Suchergebnis

 Die Vergabekriterien für Plätze in Krippen und Kitas wurden thematisiert.

Kindergartenausschuss möchte Vergabekriterien für Plätze beibehalten

Die Situation ist nicht neu, wurde schon vielfach und kontrovers diskutiert. In der Kernstadt Laichingen stehen nicht ausreichend Betreuungsplätze zur Verfügung, so dass Kinder für diese Betreuung in Kitas in Suppingen und Feldstetten gehen. Das ist auch der Grund, über die Anpassung der Kriterien zur Vergabe der Krippen- und Kindergartenplätze zu sprechen. Was dahinter steckt, erklärte die städtische Sachgebietsleiterin Svenja Troll den Mitgliedern des Kindergartenausschusses.

Das neue Vorstandsteam.

Musikverein Krumbach wählt neues Vorstandsteam

Der Musikverein Krumbach hat am Sonntag den Vorstand neu gewählt. Gewählt wurden (vordere Reihe, von links) Bernhard Stemmer (Zweiter Vorsitzender), Elena Heine (Vorsitzende), Kathrin Romer (Jugendleiterin), Ann-Kathrin Heine (Kassiererin) sowie (hintere Reihe, von links) Christian Stemmer (Beisitzer), Daniel Amann (Beisitzer), Hubert Enzenmüller (Schriftführer), Sybille Kretz (Beisitzerin) und Emma Bentele (Beisitzerin). Die bisherigen Vorstandsmitglieder Alexander Baumann, Thomas Spinnenhirn, Daniel Spinnenhirn, Michaela Bentele, Leonie ...

Ein kleiner Schritt in die richtige Richtung.

TSG: Engagiert, aber ohne Punkte

Trotz einer engagierten Leistung hat die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach am siebten Spieltag der Verbandsliga-Württemberg eine 0:1-Niederlage beim Aufsteiger TSV Crailsheim hinnehmen müssen.

Patrick Faber, der nach der Trennung von Benjamin Bilger an der Seitenlinie stand, nahm einige Veränderungen in der Startformation der TSG vor. Marco Ganzenmüller und Daniel Serejo rückten in die Elf. Beide sollten ihre Erfahrung in das Team einbringen.

Leroy Sané

Die Sprüche zum 1. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Sprüche zum 1. Spieltag der Fußball-Bundesliga gesammelt.

„Das ist jetzt auch ein bisschen der Maßstab für Leroy und Serge und die ganze Mannschaft.“

(Bayern-Trainer Hansi Flick nach dem 8:0 gegen Schalke zur Leistung des Teams und der Flügelzange Sané und Gnabry)

„Ich bin noch nicht ganz bei hundert Prozent.“

(Neuzugang Leroy Sané nach seinem ersten Spiel für den FC Bayern.

 Luca Karg (rechts) erzielt das 1:0 für den TSV Ratzenried im Derby gegen den SV Deuchelried.

Ratzenried erobert die Tabellenführung

Mit einem 3:2-Sieg gegen den SV Deuchelried hat der TSV Ratzenried im Fupa-Spiel der Woche am dritten Spieltag der Fußball-Bezirksliga die Tabellenführung übernommen. Im Duell der Verfolger behielt der SV Fronhofen zu Hause gegen den SV Beuren mit 5:2 die Oberhand. Die SG Kißlegg schlug überrachend den SV Oberzell.

„Es war ein verdienter Sieg. Wir waren die klar bessere Mannschaft“, sagte Markus Steidle, Trainer des TSV Ratzenried, nach dem Abpfiff.

TSG 1899 Hoffenheim - Trainingsauftakt

Vorfreude bei Sebastian Hoeneß vor Pflichtspiel-Debüt

Einen „mutigen, nach vorne gerichteten Fußball“ will Sebastian Hoeneß spielen lassen. Jetzt darf es der neue Chefcoach der TSG 1899 Hoffenheim erstmals in einem Pflichtspiel zeigen. Als hoher Favorit fährt der Bundesligist aus dem Kraichgau zum Erstrunden-Spiel im DFB-Pokal beim Chemnitzer SC. Der Regionalligist darf in der Corona-Krise am Sonntag (15.30 Uhr) 4632 Zuschauer ins Stadion an der Gellertstraße lassen.

„Die Vorfreude ist schon groß, das wird ungewohnt sein und eine andere Atmosphäre“, sagte Hoeneß bei einer Schalte mit ...

Werder-Manager

Absicherung oder Risiko? „Corona-Klauseln“ in der Bundesliga

Mit 25 Jahren hat sich für Patrick Erras ein Traum erfüllt. Der Fußball-Profi ist zu einem großen, etablierten Bundesliga-Club gewechselt.

Mit 21 wäre er beinahe schon mal bei Borussia Mönchengladbach gelandet, doch das verhinderte damals eine schwere Knieverletzung. In diesem Sommer klappte es dann mit seinem Transfer vom 1. FC Nürnberg zu Werder Bremen.

Bei der Unterzeichnung seines neuen Dreijahresvertrages musste Erras allerdings einen ungewohnten Passus akzeptieren: Er ist einer der ersten Bundesligaspieler, der eine ...

Über 450 Auszubildende haben an der Technischen Schule Aalen erfolgreich ihre Abschlussprüfung in verschiedenen Berufen des Hand

Technische Schule Aalen verabschiedet Absolventen

Trotz Corona haben auch dieses Jahr 50 weibliche und 402 männliche Auszubildende an der Technischen Schule Aalen erfolgreich ihre Abschlussprüfung in verschiedenen Berufen des Handwerks und der Industrie abgelegt. Leider konnte Schulleiter Bernhard Wagner aufgrund der geltenden Hygieneschutzvorschriften die Absolventen nicht bei der traditionellen zentralen Abschlussfeier in der Cafeteria des Beruflichen Schulzentrums verabschieden. Stattdessen wurden die Zeugnisse von den Klassenlehrern überreicht.

Die Kaufmännische Berufsschule vergab fünf Auszeichnungen für die besten Absolventen bei einem Schnitt von jeweils 1,1. (von lin

Zahlreiche Preise und Belobigungen für die kaufmännischen Berufsschüler

In der letzten Schulwoche haben 451 Absolventen der Fritz-Erler-Schule ihre Zeugnisse bekommen. Die Zahl der Preisträger und der Belobigungen zeigt, dass die Krise von den Absolventen zumindest schulisch erfolgreich bewältigt wurde. Die Infektionsschutzmaßnahmen ließen leider keine übliche feierliche Verabschiedung zu, wodurch sich das Jahresmotto „Wir sind mit Abstand die Besten!“ in den Abschlussklassen etablierte. Im Klassenverbund wurden im kleinen feierlichen Kreis die Abschlusszeugnisse überreicht.

Stimmungsvoll und technisch einwandfrei, mit Vor- und Nachfilmen: Open-Air-Kino auf dem Sportgelände.

Statt Sommerfest gibt’s Open-Air-Kino und Burgerservice „to go“

Statt der legendären Jugend-, Gerümpel- und Mannschaftsturniere, die sonst um diese Zeit auf dem Sportplatz des SV Tannau über die Bühne beziehungsweise den Rasen gehen, ist es bei der Ersatzveranstaltung zum Sommerfest am Samstag in Krumbach etwas ruhiger zugegangen. Auch die übliche Fallschirmparty und andere Festaktionen mussten in diesem Jahr Corona-bedingt ausfallen.

Dennoch ist die Idee der Festmacher gut angekommen, am frühen Abend sind zahlreiche Bestellungen für Spezialburger oder Wedges eingegangen.