Suchergebnis

Inka Bause

Promi-Geburtstag vom 21. November 2018: Inka Bause

Für die einen ist sie die kesse junge Sängerin mit der Lockenfrisur, die in der DDR-Hitparade fragt: „Ist das Liebe?“. Für die anderen ist sie die Moderatorin, die seit Jahren bei RTL alleinstehende Landwirte an die Frau bringt.

Inka Bause zählt zu den wenigen DDR-Stars, die es geschafft haben, auch nach dem Mauerfall präsent zu bleiben. Die TV-Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ läuft seit Jahren gut. Parallel dazu hat Inka kürzlich ihre Gesangskarriere wiederbelebt.

Kataloge aus den Jahren 1967 und 2005: Der im Dezember mit dem Frühjahr-Sommer-Sortiment 2019 erscheinende Katalog ist der letzt

Ende einer Ära: In Nürnberg wird der allerletzte Otto-Katalog gedruckt

Bei der Prinovis-Druckerei in Nürnberg springen am Donnerstag noch einmal die Druckmaschinen für einen Großauftrag aus Hamburg an. Der Otto-Katalog Frühjahr/Sommer 2019 geht in Druck; 656 Seiten voller Mode und Technik, Sportartikel, Wohntextilien, Spielsachen und Accessoires – die ganze Vielfalt der westlichen Warenwelt. Doch es ist das letzte Mal, der letzte gedruckte Katalog in Millionenauflage. Auf dem Titelblatt demonstriert ein Model, warum es keine Zukunft gibt für den klassischen Versandhauskatalog: Das Gesicht ist auf dem Monitor ...

100. Länderspiel

Thomas Müller als 14. Spieler im Club der Hunderter

Um 22.09 Uhr war es soweit: Mit seiner Einwechslung im Spiel gegen die Niederlande ist Thomas Müller in den exklusiven Club der Hunderter gerückt, der von Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus (150) angeführt wird.

Müller kam in Gelsenkirchen in der 67. Minute für seinen Bayern-Kollegen Serge Gnabry ins Spiel. Sein Debüt in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft hatte der mittlerweile 29 Jahre alte Münchner am 3. März 2010 gegen Argentinien (0:1) gegeben.

 Ruckrede: Frankreichs Präsident Emmanuel Macron wirbt bei Bundeskanzlerin Angela Merkel dafür, die Reformen voranzutreiben.

Macron wirbt im Bundestag um Reformen in Europa

Er wirbt und wirbt und wirbt. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron wird nicht müde, die deutsche Kanzlerin mit auf seinen Reformkurs einzuladen. Angela Merkel will sich jetzt an die Detailarbeit machen – und lobt Macron für eine „großartige“, ungewöhnliche Rede im Deutschen Bundestag.

Macron ist zum Volkstrauertag 100 Jahre nach Ende des Ersten Weltkriegs zu Besuch. „Das Gefühl, das ich heute empfinde, ist Dankbarkeit“, sagt er. Seine Ruckrede im Bundestag ist bewegend.

 Beim Volkstrauertag in Aalen legten Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp und Oberbürgermeister Thilo Rentschler einen Kranz nied

Volkstrauertag in Aalen: Margit Stumpp will Demokratie neu erarbeiten

Über Bedeutung und Inhalt des Volkstrauertages müsse man angesichts aktueller Entwicklungen und des Ausmaßes von Krieg und Gewalt in der Welt neu nachdenken. Das hat die Grünen-Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp am Sonntag bei der zentralen Gedenkfeier beim Mahnmal auf der Schillerhöhe gefordert. Der Volkstrauertag warne vor den Gefahren einer nationalen Selbstüberschätzung wie zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts, die in die Schlachtfelder zweier Weltkriege geführt habe, sagte OB Thilo Rentschler.

Macron im Bundestag

Macron: Müssen neues Kapitel für Europa aufschlagen

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat Deutschland zu einer Kraftanstrengung aufgerufen, um Europa in Zeiten eines neuen Nationalismus krisenfester zu machen.

„Heute müssen wir ein neues Kapitel aufschlagen“, sagte Macron am Sonntag in einer Rede zum Volkstrauertag im Deutschen Bundestag. „Das schulden wir Europa.“

Auch Klimawandel, Handelskonflikte und andere Herausforderungen müssten gemeistert werden. Macron bedankte sich, dass er an diesem Tag im Bundestag reden dürfe;

Otto-Kataloge

Ende einer Ära: Das Internet ersetzt den Otto-Katalog

Am kommenden Donnerstag (22.11.) springen die Druckmaschinen bei der Prinovis-Druckerei in Nürnberg noch einmal an für einen Großauftrag aus Hamburg.

Der Otto-Katalog Frühjahr/Sommer 2019 geht in Druck; 656 Seiten voller Mode und Technik, Sportartikel, Wohntextilien, Spielsachen und Accessoires - die ganze Vielfalt der westlichen Warenwelt. Doch es ist das letzte Mal, der letzte gedruckte Katalog in Millionenauflage. Auf dem Titelblatt demonstriert ein Model, warum es keine Zukunft gibt für den klassischen Versandhauskatalog: Das ...

Schauspieler Rolf Hoppe gestorben

Im Märchenklassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ war er der König, im Film „Mephisto“ verkörperte er Hermann Göring: Nun ist Schauspieler Rolf Hoppe mit 87 Jahren gestorben. Er sei nach einem erfüllten Leben im Kreise seiner Familie friedlich entschlafen, teilte die Familie über das Hoftheater Dresden mit. 1995 hatte Hoppe - geboren im thüringischen Ellrich - am Rande von Dresden einen Bauernhof gekauft und das Theater gegründet, wie es im Internetauftritt des Hoftheaters heißt.

Rolf Hoppe

„Ein Großer“ - Trauer um Schauspieler Rolf Hoppe

Die Theater- und Filmwelt trauert um den Schauspieler Rolf Hoppe. Mit ihm verliere die deutschsprachige Schauspielkunst „einen markanten Charakterdarsteller und eines seiner großen Talente“, sagte Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) am Freitag in Berlin.

„Der Theater-, TV- und Kinodarsteller hat wie wenige deutsch-deutsche Film- und Fernsehgeschichte geschrieben.“ Hoppe starb nach Angaben seiner Familie am Mittwoch im Alter von 87 Jahren in seinem Haus am Dresdner Stadtrand.

Auf dem Weg nach Tuttlingen in Oberndorf gestrandet: Autor Oliver Bottini.

Literaturherbst: Showdown in Mecklenburg-Vorpommern

Der Mann schreibt nicht nur hochdekorierte kunstvolle Krimis. Er liest sie auch ganz unprätentiös und mit sonorer Stimme. Und er ist tiefenentspannt. Selbst wenn er im Zug von Frankfurt in Oberndorf strandet, und mit dem Taxi erst eine Viertelstunde zu spät in Tuttlingen sein kann. Mit Oliver Bottini hat am Mittwochabend ein sympathischer Könner den 15. Tuttlinger Literaturherbst beschlossen.

Christof „Stiefel“ Manz, Buchhändler und Initiator der Reihe, unterhält noch zur Überbrückung der Wartezeit das Publikum, als Bottini, mit ...