Suchergebnis

Bundesliga

4,02 Milliarden Euro: Bundesliga erneut mit Umsatzrekord

Die 18 Clubs der Fußball-Bundesliga haben in der vergangenen Saison 2018/2019 erstmals mehr als vier Milliarden Euro Umsatz erwirtschaftet.

Insgesamt wurden 4,02 Milliarden Euro eingenommen, teilte die Deutsche Fußball Liga zur Veröffentlichung des eigenen Wirtschaftsberichts am 18. Februar mit. Dies ist zum 15. Mal in Folge ein Rekord und eine Steigerung um 5,4 Prozent im Vergleich zur Vorsaison. Am Vortag hatte die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ über den Report berichtet.

Niklas Süle

Süle beginnt wieder mit Lauftraining beim FC Bayern

Fußball-Nationalspieler Niklas Süle hat vier Monate nach seinem Kreuzbandriss erstmals wieder eine Laufrunde auf dem Rasen gedreht.

„Nach knapp vier Monaten jeden Tag in diesem Kraftraum ein ähnliches Programm zu absolvieren, war es für mich überragend, heute hier rauszukommen, wieder zu laufen und das Gras ein bisschen zu riechen“, sagte Süle. Die ersehnte Rückkehr auf den Rasen ist für den 24 Jahre alten Innenverteidiger eine wichtige Etappe Richtung Comeback.

Niklas Süle spielt den Ball

Süle startet Lauftraining: „Wieder Gras riechen“

Fußball-Nationalspieler Niklas Süle hat vier Monate nach seinem Kreuzbandriss erstmals wieder eine Laufrunde auf dem Rasen gedreht. „Nach knapp vier Monaten jeden Tag in diesem Kraftraum ein ähnliches Programm zu absolvieren, war es für mich überragend, heute hier rauszukommen, wieder zu laufen und das Gras ein bisschen zu riechen“, sagte Süle am Montag. Die ersehnte Rückkehr auf den Rasen ist für den 24 Jahre alten Innenverteidiger eine wichtige Etappe Richtung Comeback.

Borussia Mönchengladbach

Gladbach beeindruckt: Unterschätzt zum Titel?

Irgendwann, da ist sich Marco Rose sicher, kommt Joachim Löw nicht mehr an Florian Neuhaus vorbei. Der 22 Jahre alte derzeit überragende Mittelfeldspieler von Borussia Mönchengladbach ist so etwas wie der Inbegriff für die permanente Unterschätzung der Fohlen.

Die Experten sprechen über Leverkusens Kai Havertz (20) oder über Dortmunds Julian Brandt (23), Gladbachs Neuhaus hingegen wartet nach wie vor auf eine Nominierung zur Fußball-Nationalmannschaft.

Fortuna Düsseldorf - Borussia Mönchengladbach

Starke Gladbacher triumphieren in Düsseldorf

Borussia Mönchengladbach bleibt dank des ersten Sieges seit 30 Jahren im Niederrhein-Derby bei Fortuna Düsseldorf im Titelrennen der Fußball-Bundesliga.

Am Samstagabend war das Team von Trainer Marco Rose beim 4:1 (1:1) in einem begeisternden Duell auch erstmals seit dem 2. November wieder auswärts erfolgreich. Jonas Hofmann (22. Minute), Kapitän Lars Stindl (51./77.) und Ex-Fortune Florian Neuhaus (82.) betrieben Wiedergutmachung für die 1:3-Schmach vor knapp einem Jahr unter Rose-Vorgänger Dieter Hecking in Düsseldorf.

Gerhard Zuber

Hannover 96 will Rechtsstreit gegen Gerhard Zuber fortsetzen

Fußball-Zweitligist Hannover 96 will den Rechtsstreit gegen seinen eigenen Sportchef Gerhard Zuber auch nach dessen Rückkehr in eine verantwortliche Position fortsetzen.

Das bestätigte der Mehrheitsgesellschafter Martin Kind bei einer Talkrunde der „Neuen Presse“ in Hannover. „Es geht um eine wichtige Rechtsfrage für den Profifußball. Die DFL unterstützt uns dabei“, sagte der 75-Jährige. „Die Frage muss geklärt werden, ob der Vertrag eines leitenden Mitarbeiters nach zwei Jahren unbefristet sein darf.

Bundesliga: Gladbach gegen Köln wird am 11. März nachgeholt

Das Fußball-Bundesliga-Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln wird am Mittwoch, dem 11. März nachgeholt. Anstoß ist um 18.30 Uhr. Das hat die Deutsche Fußball Liga nach Absprache mit den beiden Vereinen mitgeteilt. Die Partie des 21. Spieltags hätte ursprünglich am vergangenen Sonntagnachmittag stattfinden sollen. Das Spiel war wegen Sturmtief „Sabine“ kurzfristig abgesagt worden.

Rhein-Derby

Gladbach gegen Köln wird im März nachgeholt

Das Fußball-Bundesliga-Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln wird am Mittwoch, dem 11. März (18.30 Uhr), nachgeholt.

Dies teilte die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Donnerstag nach Absprache mit den beiden Vereinen mit. Die Partie des 21. Spieltags hätte ursprünglich am vergangenen Sonntag (15.30 Uhr) stattfinden sollen, wurde dann aber kurzfristig wegen des Sturmtiefs „Sabine“ abgesagt.

„Es ist nicht unser absoluter Wunschtermin.

Ein Spieler läuft auf den Ball während eines Fußballspiels zu

SC Freiburg hält sich Stadion-Umzug zum Saisonstart offen

Der SC Freiburg hat noch nicht entschieden, ob er schon zu Beginn der kommenden Saison in sein neues Stadion zieht. Möglicherweise wird sich das erste Heimspiel in der neuen Arena um ein paar Wochen oder Monate verzögern. Die Entscheidung will der Fußball-Bundesligist nach Angaben von Finanzvorstand Oliver Leki vom Mittwoch im zweiten Quartal des Jahres treffen. Zur Lizenzierung bei der Deutschen Fußball Liga (DFL) werden das alte und das neue Stadion eingereicht.

Hightech

5G wird Fußball-Erlebnis im Stadion verändern

Der Blick geht aufs Handy statt direkt aufs Spielfeld. Mit welcher Schussgeschwindigkeit hat Robert Lewandowski da gerade den Ball ins Tor gejagt? Wie schnell war Shootingstar Erling Haaland vor seinem Treffer?

Die Antworten auf diese und andere Fragen können sich Fußballfans zukünftig im Stadion wohl auf ihrem Smartphone oder sogar auf ihrer Brille einblenden lassen. Der neue und superschnelle 5G-Mobilfunk macht's möglich. Die Technik wird das Stadionerlebnis in vielerlei Hinsicht verändern - wahrscheinlich schon auf dem Weg zum ...