Suchergebnis

Nicht nur Bikepark des Alpenvereins in Zech kommen in der Region die Radfahrer auf ihre Kosten.

In Vereinen gemeinsam draußen unterwegs

Radfahren, wandern, walken oder laufen – im Verein, gemeinsam mit Gleichgesinnten macht das noch viel mehr Spaß. In Lindau und in den Gemeinden drum herum gibt es viele Vereine, die das Erlebnis, zusammen draußen unterwegs zu sein, anbieten. Dazu sollte man in der Regel Mitglied im Verein sein – vorher reinschnuppern, ob es passt, ist aber immer möglich.

Lauftreff des TSV ReutinEine Ausnahme ist hier die Abteilung Lauftreff des TSV Reutin.


Blicken zuversichtlich in die Zukunft: TSV-Vorsitzender Florian Altmannsperger (Mitte), Vize Franz-Stephan Krepold (rechts), Ka

TSV Schlachters ist aktiv auf allen Gebieten

Nicht nur auf sportlichem Gebiet haben die Aktiven des TSV Schlachters im vergangenen Jahr viel geleistet. Ehrenamtliche haben sich auch in den Ausbau der Sportanlage hineingekniet, indem sie 1364 Arbeitsstunden ableisteten. Vorsitzender Florian Altmannsperger listete bei der Jahreshauptversammlung im Haus des Gastes auf, was seit dem Bau des Kunstrasenplatzes alles geschafft wurde.

Demnach wurden neue Bänke aufgestellt und neue Ballfangnetze angebracht.


Die Fußballerinnen des TSB Ravensburg haben in der Landesliga in Eglofs 1:1 gespielt.

TSB-Fußballerinnen spielen 1:1

Die Fußballerinnen des TSB Ravensburg haben in der Landesliga in Eglofs einen Punkt geholt. Fronreute erkämpfte sich in der Regionenliga ersatzgeschwächt ein 0:0 gegen Wangen. Aulendorf gewann in der Bezirksliga mit 5:1 in Achberg.

Landesliga: SV Eglofs – TSB Ravensburg 1:1 (0:0). Eine Punkteteilung gab es am Sonntag zwischen dem SV Eglofs und dem TSB Ravensburg. In der ersten Halbzeit hatten auf dem kleinen, neuen Kunstrasen beide Mannschaften Chancen zu einem Torerfolg, nutzten diese aber nicht konsequent.


Dietmar Mergenthaler (links) und Karl Schnell freuen sich.

Dietmar Mergenthaler setzt sich zweimal durch

Der Schützenverein Leupolz hat die Ende November ausgeschossenen Wanderpokale und Preise vergeben. Dietmar Mergenthaler setzt sich zweimal durch.

Oberschützenmeister Josef Halder konnte in der voll besetzten Wirtsstube des Gasthauses Hirsch zum traditionellen Nikolausabend begrüßen. Neben den Ehrenmitgliedern galt dies auch für die amtierenden Schützenkönige, und er freute sich über die rege Teilnahme der Nachwuchsschützen, welche sehr gute Resultate erreichten.

Ravensburgs Heimserie ist gerissen

Nach sieben Heimsiegen in Folge haben die Fußballerinnen des TSB Ravensburg die erste Heimniederlage kassiert. Gegen die Spvgg Zwerenberg/Berneck verlor der TSB in der Landesliga mit 0:1. In der Regionenliga verpassten sowohl Blönried als auch Aulendorf und Fronreute Siege.

Landesliga: TSB Ravensburg – Spvgg Zwerenberg/Berneck 0:1 (0:1) – Tor: 0:1 Diana Nestle (30.) – TSB: Lueger – Bosch, Steiner, Beutinger, Bäurle, Bader, Metzler, Maucher (65.


81 Realschüler feiern ihren Abschluss im Kurhaus.

„Jetzt geht´s erst richtig los“

Bis auf den letzten Platz ist das Kurhaus am Kurpark bei der Abschlussfeier der Realschule besetzt gewesen. Die Realschule präsentierte sich an diesem Abend als Schule mit hoher Lob- und Auszeichnungskultur. Alle 81 Entlassschüler konnten ihr Abschlusszeugnis aus der Hand von Rektorin Brigitte Blaschko und den Klassenlehrern entgegennehmen. Neben den obligatorischen Preisen (12) und Belobigungen (23) gab es noch zahlreiche Sonderpreise.

Rektorin Brigitte Blaschko bedankte sich bei Eltern und Kollegen gleichermaßen dafür, dass sie ...


Erst im zweiten Jahr dabei und schon Meister in der Kreisstaffel. Die Mädchen der SGM Dietmanns/Ellwangen/Hauerz/Seibranz.

Spielgemeinschaft freut sich über den Meistertitel

Grund zum Feiern hatten die D-Juniorinnen der SGM Dietmanns/Ellwangen/Hauerz/Seibranz nach dem letzten Spieltag, denn sie wurden Meister der Kreisstaffel 1. Nachdem die Mädchen bereits in der Qualifikationsrunde Staffelsieger wurden, beendete die Mannschaft von Steffi Reutlinger und Franz Utz auch die Meisterrunde auf dem ersten Platz.

Spannender ging es dabei kaum noch. Im letzten Spiel besiegten die Mädels den FV Bad Waldsee mit 4:1. Dieser Sieg bedeutete den Meistertitel.


Die scheidende Schülersprecherin Leonie Wiedermann bei ihrer Abschlussrede. Sie erhielt für ihr herausragendes soziales Engagem

Ochsenhauser Realschüler feiern ihren Abschluss

Unter dem Motto „Zehn Jahre ohne Bewährung – heute kommen sie frei“ haben die Zehntklässler der Realschule Ochsenhausen (RSO) in der Kapfhalle ihren Abschluss gefeiert.

Das Schulorchester unter der Leitung von Musiklehrerin Elke Lörz eröffnete den Abend. Danach führten mottogerecht und bei bester Laune die beiden Moderatorinnen Anna-Lena Fleischer und Heike Gaum gekonnt und spontan durch den Abend. Die scheidende Schülersprecherin Leonie Wiedermann erinnerte an gute wie auch an weniger gute Momente der Realschulzeit.

Die Besten des FOS-Jahrgangs 2014 mit Schulleiter Bruno fischer (hinten, Vierter von rechts).

Sie haben es sich alle verdient

In der Beruflichen Oberschule Lindau (FOS) haben 188 Absolventen der Fachhochschulreife sowie der Fachgebundenen und Allgemeinen Hochschulreife ihre Zeugnisse erhalten. In der vollbesetzten Aula der Berufsschule durften die Ehrengäste die Abschlusszeugnisse den Absolventen in die Hand drücken. Die Feier war von mitreißenden musikalischen Beiträgen umrahmt.

Warum muss die musikalische Umrahmung bei einem solchen Anlass erwähnt werden? Ganz einfach, an dieser Schule ist es etwas Besonderes, da Musik kein Lehrfach ist.

Die TSV-Juniorinnen (helle Trikots) stehen am Samstag vor einer schwierigen Heimpartie.

TSV-Fußballerinnen wollen alles geben

Zum vorletzten Heimspiel in der Bundesliga-Süd empfangen die B-Juniorinnen des TSV Tettnang am Samstag, 10. Mai, das Team 1899 Hoffenheim. Für die Tettnanger gilt es, weitere Bundesliga-Erfahrungen zu sammeln und mit einem Sieg sogar den Vorletzten TSV Schwaben Augsburg zu überholen. Die Gäste aus dem Kraichgau kämpfen noch mit dem punktgleichen SC Freiburg und dem 1.FC Nürnberg um den dritten Tabellenplatz. Anpfiff ist um 15 Uhr im Tettnanger Ried.