Suchergebnis

 Der Wurmlinger Moritz Renner (blaues Trikot) besiegt bei der D-Jugend im Finale der 40-kg-Klasse Sena Keskin vom KSK Furtwangen

Moritz Renner einziger Titelträger aus dem Kreis Tuttlingen

Die heimischen Ringer können sich über einen erfolgreichen Start ins neue Jahr freuen. Bei den Freistil-ARGE-Bezirksmeisterschaften der B-, C-, D- und E-Jugend in Furtwangen gab es mit 249 Teilnehmern eine hervorragende Beteiligung. Dies waren zehn Mattenfüchse mehr als im Vorjahr. Zuletzt hatte es in 2015 mit 264 Startern eine bessere Beteiligung gegeben.

Nachdem es im Jahre 2017 mit 219 Teilnehmern den Tiefstand seit der Zusammenlegung der Bezirksmeisterschaften der Bezirke 1 Südbaden und 4 Württemberg gegeben hatte, scheint die ...

FC Bayern München - ALBA Berlin

Vor Saisonbeginn: Konkurrenz lobt Bayern-Basketballer

Die neue Basketball-Saison hat noch gar nicht begonnen, da bejubelt Topfavorit Bayern München bereits den ersten Titelgewinn.

Bei der prestigeträchtigen „NBA G League International Challenge“ in Uruguay bezwangen die Münchner im Endspiel eine US-Auswahl der NBA G-League mit 93:84 und reckten 11.300 Kilometer entfernt von der Heimat den ersten Pokal der neuen Spielzeit in die Höhe.

Geht es nach den Münchner Machern, dann soll die schöne, aber letztlich wertlose Trophäe nicht die letzte der Saison sein.

FC Bayern München

15 von 17 Trainern setzen im Titelrennen auf Bayern

Titelverteidiger Bayern München startet wieder als großer Favorit in die neue Saison der Basketball-Bundesliga. In einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur nannten 15 der 17 Coaches das Starensemble von der Isar als Kandidaten Nummer eins auf die Meisterschaft.

Lediglich Würzburgs Trainer Denis Wucherer und Bonns Chefcoach Thomas Päch tippen auf ALBA Berlin als neuen Champion. Die neue BBL-Spielzeit beginnt an diesem Dienstag. Die beiden Topteams aus München und Berlin greifen aber erst später erstmals ins Geschehen ein.

Würzburger Basketballer holen US-Flügelspieler Allen

Der Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg hat den US-Flügelspieler Noah Allen verpflichtet. Knapp sechs Wochen vor Saisonbeginn springt der Kalifornier übergangsweise für seinen Landsmann William Sheehey ein, welcher wegen einer Verletzung an der Leiste ausfällt.

„Das Verletzungspech hat in diesem Jahr leider schon in der Sommerpause heftig zugeschlagen“, urteilte Geschäftsführer Steffen Liebler am Mittwoch. Sollte Sheeheys Genesung langsam vorangehen, könne der Zwei-Monats-Vertrag des 24 Jahre alten Allen auch verlängert werden.

Würzburger Basketballer holen US-Center Fischer statt Shoshi

Die Basketballer von s.Oliver Würzburg haben kurz vor Beginn der Saisonvorbereitung noch einen Profi verpflichtet. Die Unterfranken holten Luke Fischer als Center und statteten den 24 Jahre alten Amerikaner mit einem Zweijahresvertrag aus. Der Kontrakt beinhaltet eine Ausstiegsoption nach einer Saison, wie am Montag mitgeteilt wurde. Fischer ist Ersatz für den kosovarischen Nationalspieler Lis Shoshi, der wegen einer Schulterverletzung monatelang ausfallen und daher nicht zu den Würzburgern kommen wird.

Würzburger Basketballer holen Flügelspieler Sheehey

Die Basketballer von s.Oliver Würzburg haben Flügelspieler William Sheehey verpflichtet. Wie der Bundesligist aus Unterfranken am Dienstag mitteilte, erhält der 27-Jährige vom portugiesischen Pokalsieger FC Porto einen Vertrag für die kommende Saison. „Will Sheehey ist ein spielintelligenter Flügelspieler mit guter Länge, Athletik und einem stabilen Wurf“, sagte Trainer Denis Wucherer über den US-Amerikaner. Mit einer Dreierquote von 43,2 Prozent und durchschnittlich 19,4 Punkten pro Spiel war Sheehey in der vergangenen Saison der achtbeste ...

Ein Basketball liegt auf dem Spielfeld

Würzburger Basketballer holen kosovarischen Center Shoshi

Die Basketballer von s.Oliver Würzburg haben ihren ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Wie der Bundesligist mitteilte, wechselt der 24 Jahre alte Center Lis Shoshi zu den Franken. Er ist Center der kosovarischen Nationalmannschaft und spielte zuletzt in Israel für Maccabi Ashdod. Shoshi hat in Würzburg einen Einjahresvertrag unterschrieben. In 30 Spielen für den israelischen Erstligisten erzielte verzeichnete er zuletzt durchschnittlich 12,8 Punkte, 7,7 Rebounds und 1,2 Blocks.

 Per Stimmzettel haben die Bürger aus Wurmlingen, Seitingen-Oberflacht und Rietheim-Weilheim entschieden, wer im jeweiligen Geme

Die Hälfte der Gemeinderäte in Seitingen-Oberflacht ist neu

Nach den Kommunalwahlen am Sonntag, 26. Mai, werden die Gremien in Seitingen-Oberflacht, Rietheim-Weilheim und Wurmlingen anders zusammengesetzt sein. Ein Überblick über die neu gewählten Gemeinderäte:

Seitingen-OberflachtDie größten personellen Veränderungen stehen im Gemeinderat Seitingen-Oberflacht an: Die Hälfte aller Räte ist neu im Gremium. Sabine Doderer, Peter Leinberger, Marco Spitznagel, Bernd Schöndienst, Evelyn Liebermann und Sabine Kugel ziehen in das Gremium ein.

Freude bei ALBA

ALBA-Basketballer festigen Rang drei

ALBA Berlin hat den dritten Platz in der Basketball-Bundesliga gefestigt und s.Oliver Würzburg einen Rückschlag im Kampf um einen Playoffrang versetzt. Der Hauptstadtclub setzte sich deutlich mit 108:69 gegen die Franken durch.

Die Berliner verbesserten damit ihre Ausgangslage vor dem viertplatzierten Aufsteiger RASTA Vechta, der am Vortag mit 98:102 bei den MHP Riesen Ludwigsburg verloren hatte. Nach dem verpassten Titel im Finale des FIBA Europe Cups gegen das italienische Team von Dinamo Sassari war Würzburg die fehlende Kraft ...

Cameron Wells und Achille Polonara

Würzburgs Basketballer verlieren Europe-Cup-Finale

Die Basketballer von s.Oliver Würzburg haben den größten Erfolg der Vereinsgeschichte verpasst und das Finale im viertklassigen FIBA Europe Cup verloren. Die Mannschaft von Trainer Denis Wucherer unterlag im Rückspiel am Mittwoch vor heimischer Kulisse gegen Dinamo Sassari mit 79:81 (46:41). Schon im Hinspiel verloren die Unterfranken auf Sardinien mit 84:89. Würzburgs Skyler Bowlin und Cameron Wells zeigten mit 20 und 18 Punkten eine gute Partie, beim Tabellenfünften aus Italien punkteten vier Spieler zweistellig, Dyshawn Pierre ragte mit 19 ...