Suchergebnis

 Meister in ihrem Fach: Gekonnte Gruppenjonglage mit „The Junglers“.

Nervenkitzel und Spitzenprogramm: Das hat der Ulmer Weihnachtscircus zu bieten

Mit den ersten Vorstellungen unter der Ulmer Zirkuskuppel sind Zirkusdirektor Veno Mendes und Programmdirektor Matthias Bergstaedt voll zufrieden. „Wir hatten bislang viele Besucher, die viel Freude an den tollen Darbietungen unserer zahlreichen Künstler hatten“, sagt Veno Mendes alias Dominikus Böhm aus Westerheim.

Und Matthias Bergstaedt ergänzt. „Wir haben wieder ein Spitzenprogramm, das bei den Zuschauern sehr gut ankommt. Und auch Senior-Chef Meinrad Böhm sieht die Qualität in der Manege beim Ulmer Weihnachtscircus: „Wir ...

 Der TC Ehingen I (hier Christian Piesker) musste sich im letzten Saisonspiel gegen Meister Cannstatt knapp geschlagen geben.

Niederlage gegen den Spitzenreiter

Die Oberliga-Herren des Tennisclubs Ehingen haben ihr letztes Saisonspiel gegen den Meister und Württembergliga-Aufsteiger Cannstatter TC mit 4:5 verloren und beenden die Runde auf Rang vier. Die TC-Herren II unterlagen Schwendi III und steigen aus der Bezirksoberliga ab.

Herren Oberliga: TC Ehingen – Cannstatter TC 4:5. Nicht in Bestbesetzung trat der Gastgeber an. Im Spitzeneinzel chancenlos war Daniel Rola, der gegen Cannstatts italienische Nummer eins, Patrick Prader, 0:6 und 0:6 verlor.

 Karel Vesecky steuerte einen Einzelsieg zum vierten Saisonerfolg der Herren I des TC Ehingen bei.

Herren I des TC Ehingen mit viertem Sieg in Folge

Die Tennis-Herren I des TC Ehingen haben sich den Verbleib in der Oberliga gesichert. Der TC gewann am vorletzten Spieltag beim TC BW Vaihingen-Rohr mit 5:4 und liegen mit 4:2 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz.

TC BW Vaihingen-Rohr – TC Ehingen I 4:5. Die Ehinger stellten in den Einzeln die Weichen zum Sieg. Die Nummer eins des TC, der Tscheche Daniel Rola, setzte sich gegen den Letten Daniel Linkuns-Morozov in drei Sätzen durch – nach verlorenem ersten Durchgang (2:6) gewann Rola Satz zwei mit 6:2 und anschließend auch den ...

Christopher Waite vom TC Ehingen gewann 6:2, 6:2.

Klarer Sieg für Ehinger Oberliga-Herren

Die Herren I des TC Ehingen haben in der Tennis-Oberliga einen klaren 6:3-Erfolg über den TC Kircheim/Teck 1 erzielen können.

Herren I, Oberliga: Chancenlos war der Ehinger Einser Daniel Rola der gegen Eric Scherer klar mit 2:6 und 2:6 verlor. Besser machten es seine Mannschaftskameraden im Einzel. Karel Vesecky (7:6, 6:1), Maximilian Boewer-Stelter (3:6, 6:0, 10:6), Christopher Waite (6:2, 6:2), Jiri Heinisch (6:0, 6:0) und Philipp Kober (6:0, 6:3) dominierten ihre Gegner und sorgten dafür, dass die Partie bereits nach den ...

Karel Vesecky

TC Ehingen marschiert Richtung Klassenerhalt

Nach ihrem Abstieg haben die Herren I des TC Ehingen in der Tennis-Oberliga wieder Fuß gefasst. Am Sonntag bezwang die Mannschaft um Cheftrainer Jiri Heinisch Freiberg mit 8:1. Ein wichtiger Sieg, der den TC Ehingen dem Klassenerhalt ein ganz großes Stück näher bringt. Die Damen I des TC haben ihr Spiel gegen den Tabellenführer TC Renningen.

Trotz des deutlichen 8:1-Erfolges der Ehinger war der Sieg unterm Strich nicht so deutlich, wie das Ergebnis.

 Maximilian Boewer-Stelter gewann im Oberliga-Duell in Oeffingen sein Einzel und im Doppel an der Seite von Christopher Waite.

TC Ehingen: Erster Sieg für Oberliga-Herren

Die Oberliga-Herren des Tennisclubs Ehingen haben im dritten Spiel ihren ersten Sieg erzielt. In Oeffingen setzten sich die Ehinger klar durch. Für die Damen I des TC gab es im zweiten Spiel der Saison die zweite knappe Niederlage.

Herren Oberliga: TV Oeffingen – TC Ehingen 1:8. Von den sechs Einzeln entschieden die Gäste fünf für sich. Nur kurz auf dem Platz stand Daniel Rola, dessen Gegner Bogdan Ivascu das Spitzeneinzel bereits beim Stand von 0:1 im ersten Satz verletzungsbedingt aufgab.

Philipp Kober

Niederlagen für Herren I und Damen I

Die Herren I des TC Ehingen haben auch ihr zweites Spiel der Oberliga-Saison verloren. Bei den SF Schwendi gab es eine 2:7-Niederlage. Die Damen I des TC bestritten ihr erstes Spiel der Verbandsliga-Saison und zogen beim TC Urbach mit 4:5 den Kürzeren.

Herren Oberliga: SF Schwendi – TC Ehingen 7:2. Der Gastgeber entschied die Begegnung bereits in den Einzeln für sich. Lediglich Philipp Kober an Position fünf holte durch seinen Zweisatzsieg (6:1, 6:4) gegen Raphael Schuler einen Punkt für die Ehinger, Daniel Rola im Spitzeneinzel ...

 Jiri Heinisch verlor mit den Herren I des TC Ehingen das erste Spiel der Oberliga-Saison.

TC-Herren I starten mit Niederlage in Oberliga-Saison

Die Tennis-Herren I des TC Ehingen sind mit einer 2:7-Niederlage gegen den TC Schorndorf in die Oberliga-Saison gestartet. 2018 war der TC erstmals in seiner Vereinsgeschichte in der Württembergliga, doch gab es in der höchsten württembergischen Spielklasse wenig zu holen. Die Ehinger treten nun wieder in der Oberliga an, in der sie 2017 Meister waren. Der erneute Titelgewinn und die Rückkehr in die Württembergliga sind aber nicht das Ziel des TC im Jahr 2019: Nach Worten von Trainer Jiri Heinisch geht es in erster Linie darum, heimische ...

Totengebet

Totengebet

Wenn der „Tatort“-Star Jan Josef Liefers in den vergangenen Jahren aus der Münsteraner Gerichtsmedizin ins Berliner Anwaltsbüro von Joachim Vernau wechselte, dann holte er auch für das ZDF Top-Quoten.

Vier Filme der Reihe nach den Büchern von Krimiautorin Elisabeth Herrmann waren von 2012 bis 2016 zu sehen, „Die letze Instanz“ (2014) sicherte sich mit rund 7,7 Millionen Zuschauern den besten Wert. Drei Jahre liegt der vorerst letzte Film „Die siebte Stunde“, den allerdings rund zwei Millionen Zuschauer weniger einschalteten, zurück.

Wollen die Erinnerung an den ersten afrikanischen Box-Weltmeister wieder aufleben lassen: Theatermacher Peter Schmid (v. l.) aus

Biberacher inszeniert Theaterstück im Senegal

Viele Biberacher kennen Peter Schmid als Stadtrat der Grünen, besonders aber als Macher und Regisseur des „Theaters ohne Namen“, der sich mit seinen eigenwilligen, humorvoll-kritischen Stücken über oberschwäbische Persönlichkeiten wie Hans Liebherr, den Raketenpionier Erich Bachem oder zuletzt über 68er-Revoluzzer Ekke Leupolz in den vergangenen Jahren eine große Fangemeinde erspielt hat. Schmids neues Projekt führt in in den Senegal – und zwar ans dortige Nationaltheater nach Dakar.