Suchergebnis

Claudio Pizarro

Der 1. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Der 1. Spieltag der Bundesliga-Saison wird der Partie des FC Bayern München gegen Hertha BSC eröffnet. Die restlichen Begegnungen im Überblick:

Werder Bremen - Fortuna Düsseldorf (Samstag, 15.30 Uhr)

SITUATION: Werder geht mit dem Ziel Euroapokal-Platz in die neue Saison. Für Fortuna Düsseldorf zählt dagegen erneut nur der Klassenerhalt.

STATISTIK: Die letzte Heimniederlage gegen die Fortuna kassierte Werder am 22.

Glück gehabt

Mehr Transparenz beim Videobeweis - Fehler beim Supercup

Die Präsentation der künftigen Fortschritte beim Videobeweis begann mit der Schilderung des jüngsten Missgeschicks.

Als DFB und DFL am Rande eines Workshops mit Clubvertretern in Köln über die geplanten Weiterentwicklungen der vor zwei Spielzeiten in der Bundesliga eingeführten Technologie informierten, begaben sich die Protagonisten zunächst in die Defensive.

Mit dem Hinweis auf ein Fehlverhalten des Videoassistenten beim Supercup nahmen sie Stellung zu der von vielen Beobachtern kritisierten Entscheidung, dass der ...

Zweikampf im Testspiel

Bundesligisten mit starken und schwachen Generalproben

Im Schatten des Gipfeltreffens beim Supercup haben sich die Verfolger von Bayern München und Borussia Dortmund in unterschiedlicher Verfassung präsentiert.

Eine Woche vor dem Pflichtspielauftakt im DFB-Pokal und zwei Wochen vor dem ersten Wochenende in der Fußball-Bundesliga scheint vor allem bei RB Leipzig noch Nachholbedarf zu bestehen - der Vorjahresdritte verlor bei der Heim-Premiere des neuen Trainers Julian Nagelsmann am Samstag 1:3 (1:1) gegen Aston Villa.

Torjubel

Acht Millionen sehen Fußball-Supercup

Kurz vor Beginn der neuen Bundesliga-Saison zeigen sich die Fans schon hungrig nach Fußball. 8,09 Millionen schauten sich am Samstagabend ab 20.30 Uhr das Spiel um den DFL-Supercup an und bescherten dem ZDF damit eine starke Einschaltquote von 32,5 Prozent. Bei den Vorberichten ab 20.15 Uhr waren 5,97 Millionen (25,6 Prozent) dabei. Borussia Dortmund holte sich den ersten Titel der Saison durch einen 2:0-Sieg gegen Bayern München.

Kontrastprogramm bot die ARD mit dem Liebesdrama „Ein Wochenende im August“.

Robert Lewandowski

Frust nach Supercup: Lewandowski stellt die Qualitätsfrage

Robert Lewandowski hatte Redebedarf. Durch die Niederlage im ersten Kräftemessen mit Herausforderer Borussia Dortmund sah sich der Torjäger des FC Bayern München in seiner Forderung nach neuen Spielern bestätigt.

Und so suchte der Pole nach dem 0:2 (0:0) im Supercup in Dortmund im Gegensatz zu den meisten seiner Kollegen die Mikrofone und befeuerte die Qualitätsdiskussion weiter. „Man konnte sehen, dass wir Probleme haben“, klagte Lewandowski sichtlich verärgert: „Die jungen Spieler, die auf der Bank waren, haben Potenzial - das ...

Niklas Süle und Paco Alcácer im Duell

Dortmunder gewinnen DFL-Supercup: 2:0 gegen Meister Bayern

Borussia Dortmund hat erstmals seit 2014 wieder den DFL-Supercup und damit den ersten kleinen Titel der Saison gewonnen. Der Bundesliga-Zweite der Vorsaison setzte sich am Samstag im eigenen Stadion gegen den deutschen Fußball-Meister und Pokalsieger Bayern München mit 2:0 (0:0) durch. Die Treffer zum verdienten Prestige-Erfolg erzielten Paco Alcacer (48.) und Jadon Sancho (69.). Die Bayern verpassten durch die Niederlage den vierten Supercup-Gewinn nacheinander.

Siegerehrung

Dortmund gewinnt Supercup gegen die Bayern

Herausforderer Borussia Dortmund hat den forschen Worten schon Taten folgen lassen und das erste Gipfel-Treffen mit dem FC Bayern München für sich entschieden.

Der BVB, der in der Vorbereitung offensiv von der Meisterschale gesprochen hat, gewann durch ein 2:0 (0:0) im eigenen Stadion erstmals seit 2014 wieder den Supercup und schöpfte Mut für den möglichen Zweikampf um den Titel. Paco Alcacer (48.) und Jadon Sancho (69.) trafen für die Mannschaft von Trainer Lucien Favre.

Dortmund gewinnen DFL-Supercup - 2:0 gegen Meister Bayern

Borussia Dortmund hat erstmals seit 2014 wieder den DFL-Supercup und damit den ersten kleinen Titel der Saison gewonnen. Der Bundesliga-Zweite der Vorsaison setzte sich im eigenen Stadion gegen den deutschen Fußball-Meister und Pokalsieger Bayern München mit 2:0 durch. Die Treffer zum verdienten Prestige-Erfolg erzielten Paco Alcacer und Jadon Sancho. Die Bayern verpassten den vierten Supercup-Gewinn nacheinander. Für die beiden Titelaspiranten war die Partie eine Standortbestimmung kurz vor Beginn der Saison.

Ottmar Hitzfeld

Ex-Coach Hitzfeld: „Niko kann bei Bayern eine Ära prägen“

Der ehemalige Bayern-Trainer Ottmar Hitzfeld glaubt an die Qualitäten von Münchens Coach Niko Kovac. „Niko kann eine Ära bei Bayern prägen“, sagte Hitzfeld der „Münchner Abendzeitung“. Kovac habe seine eigene Philosophie und sei von der Außendarstellung her ein Sympathieträger, sagte der 70-Jährige.

Kovac will an diesem Samstag(20.30 Uhr/ZDF) im Supercup gegen Borussia Dortmund den ersten Titel der Saison nach München holen. Der Supercup sei eine Standortbestimmung, sagte Hitzfeld.

Mats Hummels

Viel Brisanz in Dortmund: Rückkehrer Hummels - Phantom Sané

Zwei Wochen vor dem Bundesliga-Auftakt treffen Borussia Dortmund und der FC Bayern München erstmals aufeinander - und es geht gleich um einen Titel.

In Dortmund spielen heute der Meister und sein kesser Herausforderer (20.30 Uhr/ZDF und DAZN) den Supercup-Sieger aus. Das Duell verspricht große Brisanz.

RÜCKKEHR: 2008 wechselte Mats Hummels vom FC Bayern nach Dortmund. 2016 kehrte er nach München zurück. Nun wechselte er wieder zum BVB.