Suchergebnis

Portugal - Deutschland

DFB-Frauen besiegen auch Verfolger Portugal

Geschafft von einer kräfteraubenden Partie an der Algarve, aber überglücklich: Die deutschen Fußballerinnen haben einen Riesenschritt in Richtung Weltmeisterschaft 2023 in Australien und Neuseeland gemacht.

Das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg setzte sich in der WM-Qualifikation gegen Portugal am Dienstagabend in Faro sicher mit 3:1 (3:1) durch und liegt als Tabellenführer in der Gruppe H nun fünf Punkte vor dem härtesten Verfolger.

Bundestrainerin

DFB-Frauen mit Hegering und Gwinn gegen Portugal

Abwehrchefin Marina Hegering steht erstmals seit ihrer Rückkehr nach längerer Verletzungspause in der Startelf der deutschen Fußball-Nationalmannschaft.

Die 31-Jährige vom FC Bayern bildet im WM-Qualifikationsspiel in Faro gegen Portugal zusammen mit ihrer Clubkollegin Lena Oberdorf die Innenverteidigung.

Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg stellte ihr Team im Vergleich zum 8:0 gegen die Türkei auf vier Positionen um. Neben Hegering rückten Giulia Gwinn, Kathrin Hendrich und Melanie Leupolz für Maximiliane Rall, ...

Rainer Koch

DFB-Interimsboss Koch kritisiert: DFB-Frauen nur im Stream

DFB-Interimspräsident Rainer Koch hat gegen das ZDF gewettert, weil der Fernsender das WM-Qualifikationsspiel der deutschen Fußballerinnen in Portugal am Dienstag (19.00 Uhr) nur im Livestream überträgt.

«Würde morgen ein entscheidendes oder vorentscheidendes WM-Qualifikationsspiel der Männer Portugal - Deutschland sein, und das ZDF hätte die Übertragungsrechte - dann bin ich ganz sicher, dass wir das um 19.00 Uhr nicht nur im Livestream anzuschauen hätten», sagte der 62 Jahre alte Spitzenfunktionär bei einer Video-Pressekonferenz ...

WM-Qualifikation

DFB-Frauen in Portugal: „Wir sind die bessere Mannschaft“

Mit einem Riesenschritt Richtung Weltmeisterschaft 2023 ins EM-Jahr 2022 - das wünschen sich die deutschen Fußballerinnen vor dem abschließenden Topspiel 2021.

Das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg kann sich bei einem Erfolg in der WM-Qualifikation gegen Portugal am Dienstag (19.00 Uhr/ZDF-Livestream) in Faro fünf Punkte vom härtesten Rivalen absetzen. «Wir wissen auch, dass wir die bessere Mannschaft sind. Da lehne ich mich mal aus dem Fenster und falle da auch nicht raus», sagte die 53-Jährige selbstbewusst.

Robert Lewandowski

Das bringt die Fußball-Woche: Ballon d'Or, deutscher Clasico

Eine Woche Vorfreude auf den deutschen Clasico? Von wegen. Corona bestimmt das Geschehen im Fußball. Es werden Entscheidungen erwartet, ob es wieder zu Geisterspielen kommt.

Bayern-Stürmerstar Robert Lewandowski würde gern als Gewinner des Ballon d'Or zum Bundesliga-Topspiel nach Dortmund reisen. Bei Werder Bremen tritt der neuen Trainer Ole Werner seinen Dienst an.

Der Blick auf die Fußball-Woche:

Corona: 50.000 Zuschauer in Köln, null Zuschauer in Leipzig - und auch in anderen Bundesliga-Stadien gab es am ...

Hall of Fame

Eckel, Kohler, Klose, Streich und Lattek in der Hall of Fame

Die Hall of Fame des deutschen Fußballs ist um fünf Sportgrößen erweitert worden. Die Fußball-Weltmeister Horst Eckel, Jürgen Kohler und Miroslav Klose sowie DDR-Rekordtorschütze Joachim Streich und Rekord-Trainer Udo Lattek sind jetzt Teil der legendären Auflistung.

Eine 30-köpfige Jury mit führenden Sportjournalisten des Landes wählte die Ex-Profis in die ruhmreiche Auswahl, wie das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund mitteilte.

Horst Eckel, der letzte lebende Weltmeister von 1954, gewann im Finale in Bern als jüngster ...

Dreierpack

Dreierpack von Schüller: DFB-Frauen schlagen Türkei mit 8:0

Mit strahlenden Gesichtern haben die deutschen Fußballerinnen den bisher höchsten Sieg in dieser WM-Qualifikation gefeiert. Das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg düpierte in Braunschweig die überforderte Auswahl der Türkei mit 8:0 (3:0).

Es war der fünfte Sieg im fünften Spiel für die Olympiasiegerinnen von 2016 auf dem Weg Richtung Weltmeisterschaft 2023 in Australien und Neuseeland. «In vielen, vielen Bereichen war es heute gut», lobte Voss-Tecklenburg ihre spielfreudige und torhungrige Mannschaft.

Klara Bühl

DFB-Frauen mit Rückkehrerinnen Bühl und Oberdorf

Die länger verletzten Klara Bühl und Lena Oberdorf stehen in der Startformation der deutschen Fußballerinnen im WM-Qualifikationsspiel gegen die Türkei.

Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg setzt in Braunschweig auch auf die Angreiferin und die Abwehrspielerin vom FC Bayern München. Die DFB-Auswahl strebt den fünften Sieg im fünften Spiel auf dem Weg zur WM 2023 in Australien und Neuseeland an. Unter anderem fehlen die erkrankte Spielmacherin Dzsenifer Marozsan vom US-Club OL Reign und die langzeitverletzte Kapitänin Alexandra ...

Fußball-Nationalspielerin

DFB-Frauen ohne Marozsan und Kleinherne gegen die Türkei

Ohne Dzsenifer Marozsan und Sophia Kleinherne müssen die deutschen Fußballerinnen ihr WM-Qualifikationsspiel gegen die Türkei bestreiten.

Die 29-jährige Spielmacherin vom US-Club OL Reign und die 21 Jahre alte Abwehrakteurin von Eintracht Frankfurt fallen wegen eines Infekts für die Partie am Freitag (16.00 Uhr/ZDF) in Braunschweig aus. Dies sagte Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg bei einer Video-Pressekonferenz am Donnerstag.

Corona-Befürchtungen gebe es deshalb aber nicht im Quartier in Wolfsburg.

Martina Voss-Tecklenburg

Bundestrainerin „wirklich frustriert“ von EM-Hotelangebot

Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg hat die UEFA scharf für ein mangelhaftes Quartierangebot bei der Fußball-Europameisterschaft 2022 in England kritisiert.

«Die Vorbereitung dieser ganzen Sache war nicht gut von der UEFA, das muss ich ganz klar sagen», betonte die 53-Jährige bei einer Pressekonferenz der deutschen Nationalmannschaft in Wolfsburg. Dies sei nicht passend zu dem, «was diese EM sein soll. Der Fokus auf den Fußball ist mir da ein bisschen verloren gegangen.