Suchergebnis

Dennis Schröder

Dennis Schröder über Vater-Rolle: „Zum Positiven verändert“

Im Arm seines berühmten Vaters schaute Dennis Malick Schröder Junior mit ganz großen Augen auf die vielen Mikrofone.

Ganz brav absolvierte der knapp vier Monate alte Sohn des NBA-Profis den ersten großen Auftritt vor den TV-Kameras - der stolze Papa schwärmte dabei über seine neue Rolle. „Ich bin noch ehrgeiziger. Alleine beim Training denkst du sehr viel an deinen Kleinen“, sagte der 25 Jahre alte Nationalspieler bei einer Pressekonferenz in seiner Heimat Braunschweig.


 Simon Weber (vorn) ist vom SV Ringschnait zum SV Winterstettenstadt zurückgekehrt.

Vereinswechsel in der Fußball-Kreisliga A I

In der Fußball-Kreisliga A I hat es in der Sommerpause einige Vereinswechsel gegeben. Die „Schwäbische Zeitung“ gibt einen Überblick darüber, wer wohin gewechselt ist.

FC Bellamont

Zugänge: Tobias Hellmann (SV Rissegg). Abgänge: Keine. Trainer: Manuel Lutz (wie bisher). Vorjahresplatzierung: 8. Saisonziel: Platz im gesicherten Mittelfeld. Meisterschaftsfavorit: SV Stafflangen.

BSC Berkheim

Zugänge: Michael Häfele, Florian Kohler, Clemens Schneider, Marc Weiß (alle eigene Jugend), Zafer Türk (SV ...

Der Leutlkircher Doppeltorschütze Michael Koch (Dritter von links) jubelt mit seinen Teamkollegen.

Koch schießt Leutkirch in die Landesliga

Für den FC Leutkirch ist am Sonntag ein Traum wahr geworden: Erstmals steigt der Verein in die Fußball-Landesliga auf. Auch das dritte Relegationsspiel binnen einer Woche gewann das Team von Trainer Patrick Straub in Reute vor über 1400 Zuschauern nach einer großen kämpferischen Leistung mit 2:0 in der Verlängerung gegen den SV Weingarten. Der SVW muss den Gang in die Bezirksliga antreten.

Michael Koch sank nach dem Schlusspfiff zu Boden, nur wenige Sekunden danach war von ihm quasi nichts mehr zu sehen.

Nach Rotsperre wieder zurück: Dumitru Muntean.

SV Weingarten kann auf Muntean setzen

Der SV Weingarten hat am Sonntag die Chance, eine ziemlich verkorkste Landesliga-Saison zu retten. Gegen den Bezirksliga-Vizemeister FC Leutkirch muss der SVW in Reute (ab 15 Uhr) in der Relegation ran. Trainer Thomas Gadek kann dabei wieder auf den lange gesperrten Mittelfeldspieler Dumitru Muntean setzen.

„Wir freuen uns, dass wir diese Chance noch bekommen haben“, sagt SVW-Trainer Gadek. Weingarten sei zur Winterpause abgeschlagen gewesen;

Nach dem 3:0-Sieg gegen die Spfr Hundersingen streben Tekin Yilmaz und der FC Leutkirch den Aufstieg in die Landesliga an.

Zur Krönung fehlt nur noch ein Sieg

Nur noch der SV Weingarten steht der Krönung einer Fußballsaison des FC Leutkirch im Weg, die jetzt schon ihren Platz in den Annalen des Vereins sicher hat. Mit einem Sieg am Sonntag, 15 Uhr, in Reute gegen den SVW würde der FCL erstmals in die Landesliga aufsteigen. Leutkirch wird dabei auf einen Gegner treffen, dem die bisherigen Auftritte des Bezirksliga-Vizemeisters „sehr imponiert“ haben.

In den mehr als drei Jahrzehnten, die es den FCL nach der Fusion von Vorwärts Leutkirch und der TSG-Fußballabteilung schon gibt, war die ...


Auch der beste Hundersinger an diesem Nachmittag, Innenverteidiger Andreas Mormann, ist am Ende gegen den FC Leutkirch (li: Can

Die Traumsaison endet in Wolfegg

Die Reise ist zu Ende. Die Sportfreunde Hundersingen haben am Samstag, vor rund 500 Zuschauern in Wolfegg, das Spiel der zweiten Runde der Qualifikation zur Landesliga-Relegation gegen den FC Leutkirch mit 0:3 (0:0) verloren. Dabei unterlagen die ersatzgeschwächten Hundersinger, die unter anderem auf den etatmäßigen Uwe Buzengeiger und auf Thomas Hiller verzichten mussten, einem taktisch sehr gut eingestellten Gegner am Ende verdient.

„Wir sind heute auf einen sehr starken Gegner getroffen: Ich glaube, Leutkirch hat zurecht gewonnen.

Der Schlusspunkt: Marvin Ringer trifft gegen Hundersingens Torwart Fabian Hermannut zum 3:0 für den FC Leutkirch.

Der FC Leutkirch kommt der Landesliga ganz nah

Der FC Leutkirch ist nur noch einen Sieg von der Fußball-Landesliga entfernt. Die Mannschaft von Trainer Patrick Straub gewann am Samstagnachmittag auch ihr zweites Relegationsspiel. Dem umkämpften 2:1 gegen den SV Ringschnait aus dem Bezirk Riß ließ der FCL (Bezirk Bodensee) am Samstagnachmittag ein hochverdientes 3:0 (0:0) gegen die Spfr Hundersingen aus dem Bezirk Donau folgen. Die letzte Hürde stellt nun der SV Weingarten am kommenden Sonntag dar.


Malick Dambel (FC Leutkirch, links) im Zweikampf mit Nils Bühler (FC Isny, rechts), dahinter Nico Schüle (FC Isny).

Leutkirch und Kißlegg machen Titel unter sich aus

Die Meisterschaft in der Fußball-Bezirksliga werden wohl der FC Leutkirch und die SG Kißlegg unter sich ausmachen. Tabellenführer Leutkirch siegte beim FC Isny mit 2:0. Kißlegg gewann zu Hause gegen den SV Seibranz knapp mit 1:0. Die Konkurrenz ist deutlich distanziert.

Die Zuschauer sahen ein ausgeglichenes Spiel zwischen dem FC Isny und dem FC Leutkirch, „das letztendlich durch ein Standardtor entschieden wurde“, sagte Isnys Trainer Uwe Hansen.

Die Generalprobe für den SV Maierhöfen-Grünenbach ging daneben. Der SVM verlor im Bezirkspokal bei der U 23 des VfB Friedrichsha

Es gibt viele Favoriten in der Fußball-Bezirksliga

„Die Dichte in der Tabelle oben wird relativ groß sein“, ist sich Trainer Alex Odemer vom Landesligaabsteiger SV Maierhöfen-Grünenbach sicher. „Ich sehe keine Mannschaft, die vorne alleine wegmarschieren könnte“, sagt Uwe Hansen, Trainer vom letztjährigen Vizemeister FC Isny. „Wir möchten den dritten Tabellenplatz vom Vorjahr bestätigen“, so Marco Mayer, Trainer des SV Beuren. In der neuen Saison in der Fußball-Bezirksliga gibt es viele Favoriten.


Vor den Augen seines Kapitäns Rainer Geser (Nummer 6) verliert der Leutkircher Felix Hoff den Ball.

Isny und Beuren sind ausgeschieden

Der A-Ligist SV Bergatreute hat im Viertelfinale des Fußball-Bezirkspokals den Bezirksligisten FC Isny im Elfmeterschießen ausgeschaltet. Nach einer torlosen ersten Halbzeit brachte David Berg den SV Bergatreute mit 1:0 in Führung. Danach hätte der A-Ligist den Deckel auf die Partie machen können, Isny schaffte jedoch durch Björn Ludwig den 1:1-Ausgleich. Im Elfmeterschießen parierte der Bergatreuter Keeper Patrick Bloching zwei Strafstöße.

In einem schwachen Pokalspiel gewann der SV Amtzell beim A-Ligist SG Baienfurt mit 3:2.