Suchergebnis

SZ sucht Sportler des Monats

Die Schwäbische Zeitung Biberach sucht den Sportler des Monats Februar 2018 - stimmen Sie hier ab. Die Tennisspielerin Maike Nägele von den SF Schwendi hatte die SZ-Wahl zum Sportler des Monats Januar gewonnen. Für die Februarwahl stehen insgesamt sieben Vorschläge zur Wahl. Die Abstimmung läuft von Samstag, 10. März, bis einschließlich Samstag, 17. März. Wer die Wahl gewinnt, wird danach näher vorgestellt.

Leon Höchst (TG Biberach): Der Nachwuchstriathlet holte sich sensationell den Titel bei den baden-württembergischen ...


Daniela Bauermeister (rechts) zeigt in Sindelfingen beherzte Rennen.

Bauermeister läuft beherztes Rennen

Eine zufriedene Bilanz ihrer Hallensaison zieht Daniela Bauermeister (TSV Riedlingen). Dreimal startete sie im Sindelfinger Glaspalast über ihre Lieblingsdistanz über 800 Meter. Zum Auftakt lief sie bereits im Januar die vier Runden in 2:19,49 Minuten und belegte damit den vierten Platz. Auf der selben Bahn folgten zwei Wochen später die süddeutschen Meisterschaften der Aktiven. Dort war klar, dass Bauermeister in den langsameren Lauf kommen würde.


Das B-Finale über 800 Meter beim Sportfest in Tübingen.

Daniela Bauermeister läuft auf Rang drei

Daniela Bauermeister (TSV Riedlingen) hat beim Meeting „Soundtrack“ in Tübingen, einem international gut besetzten Meeting, Rang drei über die 800 Meter belegt. Auf ihrer Spezialstrecke stand Daniele Bauermeister am Start des B-Laufes, in dem auch eine Tempomacherin bis zur 600-Meter-Marke mitlief, was der Riedlingerin zugute kam. Von da an musste Bauermeister alleine vorne weg laufen. Auf der Zielgeraden ging ihr doch noch die Kraft aus, als sie von zwei jüngeren Läuferinnen überholt wurde.

Das TSV-Team in Winterlingen (v. l.): Clemens Müller, Matthias Reichelt, Hans Petermann, Werner Stoermer, Walter Kinzinger.

Tolle Platzierungen beim Winterlinger Lauf in die Nacht

Zu später Abendstunde sind in Winterlingen auch einige Läufer des TSV Riedlingen beim sechsten Winterlinger Lauf in die Nacht gestartet. Das zunächst mit Matthias Reichelt, Clemens Müller und Hans Petermann angereiste dreiköpfige TSV-Team verstärkten vor Ort spontan noch Werner Stoermer und Walter Kinzinger.

Auf der amtlich vermessenen Zehn-Kilometer-Strecke musste eine zwei Kilometer lange Runde mit einer leichten Steigung fünfmal bewältigt werden.


Tim Kapp im „Wir“-Hemdchen wird von Bürgermeister Marcus Schafft für 23 1., 2. und 3. Plätze auf Landesebene ausgezeichnet

Riedlingen ehrt erfolgreiche Sportler, Musiker und Schüler

Elf Musiker und ein Orchester, 32 Sportler, zwölf Schüler hat Bürgermeister Marcus Schafft am Donnerstagabend ausgezeichnet. In den voll besetzten Sitzungssaal waren auch zahlreiche Eltern, Ausbilder, Trainer und Gäste gekommen. Den festlichen Rahmen schufen vier Schüler der Conrad-Graf-Musikschule mit ihrer Musik, temporeich und getragen, fetzig und synkopisch, mit überraschenden Schlusspunkten: Florian Binder und Marius Roll mit den Trompeten, Christian Storz und Sophia Mayer am Klavier.


Daniela Bauermeister (Nr. 779) vom TSV Riedlingen.

Gelungene Hallensaison für Daniela Bauermeister

Erfreuliche Ergebnisse hatte Daniela Bauermeister vom TSV Riedlingen beim Abschluss der leicchtathletischen Hallensaison vorzuweisen. Dreimal konnte sie sich mit Spitzenathletinnen aus dem süddeutschen Raum in ihrer Spezialdisziplin über 800 Meter erfolgreich messen.

Beim Saisoneinstieg im Sindelfinger Hallenmeeting gelang ihr nach einem gleichmäßigen Rennverlauf ein guter Einstand mit einem Podestplatz. Obwohl sie sich nicht sicher war, ob sie mit ihrem Trainingsdefizit die 2:20 Minuten-Grenze würde unterbieten können, war sie vom ...


Lotte Obrist

Lotte Obrist als Vorsitzende bestätigt

Lotte Obrist aus Wain bleibt für zwei weitere Jahre die Vorsitzende des Leichtathletikkreises Biberach. Sie wurde beim Kreistag in Biberach ebenso in ihrem Amt bestätigt wie der Pressewart Peter Schlecht (Dettingen) und Reinhard Hentze (Biberach) als Sport- und Kampfrichterwart. Zu Kassenprüfern wurden Jürgen Littwin und Martin Resnik (beide Laupheim) ernannt.

Die Vertreter der Leichtathletik treibenden Vereine TG Biberach, TV Bad Schussenried, SV Kirchdorf, TSV Riedlingen, TSV Laupheim, TSV Wain, TV Dettingen, SV Erolzheim, SV ...


Thorsten Banzhaf

Podestplätze für Riedlinger Läufer

Mit vorderen Plätzen haben Riedlinger Leichtathleten bei verschiedenen Silvesterläufen in der Region hervorragend abgeschnitten.

Beim Silvesterlauf durch den Schloßpark in Kißlegg konnten alle vier Riedlinger mit Podestplätzen nach Hause fahren. Thorsten Banzhaf war im Gesamteinlauf über die sieben Runden und insgesamt 7,1 Kilometer auf Rang 5 und einer Zeit von 24:57 Minuten vorne mit dabei. In AK35 belegte er damit den 2. Platz. Auf Rang 16 folgte ihm Kim Bauermeister mit 27:07 Minuten, in seiner AK45 auf Rang 3.


Die Teilnehmer des TSV bei den Wettkämpfen in Sigmaringen.

Staffeln sprinten auf das oberste Podest

Die Leichtathleten des TSV Riedlingen haben bei mehreren Meisterschaften mit guten Leistungen überzeugt. So gingen fünf erste Plätze bei den Einlageläuen im Rahmen der Sigmaringer Kreismeisterschaften an die Riedlinger. Daniela Bauermeister sorgte bei den Süddeutschen Leichtathletik-Meisterschaften der Aktiven in Heilbronn für eine riesige Überraschung über die 800 m-Distanz. Es gelang ihr, den fast 20 Jahre alten WLV-Rekord der Seniorinnen W35 mit ihrer Laufzeit von 2:15,88 Minuten um fast eine Sekunde zu verbessern.

Als erste wurde Lena Burger von der Musikschule geehrt. Bürgermeister Marcus Schafft (links) und der Leiter der Musikschule Rein

Aushängeschilder der Stadt werden geehrt

Bei einem Empfang der Stadt sind am Donnerstagabend 65 erfolgreiche Musiker, Sportler oder Forscher ausgezeichnet worden. „Sie haben auch dazu beigetragen, dass der Namen unserer Stadt in der Region und weit darüber hinaus wieder in positivem Licht erscheint“, betonte Bürgermeister Marcus Schafft in seinen Glückwunsch-Worten.

33 Sportler, 24 Musiker und acht Forscher und Schüler sind am Donnerstag im vollbesetzten Ratssaal geehrt worden.