Suchergebnis

Ohne Geste kann er nicht mal ein Flugzeug besteigen: Präsidenten-Darsteller Donald Trump vor ein paar Tagen in Bangor, Maine.

Interview über „Idiocracy“ und das Leben im Zeitalter der Idioten

Idioten haben es dem Literaturwissenschaftler Zoran Terzic angetan. In seinem neuen Buch „Idiocracy“ verfolgt er ihre Geschichte von der Antike bis heute. Rüdiger Suchsland hat sich mit Terzic, der auch als Musiker und Kurator arbeitet, unterhalten.

Herr Terzic, Ihr Buch mit dem Titel „Idiocracy. Leben und Handeln im Zeitalter des Idioten“ (Diaphanes Verlag, 19,99 Euro) ist eine Kulturgeschichte der Idiotie. Was hat sie auf dieses Thema gebracht?