Suchergebnis

Eine Gruppe Senioren

Alt und abgehängt? Von Wohnungsnot bis Versicherungsrabatt

Es sind nicht nur Thekla Carola Wied und Tony Marshall. Die 75-jährige Schauspielerin wünscht sich mehr Rollen für Ältere, der 81-jährige Sänger wähnt Alte gar vom Fernsehen vergessen. Sind Altersgrenzen ein verbreitetes Problem?

Landesseniorenvertretungen hören oft Beschwerden über Diskriminierung. Ilka Dirnberger ist Schriftführerin bei deren Bundesvereinigung und sagt kurz vor dem Tag der älteren Generation am 3. April, am meisten seien Ältere davon betroffen, wenn sie keine Kredite mehr bekommen.

Erste Hilfe auf dem Eis

DEG-Mannschaftsarzt rettet Augsburger Ullmann das Leben

Nach der lebensrettenden Ersthilfe des gegnerischen Mannschaftsarztes in den Eishockey-Playoffs gab es zum Glück bald Entwarnung.

Dem früheren Nationalstürmer Christoph Ullmann geht es nach der dramatischen Szene im Viertelfinal-Spiel seiner Augsburger Panther bei der Düsseldorfer EG nach eigenen Angaben schon wieder ganz gut. Am Sonntag wollte der Profi das entscheidende siebte Viertelfinale aus der Kabine verfolgen - und durfte sich nach dem knappen 2:1 über den Halbfinaleinzug seines Teams freuen.

Auswärtserfolg

Manchester City nach Sieg beim FC Fulham wieder Erster

Der englische Fußballmeister Manchester City hat mit einem Auswärtssieg beim FC Fulham die Tabellenführung der Premier League zurückerobert.

Das Team von Trainer Pep Guardiola gewann bei den abstiegsgefährdeten Londonern mühelos mit 2:0 (2:0). Mit 77 Punkten überholte Man City den Konkurrenten FC Liverpool, der bei gleicher Anzahl absolvierter Spiele 76 Zähler auf dem Konto hat.

Bernardo Silva (5. Minute) und Sergio Agüero (27.

Der wiedergewählte Beirat mit den Vorständen.

Zahlen und Zukunft im Mittelpunkt

Bei einer Kundenversammlung der Donau-Iller-Bank für Rottenacker, Kirchbierlingen, Oberstadion und Unterstadion in der Festhalle Rottenacker berichteten am Donnerstag Vorstandvorsitzender Jost Grimm und Privatkundenberater Achim Britsch über die Entwicklung der Bank im Jahr 2018. Zu den Kernthemen gehörten die positive Entwicklung der Bank und die zunehmende Digitalisierung. Wilhelm Keicher führte mit vielen Reimen und Anekdoten durch eine Weinprobe von sechs Heilbronner Tröpfchen.

Ziemlich heruntergekommen: Hitlers Geburtshaus in der Salzburger Vorstadt 15.

Streit um Hitlers Geburtshaus: Darum kommt die Gemeinde Braunau immer noch nicht zur Ruhe

Es ist fast schon vorbildlich, wie hier auf historische Bauten verwiesen wird. Schilder mit ausführlichen Texten erklären die beeindruckende spätgotische Pfarrkirche St. Stephan oder den Stadttorturm der oberösterreichischen 17 000-Seelen-Stadt.

Sie bietet viel Idylle. Ihr Marktplatz mit der Barockbebauung lädt bei warmen Wetter zum Verweilen in Straßenrestaurants ein. Aber das ist nicht der Grund für Braunaus überregionale Prominenz: Der Bekanntheitsgrad ist Resultat einer simplen geschichtlichen Laune.

Weil er unzureichend über riskante Finanzgeschäfte aufgeklärt wurde, bekam der Ulmer Drogerie-König Erwin Müller (Foto) 45 Milli

Anwalt von Drogerie-König Müller wegen Spionage vor Gericht: Anklage fordert Freiheitsstrafe

Im Prozess gegen den Stuttgarter Anwalt Eckart Seith wegen Wirtschaftsspionage verkündet das Gericht in Zürich sein Urteil am 11. April. Das bestätigte eine Gerichtssprecherin am Donnerstag, nachdem der zweite Prozesstag mit den Plädoyers von Anklage und Verteidigung zu Ende gegangen war.

Die Anklage fordert dreieinhalb Jahre Haft ohne Bewährung für Seith. Er ist angeklagt, sich vertrauliche Dokumente der Schweizer Bank J. Safra Sarasin verschafft zu haben.

Dax

Dax bewegt sich kaum

Wie sich die Bilder gleichen: Auch am Donnerstag hat der Dax den Sprung zurück über die Hürde von 11.500 Punkten nicht geschafft und daraufhin Gewinne wieder abgegeben. Der Leitindex rettete am Ende ein mageres Plus von 0,08 Prozent auf 11.428,16 Punkte ins Ziel.

Das schier endlose Drama um den Brexit und schwache Wachstumsdaten aus den USA machten dem Dax nach Aussage von Börsianern einmal mehr zu schaffen.

Die britische Premierministerin Theresa May will am Freitag erneut über ihren bereits zwei Mal im Parlament ...

Deutsche Bank und Commerzbank

Deutsche Bank kündigt Information vor Ende April an

Die Deutsche Bank will sich vor Ende April zum Stand der angedachten Fusion mit der Commerzbank äußern.

Bis zur Vorlage der Quartalszahlen am 26. April werde die Bank ein Update dazu geben, kündigte Deutsche-Bank-Aufsichtsratschef Paul Achleitner bei einer Veranstaltung in Vaduz/Liechtenstein an.

Die Entscheidung über einen möglichen Zusammenschluss liegt ihm zufolge bei den Vorständen der beiden Geldhäuser. Sie würden dabei von den Aufsichtsräten unterstützt.

Commerzbank - Martin Zielke

Commerzbank rechnet 2019 mit steigendem Überschuss

Die Commerzbank will ihren Gewinn 2019 weiter steigern. „Für das laufende Geschäftsjahr erwarten wir unter dem Strich ein leicht höheres Konzernergebnis als im Vorjahr“, sagte Konzernchef Martin Zielke bei der Vorlage des schriftlichen Geschäftsberichts.

Bei der Bilanzvorlage Mitte Februar hatte Zielke sich noch keine Gewinnprognose entlocken lassen.

Im vergangenen Jahr hatte das seit Herbst im MDax notierte Institut einen kräftigen Gewinnsprung gemacht: Unter dem Strich standen zum Jahresende 865 Millionen Euro Gewinn.

Dax

Dax stagniert und scheitert an 11.500 Punkten

Der deutsche Aktienmarkt trat zur Wochenmitte auf der Stelle. Der Dax legte am Mittwoch zunächst zu, legte nach Eröffnung der Wall Street aber den Rückwärtsgang ein. Am Ende schloss der deutsche Leitindex quasi unverändert bei 11.419,04 Punkten.

An die Erholung des Vortages konnte der Dax damit nicht anknüpfen. Erneut könnte der Brexit für Vorsicht unter den Investoren gesorgt haben.

Für den Index der mittelgroßen Werte MDax ging es am Mittwoch um 0,47 Prozent auf 24.