Suchergebnis

Alfons Hörmann

DOSB-Boss Hörmann kontert Kritik am E-Sport-Gutachten

Präsident Alfons Hörmann hat die harsche Kritik von Experten und Politikern am DOSB-Gutachten über fehlende Gemeinnützigkeit des E-Sports gekontert.

„Die Werte des Sports sind uns wichtiger als die weitere Kommerzialisierung. Wir können nicht über Killer-, Kriegs- und sonstige Spiele - bildlich gesprochen - unsere Zukunft definieren“, sagte der Chef des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. „Das ist unsere klare Positionierung.

Max Hartung

Hartung-Tweet an NADA: „Habe eine volle Blase“

Fecht-Europameister Max Hartung hat sich mit einem Tweet für eine offenbar versäumte Doping-Probe gerechtfertigt.

„Liebe @NADADeutschland wir haben uns leider verpasst. Ich war einkaufen. Hosen ist bei mir ein schwieriges Thema. Jetzt bin ich wieder zuhause und habe eine volle Blase - ich bin bereit“, schrieb der Säbel-Spezialist im Kurznachrichtendienst Twitter in Richtung Nationale Anti Doping Agentur Deutschland. Dazu zeigte der 29-Jährige eine Liste mit sechs Anrufen in Abwesenheit zwischen 17.

E-Sport

Rechtsgutachten des DOSB: E-Sport ist kein Sport

E-Sport ist kein Sport - zu diesem Schluss kommt ein 120 Seiten starkes Gutachten, das der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) bei dem Düsseldorfer Juristen Peter Fischer in Auftrag gegeben hatte.

Der Begriff Sport sei „durch die langjährige Rechtssprechung im traditionellen Sinne der Anforderungen an die Körperlichkeit konkretisiert“, heißt es in dem Dokument, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Jegliches Spiel an der Konsole falle nicht unter diesen und sei „kein Sport im Sinne des geltenden Rechts“.

Christina Obergföll

Speerwerferin Obergföll bekommt nachträglich Silber

Elf Jahre nach den Olympischen Spielen in Peking hat die frühere Speerwurf-Weltmeisterin Christina Obergföll ihre Silbermedaille bekommen.

„Das ist ein toller Moment, dass meine Kinder dies miterleben dürfen“, sagte die zweifache Mutter bei der emotionalen Feier mit rund 60 Gästen in Offenburg. „Es erfüllt mich mit Stolz, dass man für Fairness belohnt wird“, betonte die 38-Jährige.

DOSB-Präsident Alfons Hörmann übergab Obergföll die Silbermedaille.

Christina Obergföll

Speerwerferin Obergföll bekommt Olympia-Silber

Elf Jahre nach den Olympischen Spielen in Peking hat die frühere Speerwurf-Weltmeisterin Christina Obergföll ihre Silbermedaille bekommen. „Das ist ein toller Moment, dass meine Kinder dies miterleben dürfen“, sagte die zweifache Mutter am Samstag bei der emotionalen Feier mit rund 60 Gästen in Offenburg. „Es erfüllt mich mit Stolz, dass man für Fairness belohnt wird“, betonte die 38-Jährige.

DOSB-Präsident Alfons Hörmann übergab Obergföll die Silbermedaille.

Gamescom

Großer Andrang bei Eröffnung der Gamescom

Tausende haben am Mittwoch den Start der Gamescom gefeiert und haben so das Thema Computerspiele wieder auf die Agenda der Politik gebracht.

In den Kölner Messehallen tummelten sich neben Massen an Gaming-Fans, sogenannte Cosplayer, die sich mit Liebe zum Detail als Manga-Figuren verkleiden, sowie Youtuber, die mitunter Videos über das Computerspielen verbreiten.

Neben den Spiele-Entwicklern und Konsolenherstellern haben auch die Bundeswehr und die Kirche den Vorteil der Zocker-Messer erkannt: Tausende junge Menschen an ...

Gamescom Köln

E-Sport mit kräftigem Umsatzzuwachs in Deutschland

Auf der Gamescom in Köln wird auch der E-Sport in dieser Woche wieder seinen großen Auftritt haben.

Die neue Sportart verzeichne weiterhin rasante Umsatzzuwächse, teilte die Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) mit.

Demnach stieg der Umsatz in Deutschland 2018 auf 62,5 Millionen Euro, ein Plus von 22 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Beratungsgesellschaft Deloitte errechnete im Auftrag des Branchenverbands Game zuletzt sogar 70 Millionen Euro.

Valentin Wernz auf Platz 37

Einen Tag nach der deutschen Triathlon-Meisterin Laura Lindemann hat sich auch Jonas Schomburg das Ticket für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio gesichert. Der 25-Jährige aus Langenhagen landete am Freitag beim olympischen Testevent in der japanischen Hauptstadt bei schwierigen klimatischen Bedingungen auf Platz zehn. Der Tuttlinger Valentin Wernz musste in Japan mit Platz 37 zufrieden sein.

„Es war ein langer Weg. Ich bin super happy, es geschafft zu haben“, wird Schomburg auf der Homepage der Deutschen Triathlon Union (DTU) ...

Beim Laufwettbewerb

Jonas Schomburg für Olympia qualifiziert

Triathlet Jonas Schomburg hat sich für die Olympischen Spiele 2020 in Japan qualifiziert. Beim Testevent in Tokio reichte dem Langenhagener ein zehnter Rang, um sich den Startplatz für das kommende Jahr zu sichern.

Er erfüllte damit die Kriterien des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) mit einem Platz unter den ersten Zwölf. Einen Tag zuvor hatte sich die Potsdamerin Laura Lindemann als Sechste ebenfalls die Olympia-Teilnahme geholt.

Dirk Schimmelpfennig

DOSB zu Temperaturen in Tokio: „Schon eine Herausforderung“

Der Deutsche Olympische Sportbund beobachtet die derzeitige Sommerhitze in Japan und die möglichen Auswirkungen auf die Olympischen Spiele 2020 in Tokio mit Sorge.

„Das ist schon eine große Herausforderung“, sagte Dirk Schimmelpfennig, der DOSB-Vorstand Leistungssport, am Rande des Sommerfestes im Trainingszentrum Kienbaum. „Ende Juli, Anfang August in Tokio, das ist sicherlich eine schwierige Zeit von den Temperaturen her.“

Ein knappes Jahr vor den Olympischen Spielen, die vom 24.