Suchergebnis

 2:1 gegen den FV Neufra/D. im Derby. Der TSV Riedlingen bleibt weiter mit blütenweißer Weste an der Spitze der Bezirksliga.

Riedlingen besiegt Neufra vor Rekordkulisse

Der TSV Riedlingen wahrt seine weiße Weste. Im Derby der Fußball-Bezirksliga, vor der Rekordkulisse von 950 Zuschauern im Donaustadion drehte Riedlingen die Partie gegen den FV Neufra in Halbzeit zwei zum 2:1-Sieg. Gleichzeitig profitierten die Rothosen davon, dass die Verfolger sich die Punkte gegenseitig klauten. So trennten sich Ehingen und Öpfingen mit einem 1:1-Unentschieden, der SV Hohentengen unterlag ebenfalls am Samstag in Langenenslingen (0:1), nur die SGM Blönried/Ebersbach feierte einen 3:0-Sieg und unterband die (kurze) Serie der ...

leather soccer ball flies into the net gate

SV Schemmerhofen übernimmt nach 9:0-Sieg in Wain die Tabellenführung

Der SV Schemmerhofen hat sich durch einen 9:0-Kantersieg beim sich auflösenden TSV Wain an die Tabellenspitze der Fußball-Kreisliga A II geschossen. Die TSG Achstetten erreicht mit Mühe noch einen Heimsieg gegen den FC Wacker Biberach. Äpfingen übergibt nach dem Heimsieg gegen die SGM Laupertshausen/Maselheim die rote Laterne an den TSV Wain.

SV Mietingen II – SG Altheim/Schemmerberg 1:5 (1:2). In ersten Durchgang hatten die Gastgeber mehr vom Spiel, versäumten es aber, daraus Kapital zu schlagen.

 Nach hartem Kampf siegte die HSG Fridingen/Mühlheim (blau) gegen die HSG Albstadt II verdient mit 22:20. Das war auch ein Verdi

TV Spaichingen startet mit 29:27-Sieg

In der Handball-Bezirksliga Männer liegen die TG Schömberg und Rottweil II nach ihren Erfolgen gemeinsam an der Tabellenspitze. Mit Auftaktsiegen starteten Hossingen-Meßstetten, Spaichingen und Winterlingen-Bitz in die neue Saison. Streichen kassierte erneut eine deutliche Niederlage und ziert das Tabellenende.

Bezirksliga MännerHSG Rottweil II – HSG Neckartal 33:30 (15:14). Zunächst erspielten sich die Rottweiler leichte Vorteile. Beim 5:6 lagen die Gäste erstmals vorne.

Großer Stall

Mega-Stall für 1500 Schweine in Laiz kann kommen

Der Bauausschuss des Gemeinderats hat den in Laiz geplanten Schweinestall genehmigt. 1500 der Tiere sollen dann auf dem Areal unterkommen. Laut Stehle steht jedem Schwein im neuen Stall drei Quadratmeter Fläche zur Verfügung.

Nachdem der Ortschaftsrat Laiz bereits seine Empfehlung ausgesprochen hat, stimmt der Gemeinderat dieser nun zu. Der Tenor im Ausschuss: Es sei wichtig, die Landwirtschaft in der Region zu fördern.

„Ich begrüße die Biohaltung und dass die Tiere die Möglichkeit haben, artgerecht zu leben“, lobte ...

Schweine im Stall

Riesenstall für 1500 Schweine soll kommen

In Laiz will der Landwirt Daniel Stehle einen Stall für knapp 1500 Schweine betreiben. In der kommenden Woche soll der Bauausschuss des Gemeinderats darüber entscheiden. Dem Stall positiv gegenüber steht der Ortschaftsrat des Sigmaringer Teilorts. In der Sitzung am Donnerstagabend befürworten fünf Ortschaftsräte den Bauantrag, lediglich Isak Özen (SPD) stimmte dagegen.

Bauherr ist Daniel Stehle, der auf dem Christelhof bei Laiz aufgewachsen ist.

 Achstetten, Schemmerhofen und Alberweiler liegen punktgleich an der Spitze.

Achstetten, Schemmerhofen und Alberweiler punktgleich an der Spitze

Die SF Bronnen haben überraschend gegen die SGM Laupertshausen/Maselheim verloren. Aufsteiger Attenweiler/Oggelsbeuren gewinnt deutlich gegen Wain. Torfestival in Mettenberg. Achstetten lässt am Freitagabend zwei Punkte gegen den SV Mietingen II liegen.

TSG Achstetten – SV Mietingen II 2:2 (1:1). Das frühe 1:0 brachte der TSG keine Sicherheit. Vom Feuer und Elan der ersten beiden Spiele war bei der TSG Achstetten an diesem Freitagabend nichts mehr zu spüren.

 Die TSG Achstetten hat in der Fußball-Kreisliga A II die SGM Altheim/Schemmerberg mit 8:0 nach Hause geschickt.

TSG Achstetten landet Kantersieg

Die TSG Achstetten hat in der Fußball-Kreisliga A II die SGM Altheim/Schemmerberg mit 8:0 nach Hause geschickt. Eine torreiche Partie mit einem hitzigen Ende sahen die Zuschauer in Wain. Schemmerhofen behielt mit 3:1 die Oberhand gegen die SF Bronnen. Aufsteiger SGM Attenweiler/Oggelsbeuren holte die ersten Punkte in Äpfingen. Mettenberg verlor auch im Derby gegen die SGM Laupertshausen/Maselheim.

SV Mietingen II – SV Burgrieden 0:2 (0:0).

 Die SpVgg Trossingen (Bild) gilt als der große Meisterschaftsfavorit in der Fußball-Bezirksliga Schwarzwald. Die Trossinger erö

SpVgg Trossingen ist der große Meisterschaftsfavorit

In der Fußball-Bezirksliga Schwarzwald gilt die SpVgg Trossingen in der Saison 2019/20 als der große Meisterschaftsfavorit. Wie schon im Vorjahr sind nur vier Mannschaften aus dem Kreis Tuttlingen im Bezirksoberhaus vertreten. Neben den Musikstädtern sind dies der SV Gosheim, der SV Bubsheim und der SV Renquishausen, der über die Relegation den Aufstieg schaffte.

Die Bezirksliga hat mit dem SC 04 Tuttlingen (Aufstieg in die Landesliga) und dem BSV Schwenningen (Abstieg in die Kreisliga A 2) zwei Stadtvereine verloren.

Am Wochenende treffen sich im Tuttlinger Skaterparkt wieder BMX-Künstler aus mehreren Ländern.

„BMX-Männle“ in den Startlöchern

Das „BMX Männle“ findet am Wochenende im Tuttlinger Skaterpark bereits zum elften Mal statt. Die Organisatoren und Veranstalter rund um Maik Nagel von der Eventagentur Innovation Booking haben für das diesjährige Turnier mehrere Höhepunkte geplant und erwarten rund 70 kleine und große BMX-Fahrer.

Beim „BMX Männle“-Turnier richten sich am Samstag und Sonntag im Tuttlinger Donaupark alle Augen auf die Skateranlage, denn diese wird für zwei Tage der Treffpunkt der internationalen BMX-Szene sein.

 Heinz- Peter Baintner

Karl Storz zeichnet Mitarbeiter aus

Der Erfolg des Unternehmens Karl Storz ist ist laut einer Pressemitteilung „untrennbar mit ihren Mitarbeitern verbunden, die diesen Erfolg erst ermöglichen“. Deshalb sind im Juli eine ganze Reihe von Mitarbeitern ausgezeichnet worden.

Im einzelnen waren dies Claudia Wilhelm-Grathwohl (35 Jahre), Martina Scimé (20 Jahre), Nürüttün Üner (zehn Jahre), Andreas Knebelkamp (zehn Jahre), Tasso Ströhle (zehn Jahre), Georg Els (20 Jahre), Peter-Heinz Baintner (30 Jahre), Armin Hermann (35 Jahre), Sieglinde Schulz (25 Jahre), Petra Klimmer ...