Suchergebnis

Die starken Leistungen von Wild-Wings-Torwart Joacim Eriksson sind auch der DEL-Konkurrenz nicht verborgen geblieben.

Wild Wings segeln auf Play-off-Kurs

Die Wild Wings segeln weiter auf Play-off-Kurs. Die guten Leistungen einiger Schwenninger Spieler, wie etwa die von Joacim Eriksson, wecken in der Deutschen Eishockey Liga Begehrlichkeiten.

Die Schwenninger landeten am Donnerstag mit einem 5:0-Sieg in Augsburg ihren bislang höchsten Saisonsieg. „Wir haben von Anfang an sehr stark gespielt. Mit unserem Führungstor war die Partie praktisch schon gelaufen. Wir hatten gute Beine, haben die meisten Zweikämpfe gewonnen, waren in Unterzahl stark und haben diesmal auch bei fünf gegen drei ...

Die Schwe

Wild Wings festigen vierten Tabellenplatz

Die Schwenninger Wild Wings haben am Donnerstag mit einem 5:0 (0:0, 4:0, 1:0) in Augsburg ihren bislang höchsten Saisonsieg erspielt und damit den vierten Tabellenplatz befestigt. Eriksson feierte seinen zweiten „Shut-out“.

Stürmer Troy Bourke, dessen Einsatz aufgrund von Leistenbeschwerden fraglich war, konnte mitwirken. Wild-Wings-Trainer Niklas Sundblad hatte seine Sturmreihen umgebaut. Diese sahen wie folgt aus: MacQueen – Turnbull – Bassen;

 Im Heimspiel gegen den TSV Strassberg musste der SV Kehlen die sechste Saisonniederlage hinnehmen.

Fußball-Landesligist SV Kehlen kassiert späten Nackenschlag

Fußball-Landesligist SV Kehlen ist wieder einmal als Verlierer vom Platz gegangen – nun schon zum sechsten Mal in der laufenden Spielzeit. Den entscheidenden Gegentreffer im Heimspiel gegen den TSV Strassberg gab es erst kurz vor Schluss. In der 83. Minute leistete sich Kehlen eine missglückte Abwehraktion, den Daniel Holzmann zum 1:0 für Strassberg zu nutzen wusste.

Der SVK fiel erneut mit mangelnder Durchschlagskraft im Angriff auf und musste sich zudem vorwerfen lassen, die sich bietenden Gelegenheiten leichtfertig vergeben zu ...

 Blochingen und Rulfingen gehen in diesem Jahr wieder getrennte Wege. Blochingen ist wieder solo, Rulfingen spielt lieber mit We

Die Liga der Enttäuschten

Der Kreis der Titelanwärter ist in der Kreisliga B, Staffel 3 nicht gerade klein. Auch weil so viele Mannschaften vertreten sind, die in der vergangenen Saison Enttäuschungen verkraften mussten (FCK/H II, Mengen II, Bingen, ...). Neben dem SV Bingen/Hitzkofen ist die neue Spielgemeinschaft aus Weithart und Rulfingen sicherlich ein heißes Eisen. Bingen bekam im Pokal gleich mal einen Vorgeschmack. In der vergangenen Saison blieben einige B-Ligisten hinter den Erwartungen zurück (SV Fleischwangen, SV Ölkofen, SV Herbertingen, FC Mengen II).