Suchergebnis

DFB-Elf

Aus sieben mach drei: Kampf um europäische Olympia-Tickets

Afrika raus, Ozeanien raus, Südamerika raus, Asien raus - die Fußball-Weltmeisterschaft in Frankreich ist zu Europa-Spielen mutiert.

Erstmals kommen sieben von acht Viertelfinalisten bei einer Frauen-WM aus dem europäischen Verband UEFA. Allein der Weltranglisten-Erste und Titelverteidiger USA vertritt in der K.o.-Runde den Rest der Frauenfußball-Welt. „Die WM ist zur EM geworden“, stellte die deutsche Co-Trainerin Britta Carlson im ARD-„Morgenmagazin“ fest.

«Banyana Banyana»

Frauenfußball in Afrika gehört die Zukunft

Das 0:4 gegen die DFB-Elf war schon nach wenigen Sekunden vergessen. Lachend, scherzend und fröhlich winkend verabschiedeten sich Südafrikas Fußballerinnen von ihren feiernden Fans im Stade de la Mosson.

Fröhlichkeit statt Frust herrschte auch in den Katakomben des Stadions von Montpellier, als das „Banyana Banyana“ genannte Team wie bei einem Karnevalszug durch die Interviewzone zog und feierte, als wäre es gerade sensationell ins Achtelfinale eingezogen.

Voss-Tecklenburg

Keine Rechenspielchen: DFB-Team will Gruppensieg sichern

Der Teamgeist soll Deutschlands Fußballerinnen bei der WM jetzt auch zum Gruppensieg tragen. Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg schob am Vorabend des letzten Vorrundenspiels gegen Südafrika Kritik an den bislang schwachen spielerischen Leistungen der DFB-Auswahl beiseite.

„Wir werden nicht mit einzelnen Spielerinnen irgendwelche Spiele entscheiden können. Es braucht alle dafür“, sagte sie in Montpellier.

Nach zwei mühsamen 1:0-Siegen gegen China und Spanien hat das deutsche Team beim Turnier in Frankreich schon den ...