Suchergebnis

Wertvollster Spieler

Bayerns Djedovic wertvollster Spieler der Finalserie

Flügelspieler Nihad Djedovic vom FC Bayern ist als wertvollster Spieler der Finalserie der Basketball-Bundesliga ausgezeichnet worden. Der 29-Jährige erhielt den MVP-Award nach dem Gewinn der fünften Meisterschaft seines Clubs.

„Für mich bedeutet der Titel mehr, denn das ist ein Teamsport“, sagte Djedovic. München setzte sich gegen ALBA Berlin mit 93:88 nach Verlängerung durch und entschied die Best-of-five-Serie frühzeitig mit 3:0 für sich.

FC Bayern München

FC Bayern München zum fünften Mal deutscher Meister

Im blau-silbernen Konfettiregen jubelten die Basketballer des FC Bayern wieder als Meister. Nach ausgiebigen Bierduschen tanzten die Münchner ausgelassen herum, in der überschwänglichen Freude drückte Kapitän Danilo Barthel kurzerhand Uli Hoeneß die Meistertrophäe in die Hände.

„Das war nichts für schwache Nerven“, sagte der Vereinspräsident, der für das große Finalspektakel aus dem Urlaub zurückgekehrt war. „Jetzt wollen wir erstmal feiern.

Luke Sikma

BBL-Finale: Zwei mögliche Protagonisten im dritten Spiel

Bayern München will die Titelverteidigung im Schnelldurchgang perfekt machen, ALBA Berlin eine Aufholjagd starten. Heute (18.00 Uhr/Sport1/Magenta Sport) treffen die beiden besten Teams der Basketball-Bundesliga im dritten Finalduell aufeinander.

Nach zwei Erfolgen reicht den Bayern ein Heimsieg im Audi Dome zur Titelsause. Ein entscheidender Akteur bei den Gastgebern könnte Vladimir Lucic werden. Die Hauptstädter haben ihre Chance noch nicht abgeschrieben, werden für eine Aufholjagd aber den bislang in den Finals noch unauffälligen ...

Starspieler

Abgezockte Bayern-Basketballer wollen frühe Meisterparty

Der eine hat schon gegen LeBron und Kobe gespielt, ein anderer ein Olympia-Finale - und die gesamte Truppe ist vom härtesten Basketball-Wettbewerb in Europa gestählt.

Im hochklassigen Duell um die deutsche Meisterschaft setzt der FC Bayern ganz auf seine Erfahrung. Routiniert und abgezockt entnervten die Münchner ihre jungen Herausforderer von ALBA Berlin in den ersten zwei Final-Duellen. Nun kann am Sonntag (18.00 Uhr/Magenta Sport/Sport1) der entscheidende dritte Sieg zur Titelverteidigung folgen.

Ex-Berliner

„Gesunde Historie“: ALBA will gegen FC Bayern zurückschlagen

Es ist Zeit für Nervenkitzel in der Hauptstadt. Die Rückkehr nach Berlin zum zweiten Final-Duell gegen ALBA um die deutsche Basketball-Krone ist für Münchens Geschäftsführer Marko Pesic etwas Besonderes.

Für den früheren Nationalspieler kann schon die Geschichte des Vereins ein wichtiger Faktor in der Playoff-Serie werden. „Wenn ich ein ALBA-Spieler wäre, komme in die Halle und weiß um die Historie des Vereins, gebe ich 20 Prozent mehr.

Basketball: FC Bayern München gegen ALBA Berlin

Hauptsache gewonnen: FC Bayern legt gegen ALBA Berlin vor

Der Anfang ist gemacht. Titelverteidiger FC Bayern ist mit einem Heimsieg in das Playoff-Finale um die deutsche Basketball-Meisterschaft gestartet. Die Münchner setzten sich am Sonntagabend im erwartet schweren Auftaktduell mit 74:70 (36:37) gegen ALBA Berlin durch.

„Das wichtigste am heutigen Abend ist, dass wir gewonnen haben“, resümierte Münchens Geschäftsführer Marko Pesic. „Dass wir nicht gut gespielt haben, vor allem schlecht angefangen haben, das ist offensichtlich.

Erfolgreich

FC Bayern erleichtert nach Final-Startsieg gegen ALBA

Nach dem Auftaktsieg im Playoff-Finale gegen ALBA Berlin kann die Anspannung von den Basketballern des FC Bayern nun etwas abfallen.

„Jetzt ist erstmal der Druck weg“, konstatierte Münchens Geschäftsführer Marko Pesic nach dem zähen 74:70 (36:37) im ersten von fünf möglichen Duellen zwischen dem Titelverteidiger und seinem Herausforderer. „Es gibt nichts Schwierigeres als eine Serie zuzumachen und eine Serie zu öffnen“, sagte Pesic.

Die Münchner legten vor 6500 Zuschauern erstmal einen Fehlstart hin.

Leon Radosevic gegen Johannes Thiemann

FC Bayern gewinnt Final-Auftakt gegen ALBA Berlin

Titelverteidiger FC Bayern hat seinen Heimnimbus gewahrt und das erste Playoff-Finale um die deutsche Basketball-Meisterschaft gegen ALBA Berlin gewonnen. In einem hart umkämpften Auftaktduell setzten sich die Münchner am Sonntagabend mit 74:70 (36:37) durch und gingen in der Best-of-Five-Serie mit 1:0 in Führung. Der FC Bayern blieb damit auch in seiner 22. Heimpartie nacheinander in dieser Bundesliga-Saison ungeschlagen.

Vor 6500 Zuschauern im Audi Dome war Nihad Djedovic mit 18 Punkten bester Münchner Schütze, für ALBA traf ...

Kampfspiel

FC Bayern gewinnt Final-Auftakt gegen ALBA Berlin

Titelverteidiger FC Bayern hat seinen Heimnimbus gewahrt und das erste Playoff-Finale um die deutsche Basketball-Meisterschaft gegen ALBA Berlin gewonnen.

In einem hart umkämpften Auftaktduell setzten sich die Münchner mit 74:70 (36:37) durch und gingen in der Best-of-Five-Serie mit 1:0 in Führung. Der FC Bayern blieb damit auch in seiner 22. Heimpartie nacheinander in dieser Bundesliga-Saison ungeschlagen.

Vor 6.500 Zuschauern im Audi Dome war Nihad Djedovic mit 18 Punkten bester Münchner Schütze, für ALBA traf Peyton ...

Finaleinzug geschafft

Bayern heiß auf Finale gegen ALBA

Das Dauerduell der Erzrivalen ist perfekt: Zum dritten Mal seit 2014 treffen der FC Bayern und ALBA Berlin im Meister-Showdown der Basketball-Bundesliga aufeinander. Nach den Münchnern setzte sich auch der Hauptstadtclub in seiner Halbfinalserie vorzeitig mit 3:0-Siegen durch.

Durch den 100:89 (47:43)-Auswärtserfolg bei den EWE Baskets Oldenburg hat ALBA auch die Qualifikation für die Euroleague sicher, da Finalgegner Bayern bereits eine Wildcard für die kommende Saison der europäischen Königsklasse erhält.