Suchergebnis

Steinmeier würdigt Waigel: Ein Vater der deutschen Einheit

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat dem früheren Finanzminister Theo Waigel (CSU) zum 80. Geburtstag gratuliert und ihn dabei als „einen der Väter der deutschen Einheit“ gewürdigt. „Mit Vision, Entschlossenheit und staatsmännischem Geschick haben Sie als Finanzminister unserem Land nach über vier Jahrzehnten der Teilung den Weg zur Einheit in Freiheit bahnen geholfen“, heißt es in dem am Donnerstag veröffentlichten Glückwunschschreiben.

„Meine guten Wünsche gelten einem äußerst lebendigen Jubilar und einer umfassend ...

Straßensperren vor Eisenbahnbrücke in Calw

Stillgelegte Bahnbrücke im Schwarzwald einsturzgefährdet

Eine stillgelegte Eisenbahnbrücke ist in Calw im Schwarzwald vom Einsturz bedroht. Eine Bundesstraße, die unter der Brücke verläuft, wurde daher für den Verkehr und für Fußgänger gesperrt. Das marode Bauwerk soll zunächst mit einem Gerüst gestützt und gesichert werden. Die Montage dauere etwa drei bis vier Wochen, wie die Deutsche Bahn am Donnerstag mitteilte. Es werde mit Hochdruck daran gearbeitet, damit die Straße so bald wie möglich wieder freigegeben werden kann.

Manuela Kiemer, Inhaberin des Hotels Donaublick in Scheer, freut sich, dass die drei Ladesäulen für Elektro-Autos nach langer Pl

„Verhandlungen mit der Bahn sind zäh“

Schon lange schwirrte Manuela Kiemer die Idee im Kopf herum, ihren Gästen im Hotel Donaublick in Scheer auch die Möglichkeit anbieten zu können, Elektroautos direkt vor der Tür zu laden. Dass die Umsetzung so kompliziert werden und sich über eineinhalb Jahre ziehen würde, hätte sie nicht gedacht. „Bis zur Genehmigung der Arbeiten durch die Bahn hat es ewig gedauert“, sagt sie. Umso mehr freut es sie, dass sie jetzt die drei E-Ladestationen auf dem Hotelparkplatz in Betrieb nehmen kann.

Ronnie O'Sullivan

Der Extravagante: O'Sullivan vergleicht sich mit Messi

Selbst für einige seiner Rivalen am riesigen grünen Snookertisch erscheint Ronnie O'Sullivan manchmal nicht mehr menschlich.

„Ronnie zuzusehen ist, als würde man dem lieben Gott bei der Arbeit zuschauen. Nur dass es bei Ronnie nicht wie Arbeit aussieht“, sagte sein Rivale Alan McManus einmal über den fünfmaligen Weltmeister mit dem Spitznamen „The Rocket“. Der extravagante O'Sullivan, für Siege genauso bekannt, geliebt und verdammt wie für seine Skandale, greift bei den Titelkämpfen in Sheffield (20.

«Der Beste»

Barça-Präsident über ter Stegen: „Bester Torwart der Welt“

Der deutsche Fußball-Nationalkeeper Marc-André ter Stegen ist nach Ansicht des Präsidenten seines Clubs FC Barcelona „der beste Torwart der Welt“.

Josep Maria Bartomeu sagte in der digitalen Ausgabe der „Süddeutschen Zeitung“: „Seine Persönlichkeit, seine Wesensart ist außergewöhnlich. Wir schätzen ihn als Menschen sehr.“ Ter Stegen lebe mitten in der Stadt, es gebe sogar Fotos von ihm, wie er in der U-Bahn fahre. „Das kommt gut an.“ Es gebe Spieler, die zu Boden gehen, wenn sie einen Fehler begehen.

 Ute P. öffnet das Auto mit einer Karte, die sie an ein Lesegerät an der Frontscheibe halten muss. Mit einem Klacken entriegelt

Carsharing ist die Zukunft - doch in Ravensburg ist der Trend noch nicht weit gekommen

Freitag, 12 Uhr: Ute P. kommt in Ravensburg aus der Bahnhofsunterführung, geht auf einen roten Kleinwagen zu und zückt eine Karte im Scheckkartenformat. Damit schließt sie über einen Sensor an der Frontscheibe das Auto auf, das nicht ihres ist, das sie aber in den nächsten vier Stunden benutzen darf.

Der Wagen gehört dem Verein Oberschwaben-Mobil. Wie sechs weitere Autos steht er an einem festen Standort in Ravensburg und kann im Internet gebucht werden.

 Der ZOB in Biberach soll umgebaut werden, um die Verkehrssituation dort zu entzerren.

Busbahnhof soll eine neue Struktur bekommen

Mit einer Zweiteilung des derzeitigen Zentralen Omnibusbahnhofs (ZOB) in der Eisenbahnstraße will die Stadt Biberach die beengten Verhältnisse entzerren, die dort seit Längerem herrschen. Der Gemeinderat fällte nun die Grundsatzentscheidung, dass der Stadtbusverkehr weiter am bisherigen ZOB-Standort abgewickelt werden soll. Für die Regionalbusse sollen neuen Bussteige nördlich des Bahnhofsgebäudes gebaut werden. Die Planung dafür befindet sich allerdings noch in einer frühen Phase.

Brand: Busse statt Zügen zwischen Nürnberg und Bamberg

Weil die Böschung auf der Bahnstrecke zwischen Nürnberg und Bamberg gebrannt hat, ist der Zugverkehr dort zeitweise auf zwei Abschnitten unterbrochen worden. Die Sperrungen zwischen Forchheim und Hirschaid (Landkreis Bamberg) sowie zwischen Eltersdorf und Erlangen wurden einem Polizeisprecher zufolge nach etwas mehr als einer Stunde wieder aufgehoben. Während der Löscharbeiten hatte die Deutsche Bahn einen Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Auslöser für die Brände waren der Polizei zufolge vermutlich Funken, die entstehen, wenn ein ...

Regionalzug

Ausfälle und hohe Verspätungen auf Zugstrecke Ulm-Biberach noch bis Ende der Woche

Weil eine Gartenhütte in Ulm gebrannt hat, kommt es voraussichtlich noch bis zum Ende der Woche zu starken Beeinträchtigungen des Bahnverkehrs auf der Zugstrecke zwischen Ulm und Biberach. Das bestätigte ein Sprecher der Deutschen Bahn auf Nachfrage der „Schwäbischen Zeitung“.

Das Feuer am Sonntagabend im Bereich der Illerstraße in Ulm hat auch die Signalanlagen der Bahn schwer beschädigt. Neben einem hohen Schaden sind jetzt hohe Verspätungen und Zugausfälle die Folge.

Regionalbahn der Deutschen Bahn

Pünktlichkeit der Regionalzüge unter Durchschnitt

Bahnfahrer haben im Südwesten häufiger mit verspäteten Regionalzügen der Deutschen Bahn zu tun als im bundesweiten Durchschnitt. Rund 92,7 Prozent kamen im vergangenen Jahr pünktlich an, wie das Unternehmen der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Das waren 0,7 Prozentpunkte weniger als 2017.

Im bundesweiten Durchschnitt waren im vergangenen Jahr 94,1 Prozent der Regionalzüge der Deutschen Bahn pünktlich, das waren 0,4 Punkte weniger als im Vorjahr.