Suchergebnis

Blockchain

Bundesregierung will Blockchain-Technologie voranbringen

Die Bundesregierung hat ein umfassendes Konzept zur Nutzung der Datenbank-Technologie Blockchain vorgelegt, das an diesem Mittwoch im Bundeskabinett verabschiedet werden soll.

In dem 42 Seiten starken Papier, das der dpa vorliegt, werden etliche neue Gesetze angekündigt, die der Blockchain-Technologie in der Verwaltung und im Finanzsektor in Deutschland zum Durchbruch verhelfen sollen.

Gleichzeitig stellt sich Bundesregierung gegen eines der ambitioniertesten Digitalprojekte auf Basis der Blockchain-Technologie, nämlich ...

Klaus-Peter Müller

Promi-Geburtstag vom 16. September: Klaus-Peter Müller

Sie ist eben doch „seine Bank“, die Commerzbank. „Ich habe mich immer bemüht, mit dieser Bank so sorgsam umzugehen, als sei sie meine eigene“, sagt Klaus-Peter Müller. 52 Jahre hat „KPM“ der Commerzbank die Treue gehalten, war Chef von Vorstand (Mai 2001-Mai 2008) und Aufsichtsrat (Mai 2008-Mai 2018). Am Montag (16.9.) feiert Müller seinen 75. Geburtstag.

Auf den ersten Blick könnte man Müller unterschätzen. Sein Lebenslauf wirke „etwas langweilig“, schreibt wenig schmeichelhaft der „Spiegel im November 2000.

Bahn baut aus

EU-Partner erhoffen mehr Investitionen von Deutschland

Frankreich und andere europäische Partner erwarten von Deutschland mehr Investitionen zur Stützung der Konjunktur in Europa.

„Länder mit finanziellem Spielraum sollten diesen nutzen, um gegen den wirtschaftlichen Abschwung anzukämpfen“, sagte der Vorsitzende der Gruppe der 19 Staaten mit Euro-Währung, Mário Centeno, am Freitag nach einem Treffen der EU-Finanzminister in Helsinki.

Auch EU-Währungskommissar Valdis Dombrovskis zeigte sich „besorgt über den Mangel an Wachstum“.

Zins

Scharfe Kritik an EZB-Beschlüssen: Sparer als Hauptverlierer

Die Kritik am erneut verschärften Kurs der Europäischen Zentralbank (EZB) nimmt zu - sowohl von Seiten der Banken als auch aus dem Kreis der Notenbankchefs der Euroländer.

„Der EZB-Rat hat nun ein sehr umfangreiches Paket beschlossen, um die Geldpolitik abermals zu lockern. Aus meiner Sicht ist er damit aber über das Ziel hinausgeschossen“, sagte Bundesbank-Präsident Jens Weidmann der „Bild“-Zeitung (Samstag). „Ein so weitreichendes Paket wäre .

EZB

Strafzinsen und Anleihenkäufe: EZB legt kräftig nach

Europas Währungshüter haben das Zinstief auf Jahre zementiert. Statt die Wende zurück zur geldpolitischen Normalität einzuläuten, legte der Ende Oktober scheidende EZB-Präsident Mario Draghi am Donnerstag noch mal kräftig nach.

Welchen Kurs steuert die EZB?

Die EZB hält die Zinsen im Euroraum auf unbestimmte Zeit auf Rekordtief. Der EZB-Rat geht nun davon aus, dass die Zinsen so lange „auf ihrem aktuellen oder einem niedrigeren Niveau bleiben werden“, bis die Inflation sich nachhaltig der Zielmarke von knapp unter 2,0 ...

Mario Draghi

Draghis letztes Feuerwerk: Alles für die Konjunktur

Kurz vor Ende seiner Amtszeit zieht EZB-Präsident Mario Draghi noch einmal alle Register - zum Leidwesen von Sparern und Banken: Höhere Strafzinsen für Banken, frische Milliarden für Anleihenkäufe und ein auf unbestimmte Zeit zementiertes Zinstief.

Mit dem am Donnerstag beschlossenen gewaltigen Maßnahmenpaket stemmt sich die Europäische Zentralbank (EZB) gegen die Konjunkturschwäche.

Eine „sehr expansive Geldpolitik“ sei wegen umfangreicher Risiken für die Konjunktur weiterhin notwendig, begründete Draghi die ...

 Filiale der Frankfurter Volksbank: Das Institut will mit der Taunus Sparkasse zukünftig gemeinsame Filialen betreiben – ein Mod

Volksbank und Sparkasse legen Filialen zusammen

Meldungen wie diese sind für Bankkunden nicht neu, das Ausmaß des Kahlschlages überrascht dann aber doch: Die VR-Bank Ravensburg-Weingarten macht zum 1. Oktober sieben ihrer 16 Filialen in der Region dicht. In den betroffenen Ortschaften werden nicht nur die Geschäftsstellen geschlossen. Auch die Bankautomaten verschwinden.

Tatsächlich nutzten überhaupt nur noch zehn Prozent der Kunden die Filialen, begründet Arnold Miller, Vorstandssprecher der VR-Bank, den radikalen Schnitt.

Filialen der Volksbank und der Sparkasse

Volksbank und Sparkasse: Noch 2019 erste gemeinsame Filialen

Die Frankfurter Volksbank und die Taunus Sparkasse drücken bei ihrer bundesweit einmaligen flächendeckenden Zusammenarbeit aufs Tempo. Noch in diesem Jahr wollen die Partner in Hessen zehn gemeinsame Filialen eröffnen.

Weitere 16 solcher „Finanzpunkte“ im Hochtaunuskreis und im Main-Taunus-Kreis sollen bis spätestens Ende 2021 folgen, wie die beiden Institute am Dienstag mitteilten.

„Erstmalig haben mit unseren beiden Instituten eine Sparkasse und eine Volksbank eine flächendeckende Kooperation vereinbart - über alle ...

 Zahlreiche Banknoten 20 und 50 Euro liegen sortiert auf einem Tisch.

Automatisierte Geldanlage in Deutschland kein Renner

Automatisierte Geldanlagen im Internet dringen nur langsam zu deutschen Sparern vor. Die Roboter-Plattformen, bei denen Anleger Geld in Fonds-Portfolien investieren können, stoßen auf weniger Andrang als zunächst erwartet, erklärte die Beratungsgesellschaft Oliver Wyman. Das liegt nicht nur daran, dass viele Deutsche notorisch der Börse misstrauen, sondern auch an Banken, die im Vertrieb oft lukrative eigene Fonds bevorzugen.

„Die Hoffnungen der Branche haben sich nicht erfüllt“, sagt Matthias Hübner, Partner bei Oliver Wyman.

Banknoten

Automatisierte Geldanlage kommt in Deutschland kaum voran

Automatisierte Geldanlagen im Internet dringen nur langsam zu deutschen Sparern vor. Die Roboter-Plattformen, bei denen Anleger Geld in Fonds-Portfolien investieren können, stoßen auf weniger Andrang als zunächst erwartet, erklärte die Beratungsgesellschaft Oliver Wyman.

Das liegt nicht nur daran, dass viele Deutsche notorisch der Börse misstrauen, sondern auch an Banken, die im Vertrieb oft lukrative eigene Fonds bevorzugen.

„Die Hoffnungen der Branche haben sich nicht erfüllt“, sagt Matthias Hübner, Partner bei Oliver ...