Suchergebnis

 FCK-Spieler Alexander Hoch (vorne) klärt vor Hohentengens Lukas Stützle. Doch Stützle trifft dieses Mal per (abgefälschtem) Fre

Hohentengen revanchiert sich beim FCK

Was für ein letzter Spieltag 2022. Fast alle Hinterbänkler gewannen - Hettingen /Inneringen, Laiz, Altshausen/Ebenweiler und zogen die Verlierer wieder mit in den Abstiegskampf, auf den sich nach dem Winter wohl zehn bis zwölf Mannschaften einstellen können. Hohentengen verkürzte den Rückstand auf Uttenweiler auf sechs Punkte, dank des 3:0-Derbysiegs in Krauchenwies, mit dem sich die Beckert-Elf für die Hinspielniederlage (2:5) revanchierte. Zwei Spiele fielen aus, die Partie in Altheim war von vorneherein verlegt worden.

Die SG Altheim (blau) verliert das Heimspiel mit 1:2.

SG Öpfingen gewinnt in Krauchenwies

Die SG Öpfingen hat einen Lauf und hat mit dem Sieg in Krauchenwies den dritten Tabellenplatz verteidigt. Nach einem 0:0 zur Pause gelang im zweiten Durchgang noch ein knapper Sieg. Schwarz Weiß Donau kam durch drei Tore in der letzten Viertelstunde noch zu einem deutlichen Sieg gegen Altshausen/Ebenweiler. Nach ausgeglichenem Spiel musste die SG Altheim gegen Aufsteiger Ertingen/Binzwangen eine knappe Heimniederlage hinnehmen.

SG Altheim - SGM Ertingen/Binzwangen 1:2 (0:1).

Benedikt Hecht (links) versucht Routinier Eugen Gorst (rechts) zu bremsen. Auch das gelingt den Ertingern und Binzwangenern zu s

Fußball-Bezirksliga: Hundersingen knackt Ertingen/Binzwangen

Einen Punktverlust hat der SV Uttenweiler an diesem Wochenende hinnehmen müssen. In der Schlussminute fing sich der SVU den Ausgleich gegen Bad Saulgau ein. Gute Leistungen lieferten an diesem Wochenende Hundersingen und Sigmaringen ab, beide gewannen ihre Spiele klar. Ein Befreiungsschlag gelang Hettingen/Inneringen gegen Neufra.

SGM TSV Ertingen/SV Binzwangen - Spfr Hundersingen 1:4 (0:2). - Tore: 0:1 Agim Rahmani (17.), 0:2 Timo Bischofberger (25.

Ein harter Kampf war für die SG Öpfingen (blau) das Duell mit der SGM Blönried/Ebersbach.

SG Öpfingen siegt in letzter Minute

Die SG Öpfingen hat am Samstag das Heimspiel gegen die SGM Blönried/Ebersbach knapp gewonnen. Beim starken Aufsteiger SV Sigmaringen hatte Schwarz Weiß Donau das Nachsehen. Nach gutem Spiel hat die SG Altheim in Hohentengen verloren.

SV Sigmaringen - SGM SW Rottenacker/Munderkingen 3:1 (2:0). - Tore: 1:0 Mohammed Shaeban Alghuddi (30.), 2:0, 3:0 Daniel Abdulahad (45./FE/61.), 3:1 Kevin Wehle (86./FE). - Dieses Spiel fand auf dem Kunstrasen in Sigmaringen statt.

 Blick vom Sportplatz in Inneringen: Der Energieversorger EnBW will zwischen Veringenstadt und Inneringen insgesamt drei Windräd

EnBW plant weitere Windräder in Veringenstadt

Noch in diesem Jahr will der Energieversorger EnBW das Windrad, das er derzeit im Waldgebiet „Bol/Alter Hau“ in Veringenstadt errichtet, in Betrieb nehmen. Seit Donnerstagabend ist offiziell: In den kommenden Jahren sollen zwei weitere, größere und leistungsstärkere Anlagen hinzukommen. Damit greift die EnBW ihren ursprünglichen Plan wieder auf, drei Windenergieanlagen zwischen Veringenstadt und Inneringen zu bauen.

Pläne sind seit 2015 bekannt Daran, dass dieses Vorhaben nicht wirklich neu ist, erinnerte Projektleiter Daniel ...

 Der FC Wangen (hier eine Szene aus der Vorbereitung gegen den FV Ravensburg) hat die dritte Runde im WFV-Pokal erreicht.

Die Umstellungen beim FC Wangen tragen langsam Früchte

Der Weg ist noch weit. Manche Baustellen sind noch nicht behoben. Der Fußball-Verbandsligist FC Wangen bleibt aber dran, arbeitet intensiv, um eine gute Saison zu spielen. In der zweiten Runde des WFV-Pokals setzte sich die Mannschaft von Candy Decker mit etwas Glück am Samstag in Straßberg mit 2:1 durch. Die Umstellungen des FCW-Trainers tragen langsam Früchte. „Wir haben viel Potenzial, aber das müssen wir weiter aus den Spielern herauskitzeln. Die einfachen Fehler haben mich geärgert.

 Patrick Hugger trifft doppelt in Langenenslingen.

Altshausen siegt dank Patrick Hugger

SV Langenenslingen - SGM FV Altshausen/Ebenweiler 1:3 (0:1).- Tore: 0:1 Maximilian Feist (28.), 1:1 Jonas Fischer (49.), 1:2, 1:3 Patrick Hugger (62./82.). - Z.: 250. - Auch in dieser Partie musste der SVL mehrere Stammkräfte ersetzen. In den ersten zehn Minuten hatte das Heimteam Glück, nicht früh entscheidend in Rückstand zu geraten. Trotzdem gingen die Gäste nach einem Torwartfehler durch Maximilian Feist in Führung (28.). „Wir haben dann umgestellt, ich habe zwei neue Spieler gebracht“, sagte SVL-Trainer Alexander Failer.

 Lukas Stützle (links) sorgt mit seinem Eingreifen dafür, dass der Schiedsrichter einen zu seinen Gunsten gepffiffenen Elfmeter

Lukas Stützle: „Es war kein Elfmeter“

Fairplay hat am vergangenen Sonntag Lukas Stützle, Stürmer des SV Hohentengen, im Spiel der Bezirksliga gegen die SG Hettingen/Inneringen bewiesen. In der 84. Minute, beim Stand von 2:1 für die Gäste, entschied der Schiedsrichter Thomas Bauer auf Elfmeter für den SV Hohentengen, doch Lukas Stützle ging ohne zu zögern zum Unparteiischen und bat ihn, den Elfmeter zurückzunehmen.

Lukas Stützle selbst will kein großes Aufheben um die Sache machen: „So etwas sollte selbstverständlich sein“, sagt der 26-Jährige.

 Der FV Schelklingen-Hausen (schwarzes Trikot) erzielte gegen den Tabellennachbarn Hundersingen ein Unentschieden.

TSG Ehingen ist Herbstmeister – Schelklingen-Hausen muss sich mit Unentschieden begnügen

Am letzten Spieltag der Vorrunde in der Fußball-Bezirksliga Donau hat sich die TSG Ehingen erstmals in dieser Saison Platz eins gesichert. Die TSG siegte gegen den FC Krauchenwies-Hausen, während der bisherige Tabellenführer SV Hohentengen das Derby beim FV Bad Saulgau verlor. Der FV Schelklingen-Hausen musste sich mit einer Punkteteilung gegen Hundersingen zufrieden geben. Hoch gewann Schwarz Weiß Donau gegen Langenenslingen, die SG Altheim trotzte dem Tabellensechsten Blönried/Ebersbach einen Punkt ab.

Der Einsatz hat sich gelohnt: Die SG Öpfingen (blaues Trikot) setzte sich im Derby in Rottenacker durch.

Die SG Öpfingen ist der absolute Derbysieger

Die SG Öpfingen hat in der Bezirksliga Donau drei Lokal-Derbys in Folge gewonnen und auch am Sonntag in Rottenacker nachgelegt. Die TSG Ehingen bereitete ihren Anhängern am Samstag eine Enttäuschung und hat gegenüber dem SV Hohentengen Boden verloren. Knapp gewann die SG Altheim das Heimspiel gegen den SV Langenenslingen. Einen weiteren Rückschlag gab es für den FV Neufra.

Schwarz Weiß Donau - SG Öpfingen 2:3 (1:2). - Tore: 0:1 Philipp Mall (15.