationalmannschaft und führte sie im vorigen Jahr in Russland zum zweiten Titel.

Gruppe F

Internationale Pressestimmen zur EM-Auslosung

Der Gruppensieg in der Qualifikation zur Fußball-EM 2020 brachte Deutschland und Frankreich bei der Auslosung nichts. Bereits in der Vorrunde treffen der Weltmeister und das DFB-Team aufeinander. Dazu kommt noch Europameister Portugal. Schwerer hätte es kaum können.

Internationale Medien kommentierten dies wie folgt:

FRANKREICH: „L'Équipe“: „Gruppe der Liebe. Die Schwergewichte, welch Geschenk!“

„Le Monde“: „Euro 2020: Les Bleus in der 'Todesgruppe' mit Deutschland und Portugal.

Kylian Mbappé

Weltmeister Frankreich als härteste Prüfung für DFB-Team

Dieses Weltklasse-Ensemble bringt nichts mehr aus der Ruhe. Nach dem verlorenen EM-Finale 2016 und dem WM-Triumph 2018 sieht Frankreichs Multi-Millionen-Truppe auch der Hammergruppe F gelassen entgegen - und peilt das Titel-Double wie einst Zidane, Henry und Co. im Jahr 2000 an.

Die Gegner Portugal und Mit-Gastgeber Deutschland lobte Trainer Didier Deschamps zwar demonstrativ, er schickte aber auch gleich ein paar selbstbewusste Worte hinterher: „Sie werden auch nicht besonders glücklich sein, Frankreich in ihrer Gruppe zu haben.

Fußball-EM 2020 - Auslosung

Reaktionen zur EM-Gruppenauslosung

Die Deutsche Presse-Agentur hat Stimmen und Reaktionen zur Gruppenauslosung der Europameisterschaft 2020 gesammelt:

Bundestrainer Joachim Löw: „Das ist eine Hammer-Gruppe, klar. Jeder muss in der Gruppe ans Limit gehen, um eine Chance zu haben, in die K.o.-Runde zu kommen. Ich freue mich.“

DFB-Präsident Fritz Keller: „Mit diesen Spielen können wir gleich Fußball-Fieber in Deutschland entfachen. Das ist ein Hammer-Los.“

DFB-Direktor Oliver Bierhoff: „Wir gehen sicherlich nicht als Favorit in die Gruppe.

Albanien - Frankreich

Frankreich sichert sich Gruppensieg vor der Türkei

Fußball-Weltmeister Frankreich hat sich auch durch ein Tor von Bayern-Profi Corentin Tolisso im abschließenden EM-Qualifikationsspiel den Gruppensieg gesichert.

Im 100. Spiel unter Nationaltrainer Didier Deschamps siegte die Equipe tricolore in Albanien 2:0 (2:0). Tolisso (9. Minute) und Antoine Griezmann (30.) erzielten die Tore. Tolissos Bayern-Teamkollege Benjamin Pavard wurde in der Schlussphase eingewechselt.

Frankreich schloss die Gruppe H mit zwei Punkten Vorsprung auf die ebenfalls für die EM qualifizierte Auswahl ...