Suchergebnis

David Zapp

David Zapp (Jahrgang 1978) ist seit 2012 Redakteur in der Lokalredaktion Tuttlingen. Seit 2012 ist er als Reporter verantwortlich für regionale Themen, Sport und Projekte, seit 2014 auch verstärkt...
Der Fridinger Einkaufsgutschein ist seit seiner Einführung 2015 auf der Erfolgsspur.

„Von der Idee profitieren alle“

Die Fridinger Einkaufsgutscheine mit dem Slogan „Kauf im Ort, fahr nicht fort!“ erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit. Redakteur David Zapp sprach mit Stefan Waizenegger, Bürgermeister und Wirtschaftsförderer der Stadt Fridingen, über den kleinen, aber feinen Erfolg der Einkaufsgutscheine.

Herr Waizenegger, gibt es eine Aufschlüsselung, welche Betriebe, Geschäfte oder Gaststätten profitieren?

Eine konkrete Aufschlüsselung, welche Geschäfte und vor allem in welchem Umfang sie von den zum Jahresende 2015 eingeführten ...

„Die Stimmung ist beim Publikum gut, aber auch hinter den Kulissen“

Festival-Chef: „Die Stimmung ist beim Publikum gut, aber auch hinter den Kulissen“

Bergfest beim 25. Honberg-Sommer: Redakteur David Zapp hat mit Honberg-Sommer-Chef Michael Baur über ausverkaufte Konzerte, die Lärmproblematik und Neuerungen bei Tuttlingens Festival gesprochen.

Herr Baur, wie fällt Ihr Resümee zur Halbzeit des Honberg-Sommers aus?

Das fällt ausgesprochen positiv aus. Wir hatten bislang bis auf eine Ausnahme nur ausverkaufte Konzerte. Das Publikum und wir sind zufrieden. Dazu hatten wir ein Riesenglück mit dem Wetter, denn der Regen am Freitag war der erste nennenswerte Regen dieses Jahr ...

 Bernd Geiger

„Das ist eine eingeschworene Truppe“

Die Damenfußballmannschaft des SV Spaichingen hat in der abgelaufenen Saison den dritten Platz in der Bezirksliga Schwarzwald/Zollern belegt. In der beendeten Spielzeit trat das Team im Flex-Modus an, bei dem die Mannschaften ob des Mangels an Spielerinnen entweder mit neun oder elf Spielerinnen auflaufen. Redakteur David Zapp sprach mit Trainer Bernd Geiger.

Sie haben mit Ihrer Mannschaft die Saison auf dem dritten Platz abgeschlossen.

 Die Macher des Honberg-Sommers: Programmplaner Berthold Honeker (links) und Michael Baur, Geschäftsführer der Tuttlinger Hallen

Festival-Macher: „Wir haben beim Honberg-Sommer sogar schon Glühwein verkauft“

In diesem Jahr steht der 25. Honberg-Sommer an. Bevor es zum Jubiläumsfest am Freitag offiziell losgeht, hat Redakteur David Zapp mit den beiden Machern Michael Baur und Berthold Honeker von den Tuttlinger Hallen über das anstehende Festival und die vergangenen 25 Jahre gesprochen.

Was sagen Sie zum derzeit herrschenden Wetter, das auch dem Honberg-Sommer erhalten bleiben könnte?

Michael Baur: Persönlich genießen wir es. Auf der anderen Seite ist es so, dass es für das Festival fast schon wieder zu gut ist.

16. run & fun bei Rekordhitze

Die 16. run & fun-Veranstaltung ist bei Rekordtemperaturen gestartet. Bilder: David Zapp und Claudia Steckeler

Disziplin und Ruhe: Erwin Ulmer gibt den Dorfschulmeister mit Rohrstock an der Schultafel.

„Schönschreiben war ganz wichtig“

Seit 2013 gibt Erwin Ulmer, pensionierter Lehrer und Buchautor, den Dorfschulmeister im Freilichtmuseum Neuhausen. Am Sonntag, 28. April, findet um 10.30 Uhr in der Dorfschule des Museums für alle eine Schulstunde im Stile anno 1910 mit Ulmer statt. Redakteur David Zapp hat mit Ulmer über seine Rolle, Züchtigungspraktiken vor 100 Jahren und über die Nostalgie an alte Schulzimmer gesprochen.

Herr Ulmer, wie sind Sie an das Amt des Dorfschulmeisters im Freilichtmuseum gekommen?

Hochwasser hat Jägerhaussteg endgültig den Garaus gemacht

Seit seiner Einweihung im Oktober 2008 hat der Holzbohlensteg über die Donau am Jägerhaus für Ärger gesorgt – bei Wanderern, Touristen, im Jägerhaus und der Stadt Fridingen, die den Steg unterhält. In diesem Frühjahr haben Hochwasser und Totholz den Steg nun wohl endgültig zerstört. Fotos: David Zapp

 Die Stände der Firmen werden während des Berufe-Forums in der Realschule Mühlheim von den Jugendlichen und Eltern unter die Lup

Berufe-Forum in Mühlheim: „Wir bringen den Ball ins Spiel“

Die Realschule veranstaltet am Montag, 18. Februar, um 18 Uhr ihr Berufe-Forum, bei dem sich 40 Betriebe mit ihren Ausbildungsberufen präsentieren. Das Format kommt sowohl bei den Betrieben, aber vor allem auch bei Eltern und ihren Sprösslingen gut an. Redakteur David Zapp hat mit Schulleiter Rainer Abbt über Praktika, die Suche nach einer Ausbildung und der Aufgabe der Schule dabei gesprochen.

Wie sieht das Format des Berufe-Forums aus?

 Axel Henninger

Bild der verstaubten Verwaltung entkräften

Am 25. Februar nimmt der neue Kämmerer des Gemeindeverwaltungsverbandes Donau-Heuberg, Axel Henninger, in Fridingen seine Arbeit auf. Nach 18 Jahren in der Kämmerei Geisingen zieht es den Mühlheimer beruflich zurück ins Donautal. Redakteur David Zapp hat Axel Henninger über neue Aufgaben, den Zeitgewinn auf der Straße und das Finanzsystem Doppik gesprochen.

Wie lange waren Sie Kämmerer der Stadt Geisingen und welche Beweggründe gibt es für Sie, nun nach Fridingen zum GVV Donau-Heuberg zu wechseln?