Suchergebnis

Impfaktion

Steigende Fallzahlen befeuern Debatte um Nicht-Geimpfte

Mit Blick auf steigende Infektionszahlen ist eine Debatte um mehr Einschränkungen für Ungeimpfte in der Corona-Pandemie entfacht. «Das ist keine Diskriminierung der Nicht-Geimpften», sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) im Interview mit RTL/ntv.

Er achte es, wenn jemand sich aus persönlichen Gründen gegen eine Impfung entscheide. «Aber die nicht geimpfte Person muss auch einsehen, dass wir die Gesamtgesellschaft schützen müssen und deshalb nur die Geimpften zu größeren Gemeinschaftsveranstaltungen zulassen können.

Mann spricht mit einer Seniorin an der Tür

Das rät der Verbraucherschutz bei unangemeldetem Besuch an der Haustür

Zuletzt sind in ganz Leutkirch Mitarbeiter eines Unternehmens unterwegs gewesen, die im Auftrag der Telekom an den Haustüren klingelten. Ziel war offensichtlich der Abschluss neuer Verträge.

Während sich manche Bürger über den unangemeldeten Besuch ärgerten und ob der dreisten Vorgehensweise sogar Betrug witterten, verweist die Telekom auf Anfrage darauf, dass sie damit nur dem vorhandenen Wunsch von Bürgern, zu Hause beraten zu werden, nachkommen würde.

Fotograf und Sammler F.C. Gundlach

Fotograf und Sammler F.C. Gundlach mit 95 Jahren gestorben

Ob Romy Schneider, Märchenprinzessin Soraya, Zarah Leander oder Hildegard Knef - Franz Christian Gundlach, den alle nur F.C. Gundlach nannten, hat sie alle vor seine Kamera bekommen.

Und zwar nicht nur in gestellten Posen auf glamourösen Filmbällen, sondern in einfühlsamen Schwarz-Weiß-Aufnahmen gelang es ihm, persönliche Momente der großen Stars der 50er und 60er Jahre einzufangen. «Jedes Porträt ist ein Dialog. Wenn man zusammenfindet, ist es wunderbar», sagte der Fotograf, Sammler und Kurator, der am Freitag im Alter von 95 ...

Corona

Corona-Newsblog: Corona-Inzidenz in Baden-Württemberg geht weiter nach oben

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹:  Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca.2.300 (504.115 Gesamt - ca. 491.400 Genesene - 10.377 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 10.377 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 12,1 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 19.400 (3.755.

DBB-Coach

Basketball-Bundestrainer Rödl: Das Team ist der Star

Kurz vor dem Auftakt in das olympische Basketball-Turnier hat Bundestrainer Henrik Rödl seiner Mannschaft noch einmal ein Kompliment gemacht.

«Die tragende Rolle ist das Team selbst. Das ist das, was dieses Team am meisten prägt. Es ist immer ein anderer, im Endeffekt aber immer alle. Das und die Verteidigung sind die größte Stärke», sagte der 52 Jahre alte Rödl im «Sportbuzzer»-Interview. «Man hat den Eindruck, wenn es bei einem mal besonders gut klappt in einem Spiel, hilft die Mannschaft ihm, noch besser zu sein.

Phelps

Olympia ohne Phelps und Lochte - Aber „Stars vertreten“

Rekord-Olympiasieger Michael Phelps freute sich schon beim Flug nach Tokio auf ein völlig neues Erlebnis bei den Sommerspielen.

Der 23-malige Olympiasieger startete «aufgeregt» in seine Funktion als TV-Experte für die an diesem Wochenende beginnenden Schwimmrennen. Wie zuletzt 1996 finden die Spiele wieder ohne den Jahrhundert-Athleten im Wasser statt, auch sein langjähriger Rivale Ryan Lochte fehlt als Hingucker in Tokio.

Generationen geprägt - jetzt kommen neue Stars

«Es kommen immer neue Stars nach.

Waldkraiburg

Neuneinhalb Jahre Haft für Anschläge von Waldkraiburg

Ein Rätsel bleibt zum Ende des Prozesses: «Wie kann es sein, dass ein junger Mann, der durchweg als zurückhaltend, zuvorkommend und freundlich geschildert wird, derartige Taten begehen kann?», fragt der Vorsitzende Richter am Oberlandesgericht München.

Jemand, «der gut integriert war, der ein begeisterter Fußballspieler war», der seine Schule und auch seine Berufsausbildung ohne nennenswerte Schwierigkeiten abgeschlossen hat - «wie so jemand sich derart radikalisieren konnte».

Oliver Zeidler

Tokio-Klima: Ruder-Ass Zeidler trickst für Gold

Der erste Starter der deutschen Ruder-Flotte will auch am letzten Wettkampftag als Erster ganz oben stehen.

«Es ist in Tokio wie bei jedem Rennen: Wenn ich hinfahre, möchte ich auch gewinnen», lautet das Credo von Einer-Ruderer Oliver Zeidler, der seine erste Party eigentlich schon vorab in Tokio hätte. Der 2,03 Meter große Athlet aus Ingolstadt feiert am Samstag seinen 25. Geburtstag.

«Ich werde mich voll auf meinen Wettkampf konzentrieren, der Geburtstag wird da ziemlich untergehen», sagte Zeidler nach seinem gelungenen ...

Urteil im Prozess um Anschlagsserie in Waldkraiburg

Neuneinhalb Jahre Haft für Anschläge von Waldkraiburg

Ein Rätsel bleibt zum Ende des Prozesses: «Wie kann es sein, dass ein junger Mann, der durchweg als zurückhaltend, zuvorkommend und freundlich geschildert wird, derartige Taten begehen kann?», fragt der Vorsitzende Richter am Oberlandesgericht München. Jemand, «der gut integriert war, der ein begeisterter Fußballspieler war», der seine Schule und auch seine Berufsausbildung ohne nennenswerte Schwierigkeiten abgeschlossen hat - «wie so jemand sich derart radikalisieren konnte».

 Nach 30 Jahren geht für Johannes Baumann die Zeit als Schulleiter des Gymnasiums Wilhelmsdorf zu Ende. Durch die bunte Wand im

Johannes Baumann verabschiedet sich nach 30 Jahren als Rektor in den Ruhestand

Als Johannes Baumann am Freitag vergangener Woche in der Klasse 9 b seine letzte Unterrichtsstunde in Geschichte hielt, kam zum Schluss doch ein wenig Wehmut auf. Die Schülerinnen und Schüler kamen spontan auf ihn zu und teilten mit ihm ganz persönlich ihre Empfindungen. „Da musste ich schon ein paar Mal schlucken.“

Ihn freute die Wertschätzung seines „unorthodoxen“ Unterrichtsstils. Ebenso große Anerkennung wird er am Donnerstag erfahren, wenn er nach 30 Jahren als Schulleiter des Gymnasiums Wilhelmsdorf in den Ruhestand ...