Suchergebnis

Dax

Dax legt nach Wahl zu - Stimmung kühlt aber ab

Nach der Bundestagswahl war am Montag bei Anlegern eine gewisse Erleichterung spürbar.

Mit dem Wahlergebnis sei für Investoren das größte Schreckgespenst eines Linksrucks in Deutschland vertrieben worden, hieß es am Markt. Die erste Freude mit einem Dax-Anstieg bis über 15.700 Punkte ließ allerdings nach. Aus dem Handel ging der Leitindex nur noch 0,27 Prozent höher bei 15.573,88 Zählern. Der MDax der mittelgroßen Börsenwerte rutschte noch knapp mit 0,02 Prozent ins Minus.

 Aufsichtsratsvorsitzender Achim Strobel (von links), die Bankvorstände Florian Kramer und Lothar Hanser, Bürgermeister Matthias

Raiffeisenbank Reute-Gaisbeuren punktet mit gutem Ergebnis

Auch in Corona-Zeiten durfte die Raiffeisenbank Reute-Gaisbeuren ihren Erfolgskurs fortsetzen. Sowohl bei den Krediten wie auch bei den Einlagen wurden überdurchschnittliche Zuwachsraten erzielt. Auch bei der Eigenkapitalbildung konnte die Bank diesem Wachstum Schritt halten. Das Jahresergebnis übertraf sogar das Vorjahr. „Wir sind eine kundenorientierte, vertriebsstarke und erfolgreiche Bank vor Ort und das wollen wir auch in Zukunft sein“, mit diesem Satz überschrieb Vorstand Lothar Hanser am Mittwoch die Generalversammlung in der ...

DZ-Bank

DZ Bank dämpft nach Rekord im Halbjahr die Euphorie

Die DZ Bank bleibt trotz eines Rekordgewinns im ersten Halbjahr 2021 vorsichtig. «Es wäre völlig missverstanden, wenn Sie uns jetzt hier mit großer Euphorie sehen würden», sagte der Co-Chef des genossenschaftlichen Spitzeninstituts Uwe Fröhlich am Montag in Frankfurt.

«Wir freuen uns natürlich über dieses sehr gute Halbjahresergebnis, aber abgerechnet wird am Schluss und es gibt nach wie vor den einen oder anderen Risikofaktor.»

Co-Chef Cornelius Riese verwies unter anderem auf eventuelle konjunkturelle Rückschläge ...

Dax

Dax legt nach schwacher Vorwoche etwas zu

Der deutsche Aktienmarkt hat sich etwas von seinen in der Vorwoche erlittenen Verlusten erholt. Unterstützung kam von den asiatischen und den US-Börsen, die teilweise deutlich zulegten.

Enttäuschende Stimmungsdaten aus der Wirtschaft in Europa aber verhinderten größere Aufschläge. Die Unternehmensstimmung in der Eurozone trübte sich im August von einem hohen Niveau aus etwas stärker ein als von Analysten erwartet.

Der deutsche Leitindex Dax hatte im frühen Handel noch die Hürde von 15.

 Josef Hodrus, Wolfgang Oligmüller und Agathe Peter (von links) freuen sich über die Verleihung des Fördermittelpreises an die V

Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG erhält Fördermittelpreis

Zum achten Mal in Folge hat die DZ Bank AG der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG (VBAO) den Preis als „Beste VR-FördermittelBank“ in Baden-Württemberg verliehen. Zur Preisverleihung kam Swen Menzel, zuständiger Betreuer zum Thema Fördermittel der DZ BANK AG, persönlich beim Finanzinstitut vorbei. Außerdem fand die offizielle Verleihung im Rahmen einer virtuellen Veranstaltung statt. Josef Hodrus, Vorstandssprecher der VBAO, sowie Wolfgang Oligmüller, Direktor Firmenkunden und Agathe Peter, Geschäftsfeldverantwortliche Baufinanzierung und ...

Dax

Schnäppchenjäger stabilisieren Dax

Nach der am Freitag erstmals getesteten Marke von 16.000 Punkten im Dax befinden sich die Anleger in Habachtstellung.

Nach einem Wochenstart mit leichten Verlusten zeigte sich der deutsche Leitindex am Dienstag mit minus 0,02 Prozent auf 15.921,95 Zähler letztlich stabil. Der MDax schloss ebenfalls fast unverändert mit plus 0,03 Prozent auf 35.732,96 Punkte.

Marktanalyst Jochen Stanzl von CMC Markets sprach von Schnäppchenjägern, die größere Verluste verhinderten.

Biontech

Biontech drängt auf dritte Impfung und wehrt sich gegen Vorwürfe

Das Mainzer Biopharma-Unternehmen erntet die Früchte seiner Impfstoff-Anstrengungen. Im Quartal von April bis Juni ist der Gewinn auf 2,7 Milliarden Euro gestiegen, teilte das Unternehmen am Montag in einer Online-Präsentation mit.

Der gesamte Betrag geht auf Zahlungen für die Covid-19-Impfstoffe des Unternehmens zurück; einen Großteil davon hat der US-Partner Pfizer in den USA eingespielt. Im Vorjahr stand hier wegen der Forschungsausgaben und der Abwesenheit marktfähiger Produkte noch ein Verlust.

Frankfurter Bankenskyline

Deutsche Banken im Stresstest schwach

Europas Banken haben den bisher härtesten Krisentest der Aufseher überwiegend ohne größere Blessuren überstanden.

Die Kapitalpuffer der meisten untersuchten Geldhäuser erwiesen sich auch unter widrigsten Bedingungen als ausreichend tragfähig. Die deutschen Institute schnitten im Stresstest der europäischen Bankenaufsicht EBA allerdings in Summe eher schlecht ab und landeten im Vergleich der 15 Länder auf Platz 13.

Durchfallen konnten Banken bei den parallelen Stresstests der European Banking Authority (EBA/Paris) und der ...

Bruttoinlandsprodukt

Deutsche Wirtschaft wächst wieder

Die Konsumlust der Verbraucher nach dem Ende des Corona-Lockdowns im Frühjahr hat die deutsche Wirtschaft aus ihrem Tief geholt.

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) legte im zweiten Quartal gegenüber dem Vorquartal nach einer ersten Schätzung des Statistischen Bundesamtes um 1,5 Prozent zu. Zu Jahresbeginn war die Wirtschaftsleistung den jüngsten Daten zufolge noch um 2,1 Prozent geschrumpft. Sorgen bereiten aktuell aber die Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus sowie Materialknappheit in der Industrie, die die Entwicklung ...

Banken

Banken im Stresstest: Aufseher veröffentlichen Ergebnisse

Ein Jahr später als ursprünglich geplant haben Europas Aufseher die Banken auf dem Kontinent wieder einem großen Gesundheitscheck unterzogen.

Sind die Institute ausreichend gerüstet, falls sich die Corona-Pandemie noch einmal verschärft? Reichen die Kapitalpuffer für einen herben Wirtschaftseinbruch? In den vergangenen Monaten mussten die Geldhäuser durchrechnen, wie sich eine Verknüpfung diverser Stressfaktoren auf ihre Bilanz auswirken würden.