Suchergebnis

Konterfei von Baudelaire

Konterfei von Charles Baudelaire in italienischem Acker

Der italienische Land-Art-Künstler Dario Gambarin hat im Jahr des 200. Geburtstags des französischen Dichters Charles Baudelaire ein riesiges Abbild von ihm in einen Acker gefräst. «Le virus du mal» (Das Virus des Bösen) steht neben dem Konterfei des Lyrikers. Es sei gleichzeitig der Titel des 27 000 Quadratmeter großen Werkes, teilte Gambarin mit.

Das Kunstwerk befindet sich in Castagnaro, etwas mehr als 50 Kilometer südöstlich der Stadt Verona in Norditalien.

Dante-Denkmal

Poesie als Hoffnungsbringer - Dante-Tag in Italien

Dante Alighieri ist seit 700 Jahren tot, doch sein geistiges Erbe bleibt in Italien hochlebendig. Zum zweiten Mal hat das Land am Donnerstag mit einem «Dantedì» (Dantetag) seinen Nationaldichter gefeiert.

Wie schon voriges Jahr verhinderte die Corona-Pandemie große öffentliche Feste. Stattdessen gab es zahllose virtuelle Events und Lesungen. In der Geburtsstadt Florenz ließen die Uffizien einen 22 Meter hohen «Paradiesbaum» aus Metall aufstellen.