Suchergebnis

Harald Schmidt

Harald Schmidts Show-Reihe feiert Premiere

Dunkelheit, Choralgesang, ein Vorhang, der sich langsam hebt, und eine Gestalt, die aus einem Lichtschein heraus nach vorne auf die Bühne tritt - an Theatralik und Selbstbewusstsein mangelte es Harald Schmidts Auftritt am Samstagabend im Stuttgarter Schauspielhaus nicht.

„Echt Schmidt“ halt - so auch der Titel der Show-Reihe, die ihre Premiere feierte.

„Ein bunter Abend für Abgehängte“ hieß die erste Folge. Was genau die Zuschauer erwarten würde, war im Vorfeld unklar.

Harald Schmidt im Stuttgarter Schauspielhaus

Temporeiches Heimspiel: Harald Schmidts Show feiert Premiere

Dunkelheit, Choralgesang, ein Vorhang, der sich langsam hebt, und eine Gestalt, die aus einem Lichtschein heraus nach vorne auf die Bühne tritt - an Theatralik und Selbstbewusstsein mangelte es Harald Schmidts Auftritt am Samstagabend im Stuttgarter Schauspielhaus nicht. „Echt Schmidt“ halt - so auch der Titel der Show-Reihe, die ihre Premiere feierte.

„Ein bunter Abend für Abgehängte“ hieß die erste Folge. Was genau die Zuschauer erwarten würde, war im Vorfeld unklar.

Uraufführung «Bungalow»

Hegemanns „Bungalow“ in Düsseldorf auf der Bühne

Grelles Scheinwerferlicht blendet von der Bühne ins Publikum, dann ein lauter Knall wie von einer Explosion. „Jetzt ist es passiert“, stellt eine etwas kratzige Stimme lakonisch fest - und damit beginnt die Bühnenadaption des Helene-Hegemann-Romans „Bungalow“, die jetzt Düsseldorfer Schauspielhaus läuft.

Die Stimme gehört zu dem Mädchen Charlie. Charlie kauert auf dem Boden und hält sich einen Scheinwerfer unters Kinn, was den Kopf wie eine geisterhafte Laterne wirken lässt.

Burghart Klaußner

Promi-Geburtstag vom 13. September 2019: Burghart Klaußner

Seit fast vier Jahrzehnten lebt Burghart Klaußner in einem Hamburger Elbvorort. Aber dennoch sagt er: „Für Berliner ist Hamburg keine einfache Aufgabe, weil seine Geselligkeit sehr anders gestrickt ist.“

Dabei sei er zwar ein Einzelgänger - aber einer, der sich im Kontakt mit Menschen am wohlsten fühle, erklärt der 1949 an der Spree geborene und aus einer Gastwirtsdynastie stammende Schauspieler. Diesen Freitag (13. September) feiert er seinen 70.

Serotonin

„Serotonin“ in Hamburg: Abgesang auf den alten, weißen Mann

Die Kultur der westlichen Welt geht in den Augen des französischen Autors Michel Houellebecq rasant den Bach hinunter. Für seine provokanten Komplettniedergangs-Geschichten erntet der Schriftsteller viel Lob und Ehre - aber auch harsche Kritik.

Im Bestsellerroman „Unterwerfung“ etwa zeichnet Houellebecq schwarz-satirisch die baldige Islamisierung Frankreichs. Und dem Deutschen Schauspielhaus Hamburg gelang mit einem von Intendantin Karin Beier inszenierten fulminanten Dreistunden-Solo des Darstellers Edgar Selge ein spektakulärer ...

Frankfurter Fassaden

Ausstellung zur Paulskirche: Argumente gegen Rekonstruktion

Nach der Eröffnung der neuen Altstadt wird in Frankfurt über weitere historische Rekonstruktionen diskutiert. Neben dem Schauspielhaus gibt es diese Forderung auch für die Paulskirche. Beide Gebäude müssen saniert werden - die Frage ist, wie.

Eine Ausstellung im Deutschen Architekturmuseum informiert ab Samstag über die Baugeschichte der Paulskirche. Unter dem Titel „Ein Denkmal unter Druck“ liefert die Schau klare Argumente.

Die Paulskirche wurde als protestantisches Gotteshaus gegründet.

Christoph Eschenbach

Dirigent Christoph Eschenbach vor Neustart in Berlin

Neuanfang mit 79 Jahren: Christoph Eschenbach kehrt als Dirigent nach Deutschland zurück und tritt an diesem Freitag in Berlin als neuer Chef des Konzerthausorchesters erstmals auf.

„Ich war fast 30 Jahre "Music Director" in den USA, und es war an der Zeit, dass ich mich wieder in Europa bewege“, sagte Eschenbach vor seinem Auftakt am Gendarmenmarkt mit Gustav Mahlers achter Sinfonie. Eine Woche nach dem Start von Kirill Petrenko bei den Berliner Philharmonikern gibt somit ein weiterer Chefdirigent seinen Einstand in der Hauptstadt.

Volker Lechtenbrink

Promi-Geburtstag vom 18. August 2019: Volker Lechtenbrink

„Leben so wie ich es mag, Leben spüren Tag für Tag, das heißt immer wieder fragen, das heißt wagen, nicht nur klagen“: Die Zeilen aus Volker Lechtenbrinks Song könnten auch als Überschrift über seinem Leben stehen.

Der Mann mit der rauchigen, einprägsamen Stimme und der schier unstillbaren Lebenssehnsucht ist ein Multitalent - als Schauspieler, Sänger, Regisseur und Intendant. Auch zu seinem 75. Geburtstag an diesem Sonntag steht er wieder auf der Bühne: Am Hamburger Ernst-Deutsch-Theater inszeniert er zusammen mit seiner Tochter ...

Gustav Peter Wöhler

Promi-Geburtstag vom 31. Juli 2019: Gustav Peter Wöhler

Er hat Ermittler und Lehrer verkörpert, Richter und Ärzte oder einen der sieben Zwerge. Zuletzt war Gustav Peter Wöhler im April als TV-Bürgermeister in der Satire „Größer als im Fernsehen“ sowie bis vor ein paar Tagen als Milchmann Tevje aus „Anatevka“ auf der Bühne in Schwerin zu sehen.

Angefangen hat der Schauspieler am Theater, seit Ende der 80er Jahre steht er auch regelmäßig vor der Kamera. Die Liste der Filme, in denen er mitgespielt hat ist lang.

Lis Verhoeven

Schauspielerin und Regisseurin Lis Verhoeven ist tot

Die Schauspielerin und Theaterregisseurin Lis Verhoeven ist tot. Sie sei bereits am Dienstag im Alter von 88 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben, sagte ihre Tochter Stella Adorf am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in München. Die Wahlberlinerin Verhoeven spielte unter anderem an den Münchner Kammerspielen sowie an den Schauspielhäusern in Frankfurt und Hamburg.

Als Regisseurin inszenierte sie etwa am Alten Schauspielhaus in Stuttgart und am Volkstheater Wien.