Suchergebnis

Antonia Lottner

Lottner und Masur gewinnen deutsche Meisterschaften

Antonia Lottner und Daniel Masur haben jeweils zum zweiten Mal die deutschen Tennis-Meisterschaften gewonnen.

Lottner setzte sich im Finale in Biberach gegen Katharina Hobgarski aus dem saarländischen Neunkirchen mit 6:1, 3:6, 6:1 durch. Die 23 Jahre alte Düsseldorferin hatte den nationalen Titel bereits 2014 geholt.

Masur gewann danach glatt mit 6:1, 6:3 gegen Außenseiter Leonard von Hindte. Für den auch schon im Davis Cup eingesetzten 25 Jahre alten Masur war es der zweite Triumph nach 2017.

 Davis-Cup-Teamchef Michael Kohlmann lobt die Atmosphäre bei der Tennis-DM in Biberach.

Von Optimismus geprägte Erwartungen

Auch in diesem Jahr hat sich Bundestrainer und Davis-Cup-Chef Michael Kohlmann seinen Besuch bei den deutschen Tennismeisterschaften nicht nehmen lassen. Vier Wochen vor den Australian Open und knapp drei Monate vor dem Davis-Cup-Match gegen Weißrussland machte sich Kohlmann in Biberach ein Bild von der zweiten und dritten Garde im deutschen Tennis.

Naturgemäß kümmerte sich der 45-jährige ehemalige Tennisprofi bei seiner zweitägigen Stippvisite um die Herren, aber auch ein Seitenblick auf die Damen gönnte er sich.

Norbert Peick ist zum zweiten Mal nach 2017 bei der DM in Biberach als Oberschiedsrichter im Einsatz.

Oberster Regelhüter im Hühnerfeld

Norbert Peick ist bei der elften Auflage der deutschen Tennismeisterschaft in Biberach der Oberschiedsrichter. Erfahrung als Referee hat er bereits bei allen Grand-Slam-Turnieren und den Olympischen Spielen gesammelt. Sein Arbeitstag in Biberach dauert bis zu 14 Stunden. Öffentlich in Erscheinung tritt er aber nur, wenn gegen Regeln verstoßen wird.

Die Auslosung machen, die Spielpläne erstellen, die Stuhlschiedsrichter für die Matches einteilen oder die Ballkinder und Linienrichter instruieren: Das sind nur einige der Aufgaben, die ...

 Yannick Maden

Yannick Maden ist nicht am Start

Mit den Spielen in der Qualifikation haben am Sonntag die diesjährigen deutschen Tennis-Meisterschaften der Frauen, Männer und im Mixed begonnen. Zum zehnten Mal in Folge und zum elften Mal insgesamt finden die Titelkämpfe im Stützpunkt des gastgebenden Württembergischen Tennis-Bundes (WTB) in Biberach statt. Die Nummer eins der Setzliste hat indes kurzfristig abgesagt.

Am ersten Tag der Titelkämpfe startete das Turnier mit der ersten Runde der Qualifikation.