Suchergebnis

Bob Hanning

Bob Hanning: „Als stärkste Liga der Welt weiter attraktiv“

Bob Hanning macht sich kurz vor dem Saisonstart am 1. Oktober um die internationale Anziehungskraft der Handball-Bundesliga keine Sorgen.

„Ich konnte in den vergangenen Jahren dieses Gejammer, dass immer mehr Stars Deutschland verlassen hatten, nicht mehr hören. Man kann sagen, für jeden Star, der geht, rückt ein deutsches Talent nach, oder aber, wie man jetzt sieht: Die Attraktivität ist weiterhin gegeben“, sagte der 52 Jahre alte Vizepräsident des Deutschen Handball-Bundes in einem Interview dem „Kicker“.

Uwe Gensheimer

Gensheimer: Handball steht vor Herausforderungen

Die Handball-Bundesliga steht vor außergewöhnlichen Herausforderungen. Niemand weiß, ob die an diesem Donnerstag beginnende Saison wie geplant zu Ende gespielt werden kann. Es ist noch nicht mal sicher, ob alle Vereine die zum Teil drastischen wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise überleben werden.

Uwe Gensheimer kennt diese Unsicherheiten. Und obwohl beim Kapitän der deutschen Nationalmannschaft die Vorfreude auf den Neustart überwiegt, blickt er den kommenden Monaten mit gemischten Gefühlen entgegen.

Jubel

Hockey-Damen gewinnen zweites Match - Herren mit erstem Sieg

Die deutschen Hockey-Damen haben auch ihr zweites Pro-League-Match gegen Belgien gewonnen, die Hockey-Herren ihren ersten Erfolg nach der Corona-Zwangspause gefeiert.

Einen Tag nach dem 2:0-Erfolg setzte sich die Damen-Auswahl von Bundestrainer Xavier Reckinger in Düsseldorf wieder in einer Begegnung ohne Zuschauer verdient mit 3:1 (1:1) gegen das Team aus dem Nachbarland durch.

Nach dem Rückstand durch Ambre Ballenghiens Strafeckentreffer (21.

Deutschland - Belgien

Deutsche Hockey-Teams mit Sieg und Niederlage gegen Belgien

Die deutschen Hockey-Teams sind mit einem glatten Sieg und einer klaren Niederlage gegen Belgien aus der Corona-Pause gekommen.

Nach gut siebenmonatiger Länderspielabstinenz folgte in der FIH-Pro-League auf den hochverdienten 2:0 (0:0)-Erfolg der DHB-Damen ein jedoch etwas zu hoch ausgefallener 1:6 (0:1)-Rückschlag der Herren gegen den abgebrühten Welt- und Europameister aus dem Nachbarland. Am Mittwoch (15.30/18.00 Uhr) treten beide DHB-Teams in dem hochkarätigen Wettbewerb in Düsseldorf erneut gegen Belgien an.

Michael Kraus

Ex-Weltmeister Kraus wird zum vierten Mal Vater

Der frühere Handball-Weltmeister Michael Kraus will seine Karriere nach der Vertragsauflösung beim Zweitligisten SG BBM Bietigheim noch nicht beenden. Ein Grund für sein überraschendes Ende bei den Schwaben ist die erneute Schwangerschaft seiner Frau Isabel, wie das Paar am Sonntag über die sozialen Netzwerke enthüllte. Beide erwarten ihr viertes gemeinsames Kind.

„Aber noch habe ich das Wort Karriereende nicht in den Mund genommen! Ich schließe aktuell nichts aus!

Bietigheimer Michael Kraus wärmt sich vor dem Spiel auf

Bietigheim löst Vertrag mit Handball-Weltmeister Kraus auf

Der Handball-Zweitligist SG BBM Bietigheim hat überraschend den bis Sommer 2021 gültigen Vertrag mit Weltmeister Michael Kraus aufgelöst. Der 36-Jährige könne die festgelegten Kriterien der Zusammenarbeit aus privaten Gründen nicht erfüllen, begründete der Verein die Trennung von dem Rückraumspieler.

„Durch meine Pflichten als mehrfacher Familienvater und meine unternehmerischen Aufgaben kann ich aktuell nicht das Pensum aufbringen, das meiner Verantwortung für die SG gerecht wird“, wird Kraus in einer Vereinsmitteilung zitiert.

Michael Kraus

Ex-Weltmeister Kraus wird erneut Vater - Kein Karriereende

Der frühere Handball-Weltmeister Michael Kraus will seine Karriere nach der Vertragsauflösung beim Zweitligisten SG BBM Bietigheim noch nicht beenden.

Ein Grund für sein überraschendes Ende bei den Schwaben ist die erneute Schwangerschaft seiner Frau Isabel, wie das Paar über die sozialen Netzwerke enthüllte. Beide erwarten ihr viertes gemeinsames Kind.

„Aber noch habe ich das Wort Karriereende nicht in den Mund genommen! Ich schließe aktuell nichts aus!

Uwe Gensheimer

DHB-Kapitän Gensheimer für Handball-WM im Januar

Nationalmannschafts-Kapitän Uwe Gensheimer hat sich für eine Austragung der Handball-Weltmeisterschaft im Januar in Ägypten ausgesprochen.

„Wir alle wissen, wie viele Zuschauer wir mit der Nationalmannschaft vor die Fernseher holen, dass wir das Zugpferd unserer Sportart sind. Und deswegen ist es nicht erstrebenswert, auf die WM verzichten“, sagte der 33-Jährige im Interview des „Mannheimer Morgen“. Wenn es möglich sei, „sollte die WM ausgetragen werden“.

Harvestehuder THC

Coronavirus-Fälle: HTHC-Teams können nicht antreten

Der reibungslose Ablauf der nach zehnmonatiger Corona-Zwangspause gerade erst wieder begonnenen Rückrunde der Feldhockey-Bundesliga ist schon wieder gefährdet.

Nachdem bei den Herren des HTHC Hamburg drei Coronavirus-Fälle festgestellt worden sind, haben sich 13 weitere Teammitglieder in Quarantäne begeben. Wegen der Kontakte zum Damen-Team geht Clubmanager Volker Dressel davon aus, dass dies auch für bis zu fünf Spielerinnen der Fall sein wird.

Handball

Deutsche Handballer starten gegen Uruguay in die WM

Die deutschen Handballer starten gegen Außenseiter Uruguay in die Weltmeisterschaft im Januar in Ägypten.

Die Auftaktpartie gegen den WM-Debütanten wird am 15. Januar wie auch die weiteren Gruppenspiele in Giza stattfinden, wie aus dem Spielplan hervorgeht. Zweiter Gegner ist am 17. Januar Kap Verde, das abschließende Gruppenspiel bestreitet das Team von Bundestrainer Alfred Gislason am 19. Januar gegen Ungarn.

Die jeweils ersten drei Mannschaften der acht Vorrundengruppen erreichen die Hauptrunde, in der es in vier ...