Suchergebnis

Brasilien

Corona beschleunigt Rückkehr des Hungers in Brasilien

Inmitten der außer Kontrolle geratenen Corona-Pandemie in Brasilien ist der Hunger mit voller Wucht zurückgekehrt.

116,8 Millionen Brasilianer haben keinen vollständigen und dauerhaften Zugang zu Nahrung, 19 Millionen unter ihnen leiden Hunger, wie aus einer Studie des Brasilianischen Forschungsnetzwerks für Ernährungssicherheit (Rede PENSSAN) mit Daten vom Dezember hervorgeht. Damit sind mehr als 55 Prozent der Haushalte betroffen, ein Anstieg um 54 Prozent im Vergleich zu 2018.

Sie haben Geschichte geschrieben: Die 14 Schüler sind die ersten, die an der Längenfeldschule einen Realschulabschluss gemacht h

Erster Jahrgang mit Realschulabschluss

Etwas anders als sonst, aber nicht weniger feierlich, fanden dieses Jahr die Abschlussfeiern der Lerngruppen 9 und 10 an der Längenfeldschule statt. Keine Feier am Abend, sondern am Dienstagvormittag. Keine große Veranstaltung mit allen Entlassschülern, sondern ein Verabschieden in drei Schichten. Jeder Schülerin und jedem Schüler stand es zu, zwei Personen mitzubringen, die auf Abstand in der feierlich dekorierten Mensa saßen.

Zuerst war die Lerngruppe 10 an der Reihe.

Zeugnisse, Förderpreise und Ehrungen gab es für die erfolgreichen Berufsschüler der Erwin-Teufel-Schule.

156 haben die Sommerprüfung bestanden

Zu einer großen Entlassfeier hat jüngst die Erwin-Teufel-Schule alle Absolventen der Sommerprüfung, Ausbilder, Unternehmer, Lehrerinnen und Lehrer eingeladen. Die Eröffnungsrede hielt Schulleiter Thomas Löffler und begrüßte alle Anwesenden herzlich in der Aula der Schule.

Die Verabschiedung der Industriekaufleute und des kaufmännischen Berufskolleg II nahm Walter Blaudischek vor. Anschließend hielt Samuel Weber, Schüler des dualen Berufskollegs Mechatronik, eine Rede.

Schmiechtal holt Tabellenführung zurück

Die Landesliga-Reserve des SSV Ehingen-Süd hat die am Freitag errungene Tabellenführung der Kreisliga B I am Sonntag wieder an den FC Schmiechtal abgegeben. Tabellendritter ist jetzt Rißtissen.

FC Schmiechtal - SV Niederhofen 3:0 (2:0). - Tore: 1:0 Michael Müller (7.), 2:0 Nico Reichert (30.), 3:0 Christoph Heimberger (75.). - FC -Trainer Horst Scheible hat ein glanzloses Spiel gesehen. Der Sieg war nie gefährdet, doch oft fehlte beim FC der finale Pass.

FC Schmiechtal wieder vorn

In der Fußball-Kreisliga B I hat sich der FC Schmiechtal wieder an die Tabellenspitze gesetzt. Die SG Dettingen hat den TSV Rißtissen und den TSV Allmendingen in der Tabelle überholt, die beide verloren. In der Kreisliga B II wurde das Spiel Munderkingen II gegen Unterstadion wegen eines Todesfalls abgesagt. Der Gastverein trauert um Jugendleiter Andreas Wagner, der tödlich verunglückte.

Kreisliga B I: FC Schmiechtal – SV Granheim 4:1 (1:1).

Allmendingen (blau) und Ersingen trennen sich 1:1.

Remis in Ersingen

Der SSV Ehingen-Süd II hat am Wochenende seine Führung in der Kreisliga B I erfolgreich verteidigen können, doch der FC Schmiechtal bleibt dran.

In der Kreisliga B II war der SC Lauterach drauf und dran, dem Tabellenführer SV Daugendorf den ersten Punkt abzunehmen.

Kreisliga B I: FV Schelklingen-Hausen II - FC Schmiechtal 0:6 (0:2). - Die Tore zum deutlichen Gästesieg erzielten Julian Derfuß, Marcel Zubenko, Michael Müller, Christoph Heimberger, Lars Haider und Manuel Auber.

Donaurieden (schwarz) und Ringingen trennen sich 1:1.

Donaurieden holt Punkt gegen Topteam

Die SF Donaurieden haben am Sonntag Tabellenführer Ringingen ein 1:1 abgetrotzt. Schon am Samstag spielte Ehingen-Süd II nur 0:0. In der Kreisliga B II gewann Zwiefalten beim VfL II.

Kreisliga B I: SF Donaurieden - SV Ringingen 1:1 (1:0). - Tore: 1:0 Alessandro Calasso (15.), 1:1 Daniel Kreß (73.). - In diesem großteils ausgeglichenen Spiel führten die Sportfreunde bis zur 73. Minute. Donauriedens Torhüter Valentin Heberle rettete letztendlich einen Punkt.


Rottenacker (weiß) und Griesingen haben sich nach der Partie im Ehinger Stadion fair voneinander verabschiedet. Die SGG bleibt

Gemischte Gefühle nach den Relegations-Krachern

Rottenacker bleibt Bezirksligist, während Griesingen weiterhin in der Kreisliga A spielt, außerdem steigt Türkgücü Ehingen in die B-Liga ab – das sind die nackten Fakten des Fußball-Wochenendes im Raum Ehingen (die SZ berichtete). Jetzt sind alle Relegationsschlachten geschlagen. Zeit fürs Aufarbeiten der Geschehnisse auf, aber auch neben dem Platz.

„Wir freuen uns über den Besuch von 1500 Zuschauern; das Ehinger Stadion ist ausverkauft”, sagte der junge Stadionsprecher Martin Schrode aus Kirchen beim Duell zwischen Rottenacker und ...

Dem SSV Emerkingen gelingt der siebte Streich

Der SSV Emerkingen ist nicht zu bremsen. Auch gegen den Aufsteiger Pflummern-Friedingen wurde gewonnen. Sehr launisch ist der TSV Riedlingen, der zur Abwechslung einmal wieder zu Hause verlor. Die SG Ersingen kommt nicht vom letzten Platz weg und verlor in Öpfingen deutlich. Doch auch für die SF Donaurieden wird es langsam kritisch. Schon am Samstag haben zwei Spiele stattgefunden. Der FV Schelklingen-Hausen gewann in Ertingen (1:0) und der FC Schmiechtal besiegte die SF Bussen (2:1).

Der TSV Allmendingen (links) hat am Samstag sein Heimspiel gegen die SG Griesingen nicht gewinnen können. Die Partie endete 1:1-

SG Griesingen trotzt dem Tabellenführer

Ein Spiel auf Augenhöhe haben die zahlreichen Zuschauer am Samstag in Allmendingen gesehen. Vollkommen verdient war das Unentschieden, nachdem zunächst die Gäste in Führung lagen.

TSV Allmendingen - SG Griesingen 1:1 (0:0). - Tore: 0:1 Peter Gobs (61.), 1:1 Akin Arslan (78.). Bes. Vork.: Gelb/Rot Kayhan Mutlu und Steffen Hack (TSV Allmendingen), Daniel Ströbele (SG Griesingen). - Man bemerkte von Anfang an, dass die SG Griesingen mit besten Vorsätzen zum Tabellenführer angereist war.