Suchergebnis

Andreas Wolff

Handball und Dschungelcamp vorne

Die Sport-Highlights von ARD und ZDF und das Dschungelcamp auf RTL haben am Samstagabend besonders viel Publikum angezogen. Ab 18.30 Uhr verfolgten 5,17 Millionen (21,3 Prozent) die Bundesliga-Übertragung der „Sportschau“ im Ersten.

Die unglückliche 24:25-Niederlage der deutschen Handball-Nationalmannschaft bei der EM gegen Kroatien verfolgten ab 20.30 Uhr im Zweiten 6,40 Millionen (20,7 Prozent) - die bislang beste Quote für ein deutsches Spiel in dieser EM.

Regen spült Giftspinnen ins Dschungelcamp - Aus für Toni

Ex-„Deutschland sucht den Superstar“-Kandidatin Toni Trips muss die RTL-Show „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ verlassen. Sie bekam die wenigsten Anrufe der Zuschauer. „Was?“, fragte Trips ungläubig und brach in Tränen aus. Heftige Regenfälle setzten das Camp im australischen Dschungel zwischenzeitlich unter Wasser. Die C-Promis mussten nachts Unterschlupf in Holzhütten suchen, weil es zu stark geregnet hatte und der Bach über die Ufer getreten war.

 Marco Kappel aus Rainau mit 17 beim Casting zu „Deutschland sucht den Superstar“.

Marco Kappel aus Rainau ist bei DSDS dabei

Er hat es tatsächlich wieder getan: Marco Kappel aus Rainau tritt erneut bei „Deutschland sucht den Superstar“ an. Dieses Mal ist Kappel aber nicht in der DSDS-Kids-Sendung am Start, die er vor neun Jahren gewinnen konnte. Der 17-jährige Schüler will es nun bei den Großen wissen und auch hier möglichst weit kommen. Am kommenden Dienstag, 21. Januar, ist bei RTL sein Auftritt beim DSDS-Casting im Ludwigs-Festspielhaus in Füssen zu sehen.

Als Zehnjähriger hatte der junge Rainauer bei der DSDS-Kids-Staffel 2012 für Furore gesorgt und ...

Sarah Lombardi

Sarah Lombardi: „Manchmal will man einfach nur Sarah sein“

Popmusikerin Sarah Lombardi (27) sieht andauernde Gerüchte über ihr Privatleben mit gemischten Gefühlen.

„Es ist natürlich schon schön, wenn man weiß, dass sich viele Menschen für einen interessieren“, sagte Lombardi der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Aber: „Manchmal will man einfach nur Sarah sein. Ich bin nicht immer nur die, die in der Öffentlichkeit steht. Ich bin halt einfach auch Sarah.“

Nach der Trennung von ihrem Ex-Freund Roberto Ostuni Ende 2019 gab es immer wieder Gerüchte um einen neuen Partner.

Band bei einem Autritt

Solider als Castingshows: Die Bandmacher kommen aus Aalen

„Voice of Germany“, „Deutschland sucht den Superstar“ und wie sie alle heißen. Es gibt viele Wege für junge Musiker, sich ihren Platz in der Musikgeschichte zu suchen. Einen ganz anderen, solideren Weg bietet seit 15 Jahren das Bandcamp von Christian Bolz und Thomas Göhringer. „Wir unterscheiden uns in einigen Dingen maßgeblich von diesen Sendungen“, sagt Saxofonist und Gitarrist Christian Bolz, „am wichtigsten: Ein Bandcamp ist kein Wettbewerb!“

„Eher schon ein Wanderzirkus“, fügt Schlagzeuger Thomas Göhringer lachend an, „wir ...

Moderatoren

RTL-Dschungelcamp hält sich stabil

Mit zwei Serien hat das Erste am Dienstagabend zur besten Sendezeit den TV-Quotensieg erzielt. 4,94 Millionen Zuschauer sahen um 20.15 Uhr die Familienserie „Um Himmels Willen“ mit einem Marktanteil von 15,9 Prozent.

Gegen 21.00 Uhr interessierten sich sogar 5,30 Millionen (17,4 Prozent) für die Krankenhausserie „In aller Freundschaft“. Auf Platz zwei schaffte es der Privatsender RTL mit der Show „Deutschland sucht den Superstar“. Um 20.

Michael Wendler & Laura Müller

Wendler-Freundin Laura Müller macht bei „Let's Dance“ mit

Bei der diesjährigen „Let's Dance“-Staffel wird auch die Freundin von Schlagerstar Michael Wendler, Laura Müller, dabei sein. Das gab der Privatsender RTL bekannt.

Die 19-Jährige sagte laut Mitteilung: „Für mich ist 'Let's Dance' der Ritterschlag aller Fernsehformate. Dass ich dabei sein darf, ist für mich eine große Ehre.“ Zuletzt war Müller in den Schlagzeilen gewesen, weil sie sich für den „Playboy“ ausgezogen hat.

Auf der neuen Kandidatenliste stehen nach neuestem Stand auch Sportmoderatorin Ulrike von der Groeben ...

Ilka Bessin

Ilka Bessin wird „Let's Dance“-Kandidatin

Ilka Bessin („Cindy aus Marzahn“) wird Kandidatin bei der RTL-Tanzshow „Let's Dance“. Sie habe lange darüber nachgedacht, ob sie sich das wirklich zutraue, sagte die Komikerin nach RTL-Angaben vom Montag.

„Wenn man sich als dicke Frau vor Millionen von Zuschauern freiwillig auf das Tanzparkett stellt und sich dann auch noch von der Jury und dem Fernsehzuschauer bewerten lässt, ist das schon nicht so einfach.“ Es sei eine körperliche, vor allem aber auch eine psychische Herausforderung.

Ilka Bessin

Ilka Bessin wird „Let's Dance“-Kandidatin

Ilka Bessin („Cindy aus Marzahn“) wird Kandidatin bei der RTL-Tanzshow „Let's Dance“. Sie habe lange darüber nachgedacht, ob sie sich das wirklich zutraue, sagte die Komikerin nach RTL-Angaben vom Montag.

„Wenn man sich als dicke Frau vor Millionen von Zuschauern freiwillig auf das Tanzparkett stellt und sich dann auch noch von der Jury und dem Fernsehzuschauer bewerten lässt, ist das schon nicht so einfach.“ Es sei eine körperliche, vor allem aber auch eine psychische Herausforderung.

Günther Krause

Spendenaktion und rascher Krause-Auszug

Paukenschlag im Dschungelcamp: Schon in der ersten Folge der neuen Staffel „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ hat der frühere Bundesverkehrsminister Günther Krause aus medizinischen Gründen die RTL-Show verlassen.

„Er kommt nicht wieder zurück“, erklärte Moderatorin Sonja Zietlow (51) zum Ende der Show den verdutzten Teilnehmern. Der 66-Jährige sorgte damit für eine Premiere und einen Rekord: Er ist der erste Politiker, der bei der Unterhaltungsshow mitgemacht hat und der Kandidat, der am schnellsten wieder ausgezogen ist.