Suchergebnis

 Michael Weiler (Schulleiter Kopernikus-Gymnasium), Christine Dittmann (Schulleiterin Schubart-Gymnasium), Deborah Dietterle (Ko

Oberbürgermeister übergibt Schubart-Abitur-Preis

Für hervorragende Leistungen hat Oberbürgermeister Thilo Rentschler drei Abiturienten mit dem Schubart-Abiturpreis ausgezeichnet. Smila Schepp, Deborah Dietterle und Ferdinand Krannich haben mit der Traumnote von 1,0 ihr Abitur abgeschlosssen. Alle drei durften sich über 100 Euro Preisgeld sowie den Roman „Tyll“ des diesjährigen Schubart-Preisträgers Daniel Kehlmann freuen. Unser Bild zeigt (von links) Michael Weiler (Schulleiter Kopernikus-Gymnasium), Christine Dittmann (Schulleiterin Schubart-Gymnasium), Deborah Dietterle ...

Nach den Prüfungen freuen sich 49 Schüler am KGW über zum Teil hervorragende Abiturergebnisse.

49 Schüler freuen sich am KGW über ihr bestandenes Abitur

Nach Abschluss der Prüfungen können sich 49 Schüler am Kopernikus-Gymnasium Wasseralfingen (KGW) über zum Teil hervorragende Abiturergebnisse freuen. Allein 10 Schüler haben einen Notendurchschnitt mit einer eins vor dem Komma. Deborah Dietterle und Annika Muras erreichen beide die Traumnote 1,0. Weitere drei Schüler erhalten eine Belobigung.

Folgende Schüler haben das Abitur bestanden (B: Belobigung, P: Preis, SP: Sonderpreis): Marius Abele, Svenja Baumann (B), Jonas Bergmann, Leonie Bleier, Amelie Brune (SP Orchester, SP ...


Schüler des KGW haben beim Landeswettbewerb einen dritten Platz erhalten.

KGW-Schüler erfolgreich bei Landeswettbewerb

Unter dem Motto „Komm heraus, mach mit“ war der 59. Schülerwettbewerb des Landtags Baden-Württemberg in die Ausschreibung gegangen. Die Klasse 10b des Kopernikus-Gymnasiums Wasseralfingen (KGW) hatte daran teilgenommen, zehn Schülerinnen und Schüler freuten sich nun über eine Platzierung und Ehrung der Landtagspräsidentin. Das Thema war die inhaltliche Erarbeitung und künstlerische Gestaltung eines Plakats, das zum friedlichen Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Nationalität aufruft.

Ostalbiade:So machtBewegung richtig Spaß

"Selten habe ich so viele strahlende Kinderaugen gesehen", hat der Kreisvorsitzende Peter Seidel nach der Siegerehrung der Ostalbiade in Wasseralfingen festgestellt. Fast 40 Mannschaften mit über 200 Schülerinnen und Schülern kämpften in der Talsporthalle und Sporthalle am Schäle um Punkte für ihr Team.

Unter den Anfeuerungsrufen der sehr zahlreichen Eltern, Betreuer, Omas und Opas gaben die Teams in den drei verschiedenen Altersgruppen ihr Bestes.