Suchergebnis

Stefan Luitz

Bericht: Ski-Weltverband ändert Regularien nach Causa Luitz

Der Ski-Weltverband FIS will nach dem juristischen Gerangel mit Stefan Luitz sein Regelwerk ändern. Nach einem Bericht der „Augsburger Allgemeinen“ (Samstag) soll der Gebrauch von Flaschensauerstoff bei einem Wettkampf zwar weiterhin verboten bleiben. Die FIS wolle das aber nicht mehr in den Anti-Doping-Regeln verankern, sondern in der Wettkampfordnung. Damit wäre das Inhalieren von Sauerstoff auch nach dem Reglement kein Dopingvergehen mehr.

Luitz hatte im Dezember 2018 beim Riesenslalom von Beaver Creek (USA) Flaschensauerstoff ...

Stefan Luitz

Bericht: Ski-Weltverband ändert Regularien nach Causa Luitz

Der Ski-Weltverband FIS will nach dem juristischen Gerangel mit Stefan Luitz sein Regelwerk ändern. Nach einem Bericht der „Augsburger Allgemeinen“ soll der Gebrauch von Flaschensauerstoff bei einem Wettkampf zwar weiterhin verboten bleiben.

Die FIS wolle das aber nicht mehr in den Anti-Doping-Regeln verankern, sondern in der Wettkampfordnung. Damit wäre das Inhalieren von Sauerstoff auch nach dem Reglement kein Dopingvergehen mehr.

Luitz hatte im Dezember 2018 beim Riesenslalom von Beaver Creek (USA) Flaschensauerstoff ...

Romed Baumann

Baumann startet für DSV - „Muss sich Platz erarbeiten“

Der österreichische Abfahrer Romed Baumann darf künftig für den Deutschen Skiverband (DSV) starten.

Der 33 Jahre alte Tiroler besitzt nach einer Hochzeit mit einer Deutschen die doppelte Staatsbürgerschaft - in dieser Woche stimmte der Weltverband FIS dem Ansuchen für den Nationenwechsel zu.

Obwohl Baumann aus der Ski-Nation Österreich kommt, hat er im inzwischen starken deutschen A-Kader um die Kitzbühel-Sieger Thomas Dreßen und Josef Ferstl aber nicht automatisch einen Platz.

Andreas Wellinger während eines Sprungs

Skisprung-Olympiasieger Wellinger erleidet Kreuzbandriss

Olympiasieger Andreas Wellinger hat sich bei einem Trainingssturz einen Kreuzbandriss zugezogen und wird den deutschen Skispringern lange fehlen. Der 23 Jahre alte Bayer wurde bereits am Donnerstag operiert, wie er auf seiner Fanseite am Freitag mitteilte. „Die Operation lief gut, und jetzt ist es Zeit, mich auf meine Reha zu fokussieren und auf ein anderes Sommertraining. Ich werde so schnell wie möglich zurück sein“, schrieb Wellinger. Der Skispringer hatte bei den Olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang Gold und Silber im Einzel gewonnen.

Andreas Wellinger

Kreuzbandriss: Skisprung-Ass Wellinger fällt im Winter aus

Der komplette nächste Skisprung-Winter wird ohne Olympiasieger Andreas Wellinger stattfinden. Der 23 Jahre alte Bayer zog sich beim Training im österreichischen Hinzenbach einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu und muss lange pausieren.

Wellinger ist bereits in einer Münchner Klinik operiert worden, wie der Athlet und der Deutsche Skiverband (DSV) bekanntgaben. „Ich hatte mich bisher sehr gut gefühlt, und die Saisonvorbereitung verlief auch nach Plan, umso ärgerlicher ist die Verletzung jetzt“, sagte Wellinger.

Paris Saint-Germain

Pariser Fußball-Akademie sucht Talente in Deutschland

Auf der weltweiten Suche nach jungen Fußballern in Deutschland ist der französische Spitzenclub Paris Saint-Germain bis in die Tiefen der Kreisligen des Fußballverbandes Niederrhein vorgestoßen.

Zwei Kooperationsclubs in Düsseldorf und Oberhausen sollen über Fußball-Camps und eine Akademie Kinder und Jugendliche für den französischen Meister begeistern. „Im Vordergrund soll für die Kinder der Spaß stehen und das unter professionellen Bedingungen“, sagte Ranisav Jovanovic.

Niels Högel

Späte Reue: Patientenmörder Högel bittet um Entschuldigung

Der wegen 100 Morden angeklagte Ex-Krankenpfleger Niels Högel hat sich in seinem letzten Wort vor dem Landgericht Oldenburg bei den Angehörigen seiner Opfer entschuldigt. Er sprach am Mittwoch von Reue und Scham.

Es sei ihm während des Prozesses klar geworden, wie viel unendliches Leid er durch seine „schrecklichen Taten“ verursacht habe. Ob er die Angehörigen der Opfer im Saal erreichte, darf aber bezweifelt werden.

„Es ist nicht zu leugnen, dass er nicht nur einmal die Unwahrheit gesagt hat“, musste selbst seine ...

Florian Wellbrock

Neun deutsche Freiwasserschwimmer bei WM in Südkorea

Mit neun Sportlerinnen und Sportlern treten die deutschen Freiwasserschwimmer bei den Weltmeisterschaften im Juli in Südkorea an und kämpfen dort auch um die Olympia-Qualifikation für Tokio 2020.

Florian Wellbrock zählt sowohl im Freiwasser-Team von Bundestrainer Stefan Lurz als auch im Beckenschwimmen als amtierender Europameister über 1500 Meter zu den Hoffnungsträgern des Deutschen Schwimmverbands (DSV).

Bei den Frauen sind Sarah Köhler, Leonie Beck und Lea Boy für die Outdoor-Wettkämpfe und die anschließenden ...

DSV Gruppe

Digitaltrend und Sondereffekte: Sparkassenverlag profitiert

Der Trend zu digitalen Bankgeschäften und mobilem Bezahlen treibt das Wachstum beim Deutschen Sparkassenverlag (DSV) an. Zudem sorgten einige Sondereffekte dafür, dass der Umsatz der Stuttgarter DSV-Gruppe im vergangenen Jahr auf gut 941 Millionen Euro stieg. Das waren gut 14 Prozent mehr als 2017, wie aus einer Mitteilung vom Dienstag hervorgeht. Der Jahresüberschuss stieg von 17,8 auf 45,9 Millionen Euro.

Die DSV-Gruppe ist der zentrale Dienstleister der Sparkassen, der für die einzelnen Institute unter anderem Medieninhalte, aber ...

Romed Baumann

Österreicher Baumann will künftig für DSV starten

Der österreichische Skirennfahrer Romed Baumann will künftig für das deutsche Alpin-Team starten.

Der Österreischische Skiverband wolle dem 33-Jährigen „keine Steine in den Weg legen“, berichtete die Nachrichtenagentur APA. Zuvor hatte die „Kronen Zeitung“ (Samstag-Ausgabe) darüber berichtet. Der Ski-Weltverband FIS soll sich demnach in der kommenden Woche auf seinem Kongress in Dubrovnik mit dem Wechsel beschäftigen.

Der WM-Dritte in der Kombination von 2013 hätte in Österreich im kommenden Winter keinen Kaderplatz mehr ...