Suchergebnis

US-Basketballer Ellis komplettiert Würzburger Kader

Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg hat seinen Kader für die kommende Saison mit dem US-Amerikaner Perry Ellis komplettiert. Der 24 Jahre alte Flügelspieler spielte in der vergangenen Spielzeit für die Sydney Kings in Australien sowie Mia Red October Cantu in der ersten italienischen Liga.

„Perry ist ein vielseitiger, athletischer und treffsicherer Power Forward mit einem guten Entscheidungsverhalten“, äußerte Chefcoach Denis Wucherer am Dienstag in einer Vereinsmitteilung über den Neuzugang.

Würzburger Basketballer holen US-Profi Wells

Die Basketballer von s.Oliver Würzburg haben den neunten neuen Spieler für die kommende Saison gefunden. Der amerikanische Aufbauspieler Cameron Wells kommt nach einem Gastspiel in Italien zurück in die Bundesliga und unterschreibt bei den Unterfranken einen Zweijahresvertrag. Der 29-Jährige spielt damit wieder unter Headcoach Denis Wucherer, den er schon aus drei gemeinsamen Jahren bei den Gießen 46ers kennt. Wells ist der fünfte Guard im Kader, womit der Verein die Transferplanungen für diesen Mannschaftsteil abschloss.

Kovacevic verlässt Würzburg-Basketballer und Fischer kommt

Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg hat sich von Dejan Kovacevic getrennt. Wie der Verein bekanntgab, wurde der Vertrag mit dem 21 Jahre alten Deutschen aufgelöst, weil der Power Forward zu einem Ligarivalen wechseln werde. Kovacevic war vor einem Jahr von Bayern München nach Unterfranken gekommen, dort aber vorwiegend beim Farmteam in der ProB-Klasse eingesetzt worden.

Dafür sicherten sich die Würzburger die Dienste eines großen Talents: Der 19-Jährige Fynn Fischer unterschrieb für drei Jahre.

Würzburger Basketballer verpflichten Spielmacher Hulls

Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg hat Spielmacher Jordan Hulls von den Eisbären Bremerhaven verpflichtet. Der 28 Jahre alte Amerikaner unterzeichnete bei den Unterfranken einen Vertrag für die kommende Spielzeit. „Er war in den letzten beiden Spielzeiten bei den Eisbären einer der besten Werfer der Liga“, sagte Trainer Denis Wucherer. Der Neuzugang sei „bereit, Teil einer Mannschaft zu sein, die um die Playoffs kämpfen wird“. In 34 Partien machte er zuletzt im Schnitt 15,5 Punkte und 4,2 Assists.

Würzburger Basketballer verpflichten Center Olaseni

Die Basketballer von s.Oliver Würzburg haben den Center Gabriel Olaseni für die nächste Saison der Bundesliga verpflichtet. Der 26-jährige Brite kommt von Montakit Fuenlabrada aus Spanien und spielte hierzulande bereits in der Saison 2015/2016 für Brose Bamberg und die Gießen 46ers. „Vor zwei Jahren hat er bei mir in Gießen schon in seinem ersten Profi-Jahr gezeigt, dass er zu den besseren Centern in der Bundesliga gehört“, sagte Würzburgs Trainer Denis Wucherer am Sonntag.

Würzburger Basketballer holen Aufbauspieler Loesing

Basketball-Bundesligist s. Oliver Würzburg hat Aufbauspieler Brad Loesing von den EWE Baskets Oldenburg verpflichtet. Wie die Unterfranken am Montag mitteilten, erhält der 28-jährige US-Amerikaner einen Zweijahresvertrag. Er ist die vierte Neuverpflichtung des Vereins. Loesing bestritt in den vergangenen drei Spielzeiten 107 Partien in der höchsten deutschen Spielklasse sowie 52 Europapokalpartien. „Auch er ist hungrig nach Erfolg und passt als harter Arbeiter sehr gut in unser Anforderungsprofil“, sagte der neue Würzburger Trainer Denis ...

Ein Basketballkorb

Aufbauspieler Bowlin wechselt zu Würzburger Basketballern

Skyler Bowlin ist der neue Spielmacher der s.Oliver Würzburg in der Basketball-Bundesliga. Der 28-jährige Amerikaner spielte in den vergangenen beiden Jahren bei den Gießen 46ers und bei Science City Jena in der Bundesliga. Nach Vereinsangaben vom Freitag bekommt er einen Zweijahresvertrag. In der Saison 2016/2017 spielte Bowlin in Gießen bereits ein Jahr lang unter Trainer Denis Wucherer.

„Es ist immer ein Vorteil Spieler zu verpflichten, die uns schon kennen.

Robin Benzing

Leistungsträger Benzing und Stuckey verlassen Würzburg

Der deutsche Nationalmannschaftskapitän Robin Benzing und Publikumsliebling Maurice Stuckey verlassen den Basketball-Bundesligisten s.Oliver Würzburg.

Beide wechseln zur kommenden Saison auf eigenen Wunsch den Verein, wie die Franken mitteilten. Stuckey erhält bei Brose Bamberg einen Zweijahresvertrag. Das gab der deutsche Meister bekannt.

„Das hatten wir uns natürlich anders vorgestellt, aber in unserem Geschäft gehört es dazu, dass Spieler bessere Angebote bekommen, mit denen wir nicht mithalten möchten“, sagte ...

Robin Benzing

Benzing und Stuckey verlassen Würzburg-Basketballer

Der deutsche Nationalmannschaftskapitän Robin Benzing und Publikumsliebling Maurice Stuckey verlassen den Basketball-Bundesligisten s.Oliver Würzburg. Beide wechseln zur kommenden Saison auf eigenen Wunsch den Verein, wie die Franken am Dienstag mitteilten. Stuckey erhält bei Brose Bamberg einen Zweijahresvertrag. Das gab der deutsche Meister bekannt.

„Das hatten wir uns natürlich anders vorgestellt, aber in unserem Geschäft gehört es dazu, dass Spieler bessere Angebote bekommen, mit denen wir nicht mithalten möchten“, sagte ...

Denis Wucherer

Basketball: Wucherer wird Bauermann-Nachfolger in Würzburg

Der frühere Nationalspieler Denis Wucherer wird Nachfolger von Trainer Dirk Bauermann beim Basketball-Bundesligisten s. Oliver Würzburg. Der 45-Jährige kommt vom Zweitligisten Rheinstars Köln und unterschrieb bei den Unterfranken einen Zweijahresvertrag. Dies teilten die Würzburger am Freitag mit. Der 123-malige frühere Nationalspieler tritt seinen neuen Job am 1. Juli an. Bauermann hatte Ende März seinen Abschied vom Verein zum Saisonende erklärt.