Suchergebnis

Norbert Walter-Borjans (SPD)

Walter-Borjans zu CDU-Votum: Zu früh zum Gratulieren

Die SPD hofft nach dem mehrheitlichen Votum des CDU-Bundesvorstandes für Parteichef Armin Laschet als Kanzlerkandidat der Union auf ein Ende des Unionsstreits zur K-Frage. «Es wäre zu wünschen, dass die CDU-Führung den unsäglichen Hahnenkampf heute Nacht beigelegt hat und beide Parteien - CDU und CSU - sich in dieser schweren Zeit für so viele Menschen im Land endlich wieder auf die Sachpolitik konzentrieren», sagte SPD-Chef Norbert Walter-Borjans am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

Christof Asbach

Aerosol-Experte: Corona-Gefahren nicht auf dem Sportplatz

Christof Asbach, Präsident der Gesellschaft für Aerosolforschung, unterstreicht, dass das Risiko von Corona-Infektionen im Freien sehr gering ist.

«Es ist ein gewisser Erfolg für uns, wenn die Menschen keine Angst mehr haben, nach draußen zu gehen, und ihnen klargemacht wurde, wo die Gefahren lauern: im Innenraum», sagte er im Interview der Deutschen Presse-Agentur.

Die Gesellschaft für Aerosolforschung hat in einem offenen Brief an Kanzlerin Angela Merkel bekräftigt, dass im Freien das Risiko von Corona-Infektionen ...

Sarah Lombardi

Sarah Lombardi plant ihre Hochzeit noch recht vorsichtig

Die Pläne der Popsängerin und Influencerin Sarah Lombardi (28) für ihre Hochzeit nehmen nur langsam Gestalt an.

«Wir planen sie, aber langsam. Wir wissen noch nicht wirklich, wie es ablaufen wird. In der momentanen Zeit ist es ja auch schwierig», sagte Lombardi der Deutschen Presse-Agentur in Köln.

Vielleicht werde es auch nicht so groß - sondern erstmal standesamtlich. «Wir haben da noch keinen genauen Plan», versicherte sie.

Götz Geldner

Intensivmediziner: Harter Lockdown und mehr Geld für Pfleger

Der baden-württembergische Koordinator für die intensivmedizinische Versorgung von Covid-Patienten fordert einen harten Lockdown, um den Druck auf die Kliniken zu vermindern. «Die Entwicklung ist besorgniserregend, weil wir Ende April voraussichtlich eine Belegung der Intensivbetten mit Covid-Erkrankten von 40 Prozent erreichen», sagte Götz Geldner, Ärtzlicher Direktor der Ludwigsburger RKH-Kliniken, der Deutschen Presse-Agentur. Jetzt kämen die «Osteropfer», Patienten, die sich bei Treffen über die Feiertage angesteckt haben.

Armin Laschet (CDU)

CDU-Bundesvorstand für Laschet als Kanzlerkandidaten

Der CDU-Vorsitzende Armin Laschet soll nach dem Willen des Bundesvorstandes seiner Partei Kanzlerkandidat der Union werden. Das hat das Führungsgremium in der Nacht zum Dienstag in einer digitalen Sondersitzung entschieden. Nach mehr als sechsstündigen Beratungen stimmten 31 Vorstandsmitglieder für Laschet und 9 für seinen Kontrahenten, CSU-Chef Markus Söder. Es gab 6 Enthaltungen, wie ein Parteisprecher mitteilte.

Damit ist der tagelange nervenaufreibende Machtkampf um den Spitzenposten für die Bundestagswahl im September ...

CDU-Vorstand gegen Kreisvorsitzendenkonferenz zur K-Frage

Zur Klärung der Kanzlerkandidatenkür in der Union hat der CDU-Vorstand gegen eine vorgeschaltete Konferenz der Kreisvorsitzenden gestimmt. 29 stimmberechtigte Vorstandsmitglieder votierten nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur gegen den Vorschlag, 14 dafür. Damit soll die Kreisebene der CDU nicht mehr angehört werden, bevor die Entscheidung fällt. Seit mehr als einer Woche liefern sich CDU-Chef Armin Laschet und CSU-Chef Markus Söder einen erbitterten Machtkampf um die Kandidatenkür.

Impfdosis

Corona-Newsblog: EU hilft dem Balkan mit 651 000 Impfdosen im Kampf gegen Corona

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 36.500 (408.807 Gesamt - ca. 363.200 Genesene - 9.085 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 9.085 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 170,5 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 279.400 (3.163.

Klassenzimmer

Schulschließungen: Lehrerverband beklagt zu hohe Grenzwerte

Der deutsche Lehrerverband fordert, die geplante Corona-Notbremse des Bundes noch einmal nachzuschärfen und Schüler früher in den Distanzunterricht zu schicken als bisher vorgesehen.

Es sei zwar ein Fortschritt, dass der maßgebliche Inzidenzwert für Schulschließungen von 200 auf 165 gesenkt worden sei, sagte Verbandspräsident Heinz-Peter Meidinger den Zeitungen der Funke Mediengruppe. «Doch auch eine Inzidenz von 165 ist noch deutlich zu hoch.

Armin Laschet

CDU-Bundesvorstand für Laschet als Kanzlerkandidaten

Nach dem Votum des CDU-Vorstands für Armin Laschet als Kanzlerkandidaten muss sich an diesem Dienstag zeigen, ob der Machtkampf in der Union damit tatsächlich beendet ist.

Das Führungsgremium der CDU stellte sich am frühen Morgen nach mehr als sechsstündigen Beratungen mit klarer Mehrheit hinter eine Kandidatur Laschets.

In der digitalen Sondersitzung votierten 31 von 46 stimmberechtigten Vorstandsmitgliedern in geheimer Wahl für den CDU-Vorsitzenden.

Fitnessstudio

Schwere Zeiten für Fitnessstudios

Was macht man mit einer Fitnessstudio-Mitgliedschaft, wenn man nicht trainieren gehen darf? Im ersten Lockdown haben viele Studios den Mitgliedern noch die Beiträge erlassen, Gutscheine für spätere Freimonate ausgestellt oder Verzehrgutscheine verteilt.

Manche Anbieter bieten zwar auch weiterhin Kompensationsleistungen an, die meisten können sich solche Aktionen allerdings nicht langfristig leisten. Immer mehr Mitglieder kündigen die Verträge.