Suchergebnis

Fokussiert

Konzentration auf Paderborn: Bayern legen im Titelkampf vor

Erst Paderborn, dann Chelsea: Vor der sehr speziellen London-Reise des FC Bayern sollen die Münchner Fußballstars nichts anderes als die Pflichterfüllung im Bundesliga-Titelkampf im Kopf haben.

Am heutigen Abend (20.30 Uhr/DAZN) soll sich nach dem Willen von Trainer Hansi Flick in der Allianz Arena jedenfalls 90 Minuten lang alles nur um den SC Paderborn drehen, gegen den die Bayern als Tabellenführer erfolgreich vorlegen wollen.

„Wir müssen schauen, dass wir unsere Qualität auf den Platz bringen.

Hansi Flick

Flick: Chelsea ausblenden - Linkes Ding gegen Paderborn

Knapp 15 Minuten stand Hansi Flick gewohnt geduldig und souverän Rede und Antwort - ohne einmal „Chelsea“ auszusprechen. Das Wiedersehen mit dem englischen Topclub in der Champions League acht Jahre nach dem im Elfmeterschießen verlorenen „Finale dahoam“ ist in München längst in aller Munde.

Der Trainer des FC Bayern aber fordert von seinen Fußball-Profis vor der Liga-Pflicht gegen den Tabellenletzten SC Paderborn am Freitagabend (20.30 Uhr/DAZN) in der Münchner Arena, die brisante Königsklassenaufgabe auszublenden.

1. FC Köln - Bayern München

Bayern besser als unter Guardiola - und doch gewarnt

Zuerst spielten sie besser als unter Pep Guardiola, doch dann trübte ein missglücktes Abwehr-Experiment die Stimmung gewaltig.

Neun Tage vor dem Achtelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Chelsea mischten sich beim FC Bayern München in die Freude über die behauptete Tabellenführung Unsicherheit und Zweifel. Und das, obwohl die Münchner beim 4:1 (3:0) beim 1. FC Köln eine Halbzeit lang Zauber-Fußball geboten hatten.

Manuel Neuer sortierte den Hansi-Flick-Fußball aus der ersten Halbzeit sogar über dem von vielen ...

Sebastiaan Bornauw (r) und Robert Lewandowski kämpfen um den Ball

Flick trotz Bayern-Gala „ein bisschen verärgert“

Hansi Flicks Fazit war unter dem Strich negativ. „Die zweite Halbzeit war so, dass man eher ein bisschen verärgert ist“, sagte der auch im Wortsinne verschnupfte Trainer des FC Bayern München nach dem 4:1 (3:0) beim 1. FC Köln. Zwar hatten die Bayern die Angriffe der Konkurrenz eindrucksvoll gekontert und auch noch die schnellste 3:0-Auswärtsführung ihrer Bundesliga-Geschichte herausgeschossen, doch die Nachlässigkeiten in der 2. Halbzeit sowie zu befürchtende Abwehr-Probleme waren vor den heißen Wochen in Bundesliga, Champions League und ...

Manuel Neuer

Bayern in Köln mit Neuer, Kimmich und Coman

Die Nationalspieler Manuel Neuer und Joshua Kimmich stehen trotz krankheitsbedingter Trainingspausen unter der Woche in der Startelf des FC Bayern München im Auswärtsspiel beim 1. FC Köln.

Torhüter Neuer hatte unter der Woche wegen eines Magen-Darm-Infekts pausiert, Kimmich wegen einer Erkältung. Auch Alphonso Davies, den unter der Woche Sprunggelenksprobleme plagten, und der von muskulären Problemen eingeschränkte David Alaba stehen in der Startelf.

Manuel Neuer

Bayern entspannt ins Fernduell - Neuer wieder fit

Am Valentinstag führte Hansi Flick gerne seine Gedanken zur aktuellen Harmonie beim FC Bayern aus. Das Team um einen herum, die passende Kommunikation, eine gute Atmosphäre und ein offener Dialog seien wichtig, sagte der 54 Jahre alte Trainer des Tabellenführers.

Aber gerade beim deutschen Fußball-Rekordmeister eben auch die Erfolge. „So lange du genug gewinnst, ist eh alles in Ordnung. Deswegen hoffe ich, dass wir nicht das andere erleben“, sagte Flick.

 Bei den Württembergischen Ringer-Meisterschaften im freien Stil hatte kaum jemand Mathieu Gründig (rotes Trikot) auf der Rechnu

Ivanovic, Mustafa und Gründig sind Landesmeister

Die Jugend-Freistilringer des heimischen Bezirks brauchen sich hinter den Klassikern nicht zu verstecken. Sie holten bei den Titelkämpfen in Asperg ein Dutzend Meistertitel und 25 Medaillen, jeweils zwei mehr als die Griechisch-Römisch-Spezialisten vor einer Woche in Ehningen.

Aus dem Kreis Tuttlingen kommen vier Meister. Bei der A-Jugend setzte sich Andrija Ivanovic gegen fünf Kontrahenten durch und wurde Doppelmeister. Außerdem holte sich Endrit Mustafa vom AB Wurmlingen in einem starken Teilnehmerfeld den Titel.

D1-Jugend fegt Isny vom Platz

Mit 39:26 hat die D1-Jugend von Rot-Weiß Laupheim ihr Heimspiel gegen das noch punktelose Tabellenschlusslicht aus Isny gewonnen.

Ersatzgeschwächt und in Unterzahl angetreten musste der Gast aus dem Allgäu erneut spüren, dass seine aktuelle Spielklasse doch etwas zu hoch ist für die knappe Spielerdecke. Auf Laupheimer Seite boten Florian Armbruster und Josip Palavra einen guten Rückhalt im Tor. Adam Jozsa (22 Tore), Hannes Ilg (10) und Marius Hensinger (5) waren die erfolgreichsten Angreifer der Gastgeber.

Handballer in Aktion

HSG Fridingen/Mühlheim hängt im Tabellenkeller fest

Das Handballwochenende in der Landesliga der Männer hat gezeigt, dass der TV Aixheim und die HSG Baar auf einem guten Weg sind, die Klasse zu halten. Beide entschieden anspruchsvolle Duelle für sich, während die HSG Rietheim-Weilheim im Tabellenkeller auf der Stelle tritt. Auch Württembergligist HSG Fridingen/Mühlheim ging in der heimischen Halle in Mühlheim leer aus.

Württembergliga Süd MännerHSG Fridingen/Mühlheim – SKV Unterensingen 19:26 (9:13).

Bayern München - RB Leipzig

FC Bayern gegen RB Leipzig: Mannschaftsteile im Vergleich

Robert Lewandowski vs. Timo Werner, Thomas Müller vs. Marcel Sabitzer, Manuel Neuer vs. Peter Gulacsi: Vor dem Topspiel in der Fußball-Bundesliga zwischen dem FC Bayern München und RB Leipzig wirft die Deutsche Presse-Agentur einen Blick auf die Mannschaftsteile beider Vereine.

TOR: Nationaltorwart Manuel Neuer hat beim FC Bayern München längst wieder Weltklasse-Format erreicht. In den vergangenen vier Bundesligaspielen kassierte der Weltmeister von 2014 nur einen Gegentreffer.