Suchergebnis

 Der spätere Sieger Hypnautic (SUI 695) liegt im Zieleinlauf vorn.

Schweizer räumen in Friedrichshafen ab

Drei Tage spannende Wettfahrten bot der Europacup der Bootsklasse Surprise, der vom 6. bis zum 9. Juni beim SMCF stattfand. Trotz schwieriger Windverhältnisse wurden sechs Wettfahrten gesegelt, bei der Siegerehrung auf der „Schussen“ war beste Stimmung, schreibt der Segel-Motorboot-Club Friedrichshafen (SMCF) in einer Mitteilung.

SMCF-Mitglied David Wagner ist Präsident der Surprise-Klassenvereinigung, die auf die Einhaltung der strengen Regularien dieser Einheits-Bootsklasse achtet und Meisterschaften organisiert.

Ersingen feiert die Meisterschaft.

SG Ersingen feiert den Titelgewinn

In der Fußball-Kreisliga BI hat die SG Ersingen am Sonntag einen erfolgreichen Schlusspunkt gesetzt. Der FC Schmiechtal siegte gegen den TSV Allmendingen , so dass der Relegationsplatz zwei noch offen ist.

Kreisliga BI: SG Ersingen - SG Altheim II 4:0 (3:0). - Tore: 1:0, 2:0 Christian Weishaupt (12., 31.), 3:0 Christian Neuer (45.), 4:0 Niklas Guggenberger (66.). - Wie erwartet, ließ sich die SG Ersingen nicht mehr die Butter vom Brot nehmen.

Freunde

Klopp lobt Wagner: Schalke bekommt „richtig guten Trainer“

Trainer Jürgen Klopp vom FC Liverpool hat dem Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 zur Verpflichtung seines engen Freundes David Wagner gratuliert.

„Es wird meine Freunde in Dortmund vielleicht nicht so sehr freuen, aber Schalke hat einen richtig guten Trainer bekommen“, sagte Klopp kurz vor dem Champions-League-Endspiel am Samstag gegen Tottenham Hotspur in einem Sport1-Interview.

Der 47 Jahre alte Wagner trainierte zuletzt den englischen Club Huddersfield Town und unterschrieb bei den Schalkern einen Dreijahresvertrag.

David Wagner

Trainer Wagner startet mit Schalke am 1. Juli

David Wagner wird am 1. Juli seinen Einstand auf dem Trainingsplatz des FC Schalke 04 geben. Der neue Coach des Fußball-Bundesligisten bittet die Schalker Profis rund sechs Wochen nach dem letzten Liga-Spiel zu den ersten Einheiten.

Vom 26. Juli bis zum 3. August intensiviert der 47-Jährige dann die Vorbereitung im Trainingslager im Mittersill. In die österreichische Ferienregion fährt Schalke bereits zum vierten Mal in Folge. Auf eine erneute Reise nach China verzichtet der Club in diesem Jahr hingegen - auch auf Rücksicht auf ...

 Die Bürgerliche Wählervereinigung ist in Zukunft die stärkste Partei in Kressbronn

Grüne und BWV sind die Gewinner

Um kurz nach 13 Uhr waren am Montag alle Stimmen der Gemeinderatswahl in Kressbronn ausgezählt: Die stärkste Partei ist in Zukunft die Bürgerliche Wählervereinigung, die um 7,4 Prozentpunkte zulegt und damit auf 33 Prozent der Stimmen kommt. Die CDU verliert 6,9 Prozentpunkte auf 28,9 Prozent und muss sich mit Platz zwei geschlagen geben. Die großen Gewinner sind die Bündnis90/Die Grünen, die 13,8 Prozentpunkte hinzugewinnen und 22,1 Prozent der Stimmen erhalten.

 Die Bürgerliche Wählervereinigung ist in Zukunft die stärkste Partei in Kressbronn.

BWV löst CDU als stärkste Partei ab

Um kurz nach 13 Uhr waren am Montag alle Stimmen der Gemeinderatswahl in Kressbronn ausgezählt: Die stärkste Partei ist in der Seegemeinde in Zukunft die Bürgerliche Wählervereinigung, die um 7,4 Prozentpunkte zulegt und damit auf 33 Prozent der Stimmen kommt. Die CDU verliert 6,9 Prozentpunkte und muss sich mit 28,9 der Prozent der Stimmen mit Platz zwei geschlagen geben. Die großen Gewinner sind die Bündnis90/Die Grünen, die 13,8 Prozentpunkte hinzugewinnen und 22,1 Prozent der Stimmen erhalten.

 Carolin Kebekus sagt, Humor ist ihr Antrieb.

Interview mit Carolin Kebekus

Vor ihr ist nichts und niemand sicher: Mit ätzendem Spott macht sich Carolin Kebekus über alles und jeden lustig. Auch in den neuen Folgen ihrer Comedyshow „Pussy Terror TV“ zieht sie peinliche Promis, beschränkte Machos oder grenzwertige Politiker durch den Kakao. Außerdem spielt die 39-Jährige wieder Sketchfiguren wie die Luxustussi Veronika Rodcke, mit denen sie sich über besonders schräge Entwicklungen des Zeitgeistes lustig macht. Carolin Kebekus kam 1980 in Bergisch-Gladbach zur Welt und wuchs in Köln auf.

Jochen Schneider

Jochen Schneider will keinen „klassischen Sportdirektor“

Jochen Schneider, Sportvorstand des Fußball-Bundesligisten Schalke 04, hat das Stellenprofil für einen künftigen Sportdirektor abgesteckt.

„Es wird nicht der klassische Sportdirektor sein. Wir wollen jemanden dazu holen, der ganz eng an der Mannschaft ist“, sagte Schneider in einem Interview der Funke Mediengruppe.

Schneider verspricht sich von der Besetzung der momentan vakanten Stelle bei dem Traditionsclub eine engere Verknüpfung der sportlichen Führungsebene mit der Mannschaft um den neuen Trainer David Wagner.

David Wagner

Stevens fordert Unterstützung für Schalke-Coach Wagner ein

Huub Stevens setzt sich beim FC Schalke 04 für seinen Trainer-Nachfolger David Wagner ein.

„David Wagner braucht die Unterstützung, die Domenico Tedesco nicht hatte. Ihn hat man auf Schalke allein gelassen“, sagte der 65-Jährige der „Sport Bild“. „Darum ist Tedesco verbrannt worden - und daran haben wir alle Schuld“, so Stevens weiter, der als Interimscoach nach der Ablösung von Tedesco den Fußball-Bundesligisten vor dem Abstieg bewahrt hatte.

David Wagner

Acht neue Trainer geben ihr Bundesliga-Debüt

Vier von ihnen kennen die Fußball-Bundesliga immerhin als Spieler: David Wagner, Marco Rose, Steffen Baumgart und Ante Covic blicken auf zum Teil etliche Partien zurück. In der kommenden Saison werden sie jedoch den Blickwinkel wechseln.

Gemeinsam mit Alfred Schreuder, Achim Beierlorzer und Oliver Glasner werden Wagner und Co. ihr Liga-Debüt als Cheftrainer geben. Je nachdem wer sich in der Relegation durchsetzt, kommt sogar noch Tim Walter als künftiger Coach des VfB Stuttgart oder Urs Fischer von Union Berlin hinzu.