Suchergebnis

Auftakterfolg

Tennis-Auftaktsiege für Struff und Kohlschreiber in Halle

Die beiden Topfavoriten Jan-Lennard Struff und Philipp Kohlschreiber haben bei der International Premier League für Tennisprofis ihre Auftaktspiele gewonnen.

Struff (30) setzte sich in Halle/Westfalen gegen Julian Lenz (27) mit 6:4, 7:5 durch. Kohlschreiber (36) bezwang Nachwuchshoffnung Louis Wessels (21) mit 6:4, 6:4.

Bei der vom früheren Davis-Cup-Profi Andre Begemann organisierten Turnierserie über fünf Wochen sollen die Profis Spielpraxis sammeln bis die weltweite Tour ihren Betrieb wieder aufnimmt.

Nach Siegerehrung

Auch ohne Stars: DTB zieht positive Bilanz der Turnierserie

Das Ende ihrer mehrwöchigen Turnierserie hatten sich die Macher beim Deutschen Tennis Bund ein bisschen anders vorgestellt.

In Laura Siegemund und Anna-Lena Friedsam mussten bei den Damen die beiden prominentesten Namen bei der Endrunde passen, bei den Herren wurden beide Finals wegen Verletzungen abgebrochen. So endete die Mammutveranstaltung, die Anfang Juni begonnen hatte, mit einem kleinen Makel. Das Fazit des Verbandes fiel dennoch positiv aus.

Yannick Hanfmann in Aktion

Hanfmann gewinnt Finale der Tennis-Serie

Yannick Hanfmann hat das Finale der Turnierserie des Deutschen Tennis Bundes gewonnen. Der 28-Jährige aus Karlsruhe profitierte am Freitag in Großhesselohe von der Aufgabe des Gruppensiegers Oscar Otte. Hanfmann führte mit 7:5, 2:1, als der Kölner aufgrund einer Fußverletzung zurückzog.

Hanfmann kassierte mit dem Gesamtsieg ein Preisgeld von 8000 Euro. Am Donnerstag hatte er das abschließende Gruppenspiel der Finalrunde gegen Otte noch verloren, war aber mit nur einem Erfolg aus drei Partien ins Endspiel eingezogen.

Yannick Hanfmann

Hanfmann gewinnt Finale der Tennis-Serie

Yannick Hanfmann hat das Finale der Turnierserie des Deutschen Tennis Bundes gewonnen. Der 28-Jährige aus Karlsruhe profitierte am Freitag in Großhesselohe von der Aufgabe des Gruppensiegers Oscar Otte.

Hanfmann führte mit 7:5, 2:1, als der Kölner aufgrund einer Fußverletzung zurückzog. Hanfmann kassierte mit dem Gesamtsieg ein Preisgeld von 8000 Euro. Am Vortag hatte er das abschließende Gruppenspiel der Finalrunde gegen Otte noch verloren, war aber mit nur einem Erfolg aus drei Partien ins Endspiel eingezogen.

Oscar Otte

Otte und Hanfmann im Finale der DTB-Turnierserie

Oscar Otte und Yannick Hanfmann bestreiten das Endspiel um den Gesamtsieg der Turnierserie des Deutschen Tennis Bunds (DTB). Damit kommt es am Freitag in Großhesselohe zur Neuauflage der abschließenden Gruppenspiele.

Am Donnerstag gewann der Weltranglisten-217. Otte gegen den Karlsruher Hanfmann 6:7 (3:7), 6:2, 6:4 und sicherte sich mit drei Erfolgen ungeschlagen den Gruppensieg in der Finalrunde.

Weil der frühere French-Open-Achtelfinalist Maximilian Marterer 3:6, 3:6 gegen Cedrik-Marcel Stebe verlor, erreichte Hanfmann ...

US Open

Reisebeschränkungen und Corona: Warten im Tennis geht weiter

Die Beschwichtigung der US-Open-Macher ließ nicht lange auf sich warten.

Nur kurz nach der Absage des ATP-Turniers in Washington verschickte der amerikanische Tennis-Verband USTA ein Statement und machte deutlich, dass er nach wie vor fest gewillt ist, trotz der heftigen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie vom 31. August an das Grand-Slam-Turnier in New York auszutragen. Doch dass das Millionen-Event und das zuvor geplante aus Cincinnati importierte Masters-Turnier tatsächlich in Flushing Meadows stattfinden, ist seit dieser Woche ...

Tennis

Neue Tennis-Showevents: Turnierserie mit Auftakt in Halle

Nach den Kurzturnieren in Berlin werden in Deutschland weitere Tennis-Showevents vor Zuschauern ausgetragen.

Im westfälischen Halle wird am 27. Juli eine umfangreiche Turnierserie mit Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff und einem Preisgeld von insgesamt 150.000 Euro beginnen, teilten die Veranstalter mit.

Auch Routinier Philipp Kohlschreiber, der French-Open-Sieger im Doppel, Kevin Krawietz, der Weltranglisten-27. Nikolos Bassilaschwili aus Georgien und Mischa Zverev haben ihre Zusage gegeben.

Laura Siegemund

Siegemund gewinnt Halbfinalrunde in Darmstadt

Laura Siegemund hat die Halfinalrunde bei der nationalen Serie des Deutschen Tennis Bundes ohne Niederlage auf Rang eins abgeschlossen.

Die Weltranglisten-65. gewann in Darmstadt auch ihre vierte Partie 4:6, 6:0, 6:1 gegen Romy Koelzer, die im eigentlich als Finale gedachten Match der Vorrunden-Ersten für Anna-Lena Friedsam eingesprungen war. Friedsam hatte sich am Freitag in ihrer Staffel mit einem knappen Sieg gegen Tamara Korpatsch den Einzug in die Finalrunde der besten vier Spielerinnen gesichert, nachdem sie zuvor in der ...

Michael Kohlmann

Daviscup-Kapitän Kohlmann: US Open werden Mammutaufgabe

Daviscup-Kapitän Michael Kohlmann rechnet mit Blick auf den für Ende August geplanten Start der US-Open demnächst mit einer endgültigen Entscheidung.

Für den früheren Tennisprofi ist jedoch derzeit schwer vorstellbar, wie das Grand-Slam-Turnier in New York ohne Probleme ablaufen soll. „Zudem ist nicht klar, ob sich Spieler in New York in eine 14-tägige Quarantäne begeben müssen, um antreten zu dürfen. Unklar ist auch, ob sie nach dem Turnier in Quarantäne müssten, wenn sie wieder nach Europa möchten, um dort weiterzuspielen.

Cedrik-Marcel Stebe

Stebe und Marterer in Finalrunde der DTB-Serie

Der schon im Davis Cup eingesetzte Cedrik-Marcel Stebe und der frühere French-Open-Achtelfinalist Maximilian Marterer haben sich für die Finalrunde der Serie des Deutschen Tennis Bunds qualifiziert.

Als weitere Teilnehmer für den Serien-Abschluss vom 21. bis 24. Juli in Großhesselohe stehen Oscar Otte und Yannick Hanfmann fest. Die vier Tennisprofis belegen in den beiden Halbfinal-Gruppen in Meerbusch die vorderen Plätze, für den 12. Juli sind dort noch die Platzierungsspiele angesetzt.