Suchergebnis

 Rund 150 Befürworter der Corona-Maßnahmen haben sich bereits am Montagabend bei einer friedlichen Kundgebung auf dem Biberacher

Erklärung zur Solidarität in der Pandemie für den Landkreis Biberach

In einer „Erklärung zur Solidarität in der Pandemie für den Landkreis Biberach“ stellen sich Landrat Heiko Schmid und 30 weitere Unterzeichner hinter die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie und laden weitere Gebietskörperschaften, Verbände, Institutionen, Vereine und Privatpersonen ein, den Aufruf zu unterstützen:

„Im ganzen Land sind an die Stelle angemeldeter Demonstrationen inzwischen vielfach sogenannte „Spaziergänge“ getreten.

Hartz IV

Regierung bereitet Ende von Hartz IV vor

Mit der geplanten Abschaffung von Hartz IV will Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) Betroffene in großem Stil aus der Langzeitarbeitslosigkeit holen.

Zugleich stimmte Heil auf eine ausführliche Vorbereitung für die geplante soziale Großreform ein. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) warnte davor, auch mit dem neuen Bürgergeld könnten die meisten betroffenen Haushalte unter der Armutsgrenze bleiben. Die Reform bleibe halbherzig, «wenn die Koalition - was zu befürchten ist - die Regelsätze nicht erhöht», sagte ...

Arbeitsminister Hubertus Heil

Heil will stabile Renten ohne Kostenschub

Streit um die Zukunft der Rente: Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hält stabile Renten auch in Zukunft ohne ausufernde Kosten für erreichbar.

«Die entscheidende Schlacht zur Stabilisierung der Rente findet am Arbeitsmarkt statt», sagte Heil der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Im Bundestag rief der Rentenkurs der Ampelkoalition aber heftige Kritik hervor: Die Union warnte vor höheren Beiträgen und einer Gefahr für die Jobs in Deutschland.

 Per Online-Petition wollen die Initiatoren der Friedrichshafener Erklärung zeigen, dass die Mehrheit der Menschen am Bodensee h

„Friedrichshafener Erklärung“: Politiker und Organisationen bilden Bündnis gegen Corona-Leugner

Ein breites, überparteiliches Bündnis will mit der sogenannten Friedrichshafener Erklärung ein Zeichen gegen Corona-Leugner und Impfkritiker setzen. Unterzeichner des Schriftstücks sind öffentliche Personen, Amts- und Mandatsträger sowie Organisationen aus dem Bodenseekreis.

Ihr Ziel: Sie wollen mit der Erklärung und einer Online-Petition zeigen, dass die Mehrheit der Menschen auf Verantwortung und Solidarität in der Pandemie setzt. Kritik übt die Friedrichshafener Erklärung an den als „Spaziergänge“ bezeichneten unangemeldeten ...

 Per Online-Petition wollen die Initiatoren der Friedrichshafener Erklärung zeigen, dass die Mehrheit der Menschen am Bodensee h

Lesen Sie hier die „Friedrichshafener Erklärung“ in voller Länge

Mehr als 30 Initiatoren aus Politik und Gesellschaft reagieren mit der „Friedrichshafener Erklärung“ unangemeldeten Demonstrationen in der Region und rufen zur Unterstützung der Corona-Maßnahmen auf. Jeder, der das unterstützen möchte, kann eine Online-Petition hier unterschreiben.

Lesen Sie hier die Erklärung in voller Länge:

Friedrichshafener Erklärung - für Verantwortung und Solidarität in der Pandemie Die Pandemie verlangt uns allen viel ab.

Heil plant Rechtsanspruch auf Homeoffice

Minister Heil will Rechtsanspruch auf Homeoffice

Kollegengespräch per Zoom und kein Verkehrsstress am Morgen: Das pandemiebedingte Homeoffice hat den Arbeitsalltag von Millionen Menschen im Land gehörig umgekrempelt.

Eine «neue Freiheit», die es zu bewahren gilt - sagt Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD), der das Arbeiten von zu Hause aus dauerhaft in Deutschland etablieren will. «Ich bin dafür, dass wir aus dem coronabedingten ungeplanten Großversuch zum Homeoffice grundlegende Konsequenzen für die Arbeitswelt ziehen», sagte Heil dazu am Mittwoch der Deutschen ...

Reinigungskaft

Koalition will Schwarzarbeit im Haushalt eindämmen

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will mit den geplanten Zuschüssen für Haushaltshilfen Schwarzarbeit in Deutschlands Privathaushalten spürbar eindämmen.

Zunächst sollen Familien, Alleinerziehende und pflegende Angehörige bei der Beschäftigung einer Haushaltshilfe 40 Prozent der Kosten vom Staat bezuschusst bekommen. «Wir rechnen mit einem Aufwand von 400 Millionen Euro im Jahr in der Anfangsstufe», sagte Heil der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

DGB-Chef Kunzmann

DGB-Landeschef fordert mehr Werbung fürs Impfen

In der Debatte um eine Impfpflicht gegen Corona plädiert der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) in Baden-Württemberg für mehr Überzeugungsarbeit. «Wir brauchen mehr Menschen, die proaktiv für das Impfen werben», sagte Martin Kunzmann der «Stuttgarter Zeitung» und den «Stuttgarter Nachrichten» (Freitagausgaben/online Donnerstag). Menschen sollten mit Argumenten überzeugt werden, Arbeitnehmervertreter Vorbild in Betrieben sein.

«Ich tue mich schwer, für eine allgemeine Impfpflicht einzutreten», sagte der ...

Geldscheine

Deutschland bei Privatvermögen in Europa Nummer eins

Deutschland liegt nach einer Schweizer Studie bei den Privatvermögen in Europa in der Gesamtsumme auf Platz eins.

Das Privatvermögen betrug hier 2020 rund 16,4 Billionen Euro, gefolgt von Frankreich mit 12,6 Billionen Euro und Großbritannien und Italien mit je 10 Billionen Euro, wie das Institut Redesigning Financial Services (RSF) in Zürich berichtete.

Insgesamt seien die Privatvermögen im ersten Corona-Pandemiejahr 2020 in diesem Ländern trotz Rückgangs der Wirtschaftsleistung gewachsen.

 Während die „Spaziergänger“, wie hier am Montagabend, die Corona-Maßnahmen kritisieren, möchte sich die Initiative für die Einh

Neue Initiative in Villingen-Schwenningen macht sich für Impfbewegung stark

Eine Initiative quer durch die Gesellschaft hat sich zusammengefunden und macht sich in Zeiten der Pandemie stark für einen solidarischen Schutz der allgemeinen Gesundheit und zur Stärkung von Demokratie und Rechtsstaat. Am kommenden Samstag, 8. Januar, findet eine Aktion in der Villinger Fußgängerzone statt.

An einem Stand in der Nähe der zentralen Kreuzung können Passanten ihr Votum für eine breite Impfbewegung und zur Unterstützung von gesellschaftlichen und demokratischen Einrichtungen in dieser Sache ausdrücken.