Suchergebnis

Deutsche Pfandbriefbank

Pfandbriefbank stellt sich auf härtere Zeiten ein

Die Deutsche Pfandbriefbank (pbb) stellt sich auf schwierigere Zeiten im Immobiliengeschäft ein. Die Bank will im vierten Quartal ihre Risikovorsorge erhöhen und rechnet mit höheren Verwaltungskosten, wie Vorstandschef Andreas Arndt am Montag bei einer Telefonkonferenz mit Journalisten sagte. Für das nächste Jahr sagte der Bankchef, es sei wegen steigender gesamtwirtschaftlicher Risiken insgesamt angeraten, „mehr Risikopuffer“ aufzubauen. Eine Prognose für das eigene Haus gab Arndt noch nicht ab.

Dax

Dax schwächelt zum Ende der fünften Gewinnwoche in Folge

Der Dax hat seinem bereits fünf Wochen währenden Höhenflug ein wenig Tribut gezollt. Bis Handelsschluss gab er um 0,46 Prozent auf 13.228,56 Punkte nach, womit er aber immer noch ein Wochenplus von 2,1 Prozent einheimste. Der MDax sank um 0,56 Prozent auf 26.980,30 Punkte.

Dass US-Präsident Donald Trump den Hoffnungen auf eine nachhaltige Entschärfung des Zollstreits mit China einen Dämpfer verpasste, wurde nur wenig beachtet. Am Donnerstag noch hatten Äußerungen Chinas den Eindruck erweckt, beide Seiten hätten sich auf eine ...

Immobilienbranche

Immobilien: Kein Ende der Preisspirale in Sicht

Bau- und Immobilienwirtschaft in Deutschland trotzen bislang den schlechten Konjunkturnachrichten aus der Industrie. Die Bauunternehmen sind nach wie vor so stark ausgelastet, dass sie viele Aufträge nur mit Wartezeit abarbeiten können.

Die Immobilienbranche macht weiter gute Geschäfte sowohl mit Wohnungen als auch mit gewerblichen Gebäuden wie Büros und Lagerhäusern. Das berichten Fachleute aus Wirtschaft und Wissenschaft vor der kommende Woche beginnenden Münchner Immobilienmesse Expo Real (7.

Siedlung mit neugebauten Wohnhäusern

Immobilien: Kein Ende der Preisspirale in Sicht

Bau- und Immobilienwirtschaft in Deutschland trotzen bislang den schlechten Konjunkturnachrichten aus der Industrie. Die Bauunternehmen sind nach wie vor so stark ausgelastet, dass sie viele Aufträge nur mit Wartezeit abarbeiten können. Die Immobilienbranche macht weiter gute Geschäfte sowohl mit Wohnungen als auch mit gewerblichen Gebäuden wie Büros und Lagerhäusern. Das berichten Fachleute aus Wirtschaft und Wissenschaft vor der kommende Woche beginnenden Münchner Immobilienmesse Expo Real (7.

Zum Themendienst-Bericht von Simone Andrea Mayer vom 30. Januar 2017: Die Handschrift wird leserlicher, wenn man bewusst, mit Ac

Der Pfandbrief feiert 250. Geburtstag

250 Jahre – das ist ein ungewöhnliches Alter für ein Finanzprodukt. Der deutsche Pfandbrief schafft das in diesem Sommer, und ihm dürfte noch eine gute Zukunft beschieden sein. „Alt, aber quicklebendig“ sei er, meint Louis Hagen, Präsident des Verbands deutscher Pfandbriefbanken. Die Branche würdigt das Jubiläum mit verschiedenen Veranstaltungen das ganze Jahr hindurch.

Am 29. August 1769 war es der „Alte Fritz“, Friedrich der Große also, der eine Kabinettsorder erließ zur Errichtung einer „Schlesischen Landschaft“.

Deutsche Pfandbriefbank

„Instabilitätspotenzial“ auf Immobilienmarkt wächst

Die Deutsche Pfandbriefbank (PBB) sieht wachsende Gefahren auf dem internationalen Immobilienmarkt, erwartet aber keinen großen Crash. „Für das Jahr 2019 erwarten wir jedenfalls keine Marktkorrektur in großem Stil“, sagte Vorstandschef Andreas Arndt am Montag in Unterschleißheim. „Auch wenn aus unserer Sicht das Instabilitätspotenzial weiter zunimmt.“ Die Pfandbriefbank ist ein großer Finanzierer von Gewerbeimmobilien, ein Schwerpunkt in diesem Jahr soll der Ausbau des US-Geschäfts werden.

Einkaufspassage in Berlin

Pfandbriefbank: Gewerbe-Immobilienmärkte zunehmend schwierig

Die Deutsche Pfandbriefbank sieht nach jahrelangem Boom wachsende Unsicherheiten im Immobiliengeschäft. Eine Bruchlandung hält Vorstandschef Andreas Arndt aber für unwahrscheinlich:

„Wir erwarten für das Jahr 2019 keine Marktkorrektur in großem Stil“, sagte Arndt. „Allerdings nimmt aus unserer Sicht das Instabilitätspotenzial zu.“

Die Finanzierung von Gewerbeimmobilien ist das Hauptgeschäft der Pfandbriefbank, das Institut ist sowohl in Europa als auch den USA aktiv.

Dax

Dax knapp im Plus und mit zweitem Gewinnmonat in Folge

Der Dax hat sich am Donnerstag nach einem schwachen Handelsbeginn mühsam ins Plus gekämpft. Letztlich verbuchte der deutsche Leitindex ein Plus von 0,25 Prozent auf 11.515,64 Punkte.

Mangels neuer positiver Nachrichten zu den amerikanisch-chinesischen Handelsgesprächen hielt sich die Kaufbereitschaft der Anleger in Grenzen.

Für den Februar verbuchte der Dax einen Kursgewinn von rund drei Prozent. Bereits im Januar hatte er sich um fast sechs Prozent vom schwachen Vorjahr erholt, so dass für 2019 inzwischen ein Plus von ...

Deutsche Pfandbriefbank

Pfandbriefbank: Immobilienmärkte zunehmend schwierig

Die Deutsche Pfandbriefbank sieht nach jahrelangem Boom wachsende Unsicherheiten im Immobiliengeschäft. Eine Bruchlandung hält Vorstandschef Andreas Arndt zwar für unwahrscheinlich: „Wir erwarten für das Jahr 2019 keine Marktkorrektur in großem Stil“, sagte Arndt am Donnerstag in München. „Allerdings nimmt aus unserer Sicht das Instabilitätspotenzial zu.“

Die Finanzierung von Gewerbeimmobilien ist das Hauptgeschäft der Pfandbriefbank, das Institut ist sowohl in Europa als auch den USA aktiv.

Dax

Entspannungssignale im Haushaltsstreit beflügeln den Dax

Entspannungssignale im Haushaltsstreit zwischen Italien und der EU sowie die Erholung der Ölpreise haben den Dax zum Wochenauftakt beflügelt.

Das deutsche Leitbarometer schloss am Montag 1,45 Prozent höher bei 11.354,72 Punkten und baute damit seine vor dem Wochenende verbuchten moderaten Gewinne aus.

Zusätzlicher Auftrieb kam am Nachmittag von der Wall Street in New York: Zum europäischen Handelsende stand der US-Leitindex Dow Jones Industrial mit mehr als 1 Prozent im Plus.