Suchergebnis

Siegesserie

Youngster Stützle und Hane führen Mannheim und DEG zum Sieg

Meister Adler Mannheim hat seine Siegesserie in der Deutschen Eishockey Liga ausgebaut.

Am Sonntag besiegte das Team von Trainer Pavel Gross die Augsburger Panther mit 4:0 (1:0, 1:0, 2:0). Dabei schoss der gerade 18 Jahre alt gewordene Tim Stützle sein sechstes Saisontor und punktete damit zum achten Mal in den vergangenen zehn Spielen. Für Mannheim war es der siebte Erfolg in Serie - und sogar der zehnte Heimsieg am Stück. Die Adler festigten damit Platz zwei hinter Vize-Champion EHC Red Bull München.

EHC Red Bull München

München stolpert erneut - Ingolstadt dreht Spiel

Der EHC Red Bull München hat nach der dritten Niederlage im vierten Spiel den großen Vorsprung an der Spitze eingebüßt, bleibt aber mit sechs Punkten auf die Konkurrenz weiterhin sicher Tabellenerster in der Deutschen Eishockey Liga.

Der deutsche Vizemeister unterlag bei den Schwenniger Wild Wings mit 0:2 (0:0, 0:1, 0:1). Die Treffer zum vierten Heimsieg nacheinander für den Tabellenvorletzten erzielten Troy Bourke und Michael Blunden.

„Das war taktisch ein sehr gutes Spiel von uns und eine sehr gute Leistung von der ...

Danny aus den Birken

Gelungene Rückkehr für Münchens Torhüter aus den Birken

Dem deutschen Eishockey-Vizemeister EHC Red Bull München ist beim Comeback des Olympia-Zweiten Danny aus den Birken ein klarer Sieg gegen die Kölner Haie geglückt. Der Tabellenführer setzte sich 4:1 (0:1, 2:0, 2:0) durch.

Christopher Bourque (35.) und Trevor Parkes (37.) trafen jeweils in Überzahl und machten den frühen Rückstand wett. Der kanadische Topstürmer Parkes (42.) mit seinem zweiten Treffer und U20-Nationalspieler Justin Schütz (44.

Christof Kreutzer

Ex-DEG-Trainer wird Sportlicher Leiter in Schwenningen

Christof Kreutzer wird neuer Sportlicher Leiter bei den Schwenninger Wild Wings. Der frühere Eishockey-Profi und Trainer der Düsseldorfer EG wird zum 1. Mai als Nachfolger von Jürgen Rumrich bei den Wild Wings beginnen und hat einen Vertrag für zwei Jahre unterschrieben. Das teilte der Club aus der Deutschen Eishockey Liga am Dienstag mit.

Derzeit ist der 52-jährige Kreutzer noch beim Zweitligisten EC Bad Nauheim tätig, mit dem er die Saison noch beenden wird.

Erfolgreich

Adler Mannheim stoppen DEG - München verliert knapp

Die Düsseldorfer EG hat den Schwung aus dem Sieg im rheinischen Eishockey-Derby nicht für einen Erfolg gegen den deutschen Meister Adler Mannheim genutzt. Zwei Tage nach dem 2:1 gegen die Kölner Haie unterlag das Team von Trainer Harold Kreis den Mannheimern 1:3 (1:0, 0:1, 0:2).

Mit zwei schnellen Toren gleich zu Beginn des Schlussdrittels entschieden die Adler die Partie und sicherten sich anders als München am Sonntag einen Sieg.

Mark Katic und Borna Rendulic waren binnen 14 Sekunden in der 41.

Eisbären Berlin - EHC Red Bull München

Eisbären beenden Münchner Serie - DEG gewinnt Derby in Köln

Die stark ersatzgeschwächte Düsseldorfer EG hat mit dem Sieg im 226. rheinischen Derby einen wichtigen Erfolg im Kampf um die Playoff-Plätze der Deutschen Eishockey Liga geschafft.

Das Team von Trainer Harold Kreis gewann mit 2:1 (1:0, 0:0, 1:1) bei den Kölner Haien und zog damit in der Tabelle am Erzrivalen vorbei. Durch das Siegtor von Nationalstürmer Maximilian Kammerer in der 58. Minute ist die DEG mit 52 Punkten aus 33 Spielen Tabellensechster.

Ist noch offen: Steht Dustin Strahlmeier (links) gegen Straubing wieder zwischen den Pfosten, oder erhält Ilya Sharipov erstmals

Wild Wings feiern nach 2:1-Triumph in Mannheim auch bei der Düsseldorfer

Die Wild Wings haben am Samstag bei der Düsseldorfer EG mit 3:2 (1:0, 1:1, 0:1, 1:0) nach Verlängerung gewonnen. Die Schwenninger gaben damit die „Rote Laterne“ an die Iserlohn Roosters ab. In ihrem letzten Spiel des Kalenderjahres 2019 empfangen die Wild Wings heute, Montag, 19.30 Uhr, den Tabellenzweiten Straubing Tigers. Die Schwäne wollen den dritten Sieg in Serie.

Die Wild Wings mussten ohne ihren gesperrten Kapitän Mark Fraser auskommen.

 Die Wild Wings (rot) sorgten beim 2:1-Sieg gegen Mannheim mehrmals für gefährliche Situationen vor dem Gäste-Tor. Ob die Schwen

SERC-Trainer Sundblad: „Das war unser bestes Spiel“

Die in der Deutschen Eishockey-Liga spielenden Wild Wings wollen nach ihrem Weihnachts-Wunder mit dem 2:1-Derby-Erfolg gegen Mannheim am Samstag in Düsseldorf nachlegen. Die Partie bei der DEG beginnt um 17 Uhr.

„Natürlich freut es mich, dass Petri Liimatainen und ich als Trainer den ersten Sieg einfahren konnten. Wir genießen das. Noch mehr freut es mich aber für die Mannschaft“, sagte SERC-Coach Niklas Sundblad nach dem Erfolg gegen den deutschen Meister.

DEG

DEG träumt weiter von DEL-Playoffs - Ingolstadt dreht Partie

Die Düsseldorfer EG hat im Rennen um die Playoff-Teilnahme in der Deutschen Eishockey Liga einen wichtigen Sieg erkämpft.

Die Rheinländer gewannen am Mittwoch gegen den direkten Konkurrenten Fischtown Pinguins aus Bremerhaven 3:2 (1:0, 0:2, 1:0) nach Verlängerung und rangieren auf Platz neun. Luke Adam war in der Overtime mit seinem Tor der Matchwinner. Bremerhaven bleibt Sechster.

Der letztjährige Playoff-Halbfinalist Augsburger Panther hat den nächsten Rückschlag hinnehmen müssen.

Justin Schütz und Tim Stützle

Eishockey-Meister Adler Mannheim gewinnt DEL-Topspiel

Der deutsche Meister Adler Mannheim hat das Spitzenspiel in der Deutschen Eishockey Liga gewonnen. In der Neuauflage des letztjährigen Playoff-Finals siegte der Titelverteidiger am Sonntag beim EHC Red Bull München nach Verlängerung mit 3:2 (1:0, 0:0, 1:2, 1:0) und verkürzte nach dem siebten Sieg in Serie als Tabellendritter den Rückstand auf Spitzenreiter München zumindest auf zwölf Punkte. David Wolf (18. Minute) und Nicolas Krämmer (42.) trafen für die Gäste.